Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Hassberge

Nach Brand in Entsorgungsbetrieb: Erste Hinweise auf Ursache

Nach dem verheerenden Großbrand haben Brandfahnder ihre Arbeit aufgenommen. Und sie können schon jetzt Ergebnisse liefern.



Knetzgau - Nach dem Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb in Knetzgau konnten Brandfahnder der Kripo Schweinfurt laut Polizeibericht am Dienstag ihre Ermittlungen vor Ort aufnehmen. Dadurch gibt es zur Schadenshöhe und einer möglichen Ursache nähere Erkenntnisse.

Wie bereits berichtet, war der Großbrand am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr in einer Firmenhalle ausgebrochen. Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren war bis Dienstag mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Vier Firmenmitarbeiter waren verletzt worden.

Im Zuge erster Ermittlungen vor Ort konnte die Kripo Schweinfurt die Stelle lokalisieren, an der der Brand ausgebrochen ist. Diese befindet sich im Bereich der Kartonagesortierung. Hinweise auf Brandstiftung gibt es nicht, vielmehr dürfte ein Fremdkörper in der Sortieranlage für den Ausbruch des Feuers verantwortlich sein. Dies könne etwa ein Stein oder ein Metallteil gewesen sein, «alles, was zu einem Funkenflug führen kann», sagte der Sprecher gegenüber der Deutschen Presse-AgenturDer Sachschaden geht nach derzeitigen Erkenntnissen in die Millionen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2019
17:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung Brände Debakel Feuerwehren Großbrände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr Blaulicht

05.08.2019

Verdacht auf Brandstiftung: Feuer in Mehrfamilienhaus

Am Freitagabend brennt es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Unterpreppach. Ein psychisch belasteter Bewohner steht im Verdacht, das Feuer vorsätzlich gelegt zu haben. » mehr

Hand gerät in Förderband

05.08.2019

Hand gerät in Förderband

Ein 33-jähriger Arbeiter eines Sägewerks in Frickendorf verletzte sich am Montagvormittag bei einem Betriebsunfall. » mehr

Strommastbrand zwischen Trossenfurt und Kirchaich

17.08.2019

Strommast in Flammen

Zwischen Trossenfurt und Kirchaich hat am Freitagabend ein Strommast Feuer gefangen. » mehr

Mit Hilfe von betriebseigenen Radladern und Gabelstaplern wurde die große Menge an Altpapierballen in das Freie gebracht und dort die Glutnester gelöscht. Über 100 Einsatzkräfte waren beim Brand in der Eltmanner Papierfabrik am Donnerstag im Einsatz.

16.08.2019

So kam es zum Brand in der Papierfabrik

Zum Brand in der Lagerhalle der Papierfabrik Eltmann am Donnerstag steht nun die Ursache fest. » mehr

Brand in Papierfabrik Palm

15.08.2019

Erneut Brand in der Papierfabrik

Durch schnellen Einsatz kann eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Über 100 Kräfte von Feuerwehr und Rotem Kreuz sind am Feiertag stundenlang im Einsatz. » mehr

Die Zerstörung an den beiden Autos zeugen von der Wucht des Aufpralls. Die eingeklemmten Frau musste mit hydraulischem Gerät aus dem silbernern VW Golf befreit werden. .	Foto: Michael Will/BRK

01.07.2019

Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Zwei Autos prallen am Sonntagnachmittag auf der B 303 frontal ineinander. Eine Frau wird dabei eingeklemmt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Seßlacher Altstadtfest - Sonntag

Altstadtfest Seßlach - Sonntag | 18.08.2019 Seßlach
» 16 Bilder ansehen

Altstadtfest Seßlach - Samstag

Altstadtfest Seßlach - Samstag | 17.08.2019 Seßlach
» 7 Bilder ansehen

Altstadtfest Seßlach - Freitag

Altstadtfest Seßlach - Freitag | 16.08.2019 Seßlach
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2019
17:29 Uhr



^