Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Hassberge

Schläge wegen verschüttetem Getränk

Am Freitag, 6. Dezember, gegen 3 Uhr, kam es aufgrund eines verschütteten Getränks zu einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Diskothek in Hofheim.



Hofheim - Ein 24-Jähriger hatte laut Polizeibericht seinen 21-jährigen Kontrahenten zu Boden gestoßen und dort traktiert. Der 21-jährige Geschädigte musste mit dem Verdacht auf einer Unterarmfraktur zur genaueren Untersuchung mit einem herbeigerufenen Rettungswagen in das Krankenhaus nach Haßfurt transportiert werden. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen den 21-jährigen Aggressor auf. Zudem wurde dieser aus der Diskothek verwiesen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 12. 2019
10:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Polizei Polizeiberichte Strafanzeigen
97461 Hofheim
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Trunkenheitsfahrten enden vor Gericht

vor 8 Stunden

Trunkenheitsfahrten enden vor Gericht

Ein depressiver 35-jähriger Angeklagter muss 1050 Euro Geldstrafe zahlen. Er war betrunken auf dem Fahrrad unterwegs. » mehr

Immer wieder sahen die Nachbarn den nun Angeklagten dabei, wie er Kennzeichen von einem Auto ab- und an einem anderen wieder anschraubte. Zudem hegten sie den Verdacht, dass er ohne Führerschein unterwegs sein könnte. Symbolbild: AdobeStock/Jens Rother

22.01.2020

Nachbarn überführen Wiederholungstäter

92 nachgewiesene Schwarzfahrten haben einem 50-Jährigen nun eine Haftstrafe von 13 Monaten eingebracht - ohne Bewährung. » mehr

Blaue Flecken für die Betreuerin

19.01.2020

Blaue Flecken für die Betreuerin

Das Amtsgericht Haßfurt fällt nach einer Attacke auf eine Frau ein seltenes Urteil: Die Angeklagte erhält eine Geldstrafe auf Bewährung. » mehr

Ohne Führerschein und betrunken am Steuer, obendrein noch handgreiflich: Was sich ein 19-Jähriger im vergangenen August an einem Abend geleistet hat, hat nun vor dem Amtsgericht in Haßfurt Konsequenzen. Symbolfoto: ©smspsy - stock.adobe.com

14.01.2020

Ein verhängnisvoller Abend

Kürzlich wurde ein 19-Jähriger wegen Körperverletzung verurteilt, nun folgt ein weiterer Schuldspruch: diesmal wegen Trunkenheit am Steuer und Fahren ohne Fahrerlaubnis. » mehr

Fürsorglicher Freund erhält Schläge

26.12.2019

Fürsorglicher Freund erhält Schläge

Ein betrunkener 19-Jähriger hatte seinem Kumpel ins Gesicht geschlagen, als dieser ihm die Autoschlüssel wegnehmen wollte. Dafür saß er nun vor Gericht. » mehr

Jedes Mal, wenn der nun vor dem Haßfurter Amtsgericht angeklagte Mann auffällig wurde, war er stark betrunken. Foto: Symbolbild / picture alliance/dpa

17.12.2019

Harte Strafe für betrunkenen Rüpel

Trotz verminderter Schuldfähigkeit erhält ein alkoholabhängiger 25-Jähriger eine Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten. Zudem muss er in eine Entziehungsanstalt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Neukenroth | 24.01.2020 Neukenroth
» 5 Bilder ansehen

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 12. 2019
10:30 Uhr



^