Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Hassberge

Jubilare im Jubiläumsjahr

Schweißtreibender Festkommers

Trotz Hitze feierte der BRK Memmelsdorf sein 50. Jubiläum ausgelassen. Ein riesen Tross von Gästen zeugt vom Respekt gegenüber der geleisteten Arbeit.



Einen volksnahen fränkischen Gottesdienst hielten im Festzelt Pfarrerin Sonja von Aschen und Diakon Michael Reubel. Fotos: Hein
Einen volksnahen fränkischen Gottesdienst hielten im Festzelt Pfarrerin Sonja von Aschen und Diakon Michael Reubel. Fotos: Hein   » zu den Bildern

Memmelsdorf i. Ufr. - Bei gemessenen 36 Grad Celsius herrschte astreines Schwimmbadwetter im festlich gestimmten Memmelsdorf in Unterfranken. Die Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der BRK Bereitschaft erreichten ihren Höhepunkt: es standen ein Gottesdienst mit anschließendem Festakt und ein großer Umzug auf dem Programm. Trotz wolkenlosem Himmel und tropischen Temperaturen versammelten sich 49 Delegationen von Sport- und Gesangsvereinen, Feuerwehren und Blaskapellen, BRK Bereitschaften und Hundestaffel mit deutlich mehr als 600 Teilnehmern am Memmelsdorfer Backhäusla und formierten sich zu einem Festumzug, wie es ihn im Orte schon seit mindestens zwanzig Jahren nicht mehr gegeben hatte.

An der Spitze die Führung der örtlichen BRK Bereitschaft, Bürgermeister Helmut Dietz, Landrat Wilhelm Schneider und Mitglieder des Gemeinderates. Dahinter eine lange Schlange bunten Volkes. Der Zug endete mit Reden des Bürgermeisters und des Landrats im Festzelt, das zu diesem Zeitpunkt ohne Umbau als Sauna hätte herhalten können.

Schon am Vormittag hatte es bei noch moderaten Temperaturen vor kleinerem Publikum einen Gottesdienst gegeben. Die Untermerzbacher Pfarrerin Sonja von Aschen und der Diakon Michael Reubel behandeltendas Thema Geld. In bestem fränkischen Dialekt entspann sich ein bibelbasierter und sehr amüsanter Dialog über die unbezahlbar wertvollen Tätigkeiten, die manche Menschen leisten, ohne dafür Gegenleistung zu erwarten.

Durch den anschließenden Festakt zog sich in allen Reden als roter Faden das Thema Ehrenamt in Feuerwehr, Rotem Kreuz und in all den anderen Diensten. Das Wirken der BRK Bereitschaft Memmelsdorf reicht weit über den regionalen Bereich hinaus, bis nach Tschechien und Österreich. Diese Tatsache hat wohl auch den BRK-Landesbereitschaftsleiter Michael Raut bewogen, persönlich Verdienst- und Leistungsabzeichen zu verleihen. Zum 75. Jubelfest hat er sein Erscheinen schon versprochen, weil er sich sicher ist, dass die Memmelsdorfer auch dann eine Ausnahmeveranstaltung auf die Beine stellen werden. Für das hundertste wollte er sich noch nicht festlegen.

Autor

Rudi Hein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blauer Himmel Diakone Dialekte Feier Helmut Dietz Jubiläen Landräte Pfarrer und Pastoren Reden Tropen Unterfranken Wilhelm Wilhelm Schneider
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Städtepartnerschaft zwischen Unterammergau und Ermershausen ist besiegelt. Die beiden Schilder an den Ortseingängen werden künftig von der Gemeindepartnerschaft berichten. Foto: Schmidt

17.09.2019

Aus dem Protest wuchs Freundschaft

Ermershausen und Unterammergau besiegelten ihre Partnerschaft. Aber der gemeinsame Kampf gegen die Zwangsreform verbindet nicht nur sie. » mehr

Am Sonntag beim Gemeindefeuerwehrtag gab es Ehrungen für verdiente Feuerwehrleute der Wehr aus Ermershausen (Namen siehe Text). Landrat Wilhelm Schneider (rechts) lobte diese explizit. Fotos: Gerhard Schmidt

17.09.2019

Ehrungen für verdiente Floriansjünger

Mehr als 25 Jahre Dienst für die Feuerwehr verdienen größten Respekt. Der Meinung ist auch Landrat Wilhelm Schneider. » mehr

Vor zehn Jahren wurde beim ersten Mach-mit-Fest das nach mehreren Jahren betriebsamer Arbeit des Schwimmbadvereins neu aufbereitete Schwimmbecken in Kraisdorf mit dem kirchlichen Segen wieder in Betrieb genommen. Fotos: Albert

22.05.2019

Kraisdorf lädt zum Mach-mit-Fest ein

Seit rund 30 Jahren setzt sich der Kolumbienkreis für arme Menschen ein. Gemeinsam mit dem Schwimmbadverein feiert man nun Jubiläum. » mehr

Landrat Wilhelm Schneider (Mitte weißes Tshirt) und MdL Steffen Vogel (2. Von rechts) sorgten als Zugpferde und Ehrengäste dafür, dass der Benefizlauf zum Erfolg führte. Fotos: Schmidt

01.07.2019

Spendenlauf zum Geburtstag

Der TSV Burgpreppach besteht seit 100 Jahren. Zur Feier beschenkt der Verein andere. » mehr

Pfarrer Jan Lungfiel segnete anschließend die Spielplätze und Projekte der punktuellen Dorferneuerung. Birkenfeld hat auch eine neue Fahne (rechts).

21.06.2019

Was lange währt, ist sehr gelungen

Birkenfeld kann offiziell den Abschluss der Dorferneuerung feiern. Viele der Arbeiten geschahen in Eigenleistung. Geplant wurde bereits seit mehreren Jahren. » mehr

Die kolumbianische Harfenspielerin Sonia Beltran mit dabei beim Gottesdienst und Festakt in Kraisdorf.

03.06.2019

30 Jahre Hilfe für die Ärmsten

In Kraisdorf hat man am Wochenende den Einsatz des Kolumbienkreises mit einem Fest gefeiert. Und auch der Schwimmbadverein hatte Anlass zur Freude. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22 | 21.09.2019 Hüttenberg
» 64 Bilder ansehen

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Autor

Rudi Hein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2019
00:00 Uhr



^