Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Hassberge

Unterstützung für Retter vor Ort

Daniel Schirmer und Jürgen Geisel nahmen als Vertreter des Roten Kreuzes an der Blaulichtkonferenz in Berlin teil. Sie kommen aus der Region.



Daniel Schirmer (links) und Jürgen Geisel (rechts) nahmen am Mittwoch an der "Blautlichtkonferenz" der SPD-Bundestagsfraktion teil. Dabei trafen die beiden Vertreter des Roten Kreuzes aus dem Landkreis Haßberge auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar. Foto: Büro Sabine Dittmar/Michael Frank
Daniel Schirmer (links) und Jürgen Geisel (rechts) nahmen am Mittwoch an der "Blautlichtkonferenz" der SPD-Bundestagsfraktion teil. Dabei trafen die beiden Vertreter des Roten Kreuzes aus dem Landkreis Haßberge auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar. Foto: Büro Sabine Dittmar/Michael Frank  

Haßfurt - Die Blaulichtkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion fand in dieser Woche im Deutschen Bundestag statt. Das Treffen von Vertretern aus Organisationen des Zivil- und Katastrophenschutzes stand in diesem Jahr unter dem Titel "Klimawandel: Herausforderung für den Katastrophenschutz". Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar freute sich, dass sich auch zwei Vertreter des Roten Kreuzes auf den Weg nach Berlin gemacht hatten.

"Unsere Einsatzkräfte sind immer zur Stelle, wenn es darum geht, Menschen in Notsituationen zu helfen", lobt Sabine Dittmar die Vertreter von THW, Rotem Kreuz, Feuerwehren, Polizei oder anderen Hilfs- und Rettungsdiensten. "Ohne sie würde unserer Gesellschaft etwas eminent Wichtiges fehlen."

Die SPD-Bundestagsfraktion legt daher schon seit Jahren großen Wert, darauf, sich regelmäßig mit den Helfern auszutauschen. "Wir wollen als Politik die bestmögliche Hilfestellung bei den Herausforderungen, die durch den Klimawandel und die Digitalisierung entstehen, bieten."

Gut 250 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet waren am Mittwoch nach Berlin gekommen. Darunter mit Daniel Schirmer und Jürgen Geisel auch zwei Vertreter des Roten Kreuzes aus dem Landkreis Haßberge. "Ich freue mich, dass auch Helfer aus meinem Wahlkreis dabei sind, wenn wichtige Zukunftsthemen diskutiert werden", sagt Sabine Dittmar.

In den vergangenen Jahren sei die Bedeutung der Helfer gestiegen. "Die Folgen des Klimawandels bekommen wir immer öfter auch in Deutschland und in unserer Region zu spüren", erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete. Starkregen, der Häuser und Straßen überflutet, starker Hagel, der Ernten vernichtet, Schneemassen, die ganze Dörfer von der Außenwelt abschneiden oder langanhaltende Hitze- und Dürreperioden wie im vergangenen Jahr seien längst keine Ausnahme mehr und stellen die Helfer mehr und mehr vor neue Herausforderungen sowohl im technischen als auch im medizinischen Bereich. "Wir haben mit den Helfern gemeinsam besprochen, wie sich die Arbeit der Einsatzkräfte durch den Klimawandel bereits jetzt verändert hat und auf was wir uns für die Zukunft einstellen müssen", berichtet die SPD-Politikerin weiter. Dabei stellten sich Fragen nach der passenden Ausrüstung ebenso wie nach den ehrenamtlichen Strukturen und wie diese auch bei weiter steigenden Einsatzzahlen unterstützt und gestärkt werden können. heu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2019
18:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Bundestag Dürren Feuerwehren Geiseln Hagel Katastrophenschutz Klimaveränderung Polizei SPD-Bundestagsfraktion SPD-Politikerinnen Sabine Dittmar Starkregen Technisches Hilfswerk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die SPD hat am Wahlsonntag einen herben Verlust an Wählerstimmen hinnehmen müssen. Nun beginnt die Ursachenforschung. Foto: Daniel Karmann/dpa

15.10.2018

Ein aussichtsloses Unterfangen?

Wie konnte es dazu kommen? Diese Frage stellen sich die Mitglieder der SPD. In der Neuen Presse ziehen unter anderem René van Eckert und Jürgen Hennemann ein Fazit. » mehr

150 Jahre FFW Reckendorf

03.06.2019

Gemeinsames Ziel

Zum Jubiläum der Feuerwehr in Reckendorf rückt die Baunach-Allianz zusammen: Viele Kameraden feiern bei strahlendem Wetter gerne mit. » mehr

Engagiert im Gespräch: Sabine Dittmar im Bürgerbüro in Haßfurt.	Foto: tnk

17.07.2018

"Den Patienten mache ich keinen Vorwurf"

Seit Januar ist Sabine Dittmar gesundheitspolitische Sprecherin der SPD- Bundestagsfraktion - und gegen eine Gebühr in der Notaufnahme. Doch es gibt noch mehr aus Berlin. » mehr

Landrat Wilhelm Schneider überreichte Weggefährtin Susanne Kastner Geschenke zum Abschied. Seine Wertschätzung ging jedoch weit darüber hinaus.	Foto: Christian Schuster

19.04.2018

In Haßfurt schließt sich der Kreis

Die ehemalige Vizepräsidentin des Bundestages, Susanne Kastner, legt ihr Amt als Kreisrätin nieder. Bei ihrem Abschied blickt man zurück auf eine außerordentliche Karriere. » mehr

So sah das Haßfurter Krankenhaus vor 60 Jahren aus. Foto: Archiv Krankenhaus

18.09.2018

Fit für die Zukunft

Das 60-jährige Bestehen des Krankenhauses in Haßfurt wird mit der Einweihung der Geriatrie und einem "Tag der offenen Tür" verbunden. Viele Ehrengäste kommen. » mehr

Brand in Hobbywerkstatt geht glimpflich aus

06.02.2019

Brand in Hobbywerkstatt geht glimpflich aus

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war am Mittwochnachmittag zu einem gemeldeten Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in der Hauptstraße in einer Hobbywerkstatt brann... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sonnwendfeuer: Scheuerfelder errichten neuen Holzhaufen

Sonnwendfeuer: Scheuerfelder errichten neuen Holzhaufen | 20.06.2019 Scheuerfeld
» 8 Bilder ansehen

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2019
18:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".