Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Hassberge

Wehr sagt Sommerfest ab

Auch die Eberner Retter müssen aufgrund des Virus Abstriche machen. Doch der Schutz der Bevölkerung steht an erster Stelle.



Lockt seit vielen Jahren hunderte Besucher an, auch mit allerhand kulinarischen Genüssen aus der fränkischen Küche: Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Ebern. Archiv-Foto: Feuerwehr Ebern
Lockt seit vielen Jahren hunderte Besucher an, auch mit allerhand kulinarischen Genüssen aus der fränkischen Küche: Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Ebern. Archiv-Foto: Feuerwehr Ebern  

Ebern - Das alljährliche Sommerfest des Eberner Feuerwehrvereins, welches traditionell am 15. August diesen Jahres stattgefunden hätte, wird, bedingt durch die Corona-Pandemie, abgesagt. Seit Jahrzehnten ein Fixpunkt im städtischen Veranstaltungskalender, lockte das Fest stets hunderte Bürgerinnen und Bürger an das Feuerwehrhaus in Klein-Nürnberg. Erstmals seit seiner ersten Auflage erfolgt nun die Absage durch die Verantwortlichen.

"Es tut uns in der Seele weh, in der derzeitigen Situation sehen wir jedoch keine andere Möglichkeit", so Anton Gerstenkorn, erster Vorsitzender des Feuerwehrvereins. "Der Schutz der Bevölkerung steht über Allem und wir als Feuerwehr sehen uns besonders in der Verantwortung". Man habe lange in der Vorstandschaft diskutiert, ob und unter welchen Auflagen man das von der Bevölkerung geschätzte Fest abhalten könnte, musste jedoch leider feststellen, dass dies, wenn man dem Anspruch der vergangenen Jahre gerecht werden wolle, nicht möglich ist. Im Bezug auf die weiteren Veranstaltungen des Feuerwehrvereins stehe man im Kontakt mit der Stadtverwaltung und den Gesundheitsbehörden. "Wir hoffen immer noch, dass wir den Ausklang zur Eberner Kirchweih im "Streits-Haus" am Marktplatz ausrichten und unsere treuen Gäste in diesem Rahmen wieder willkommen heißen dürfen", so Anton Gerstenkorn hoffnungsvoll. Man werde die Bevölkerung zeitnah über den aktuellen Stand informieren.

Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Ebern findet seit Jahrzehnten jedes Jahr an Mariä Himmelfahrt statt: Mit einem Frühschoppen, frischem Spanferkel zur Mittagszeit, Delikatessen vom Grill, Kaffee, Kuchen und dem Auftritt der "Original Eberner Feuerwehrkapelle" bietet es Unterhaltung für alle Altersgruppen. Zudem stellt sich die aktive Wehr im Rahmen einer Fahrzeugschau vor und informiert über ihre Arbeit für die Stadt Ebern. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2020
15:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bevölkerung Bürger Feuerwehren Feuerwehrvereine Gesundheitsbehörden Kirchweih Kommunalverwaltungen Schutz Sommerfeste Veranstaltungskalender
Ebern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Erst Mitte September zählten (von links) Robert Bohla und Norbert Scheichenost in Untermerzbach die Stimmen in einem Bürgerentscheid. Eine Mehrheit der Bürger stimmte dabei für den Bau eines Solarparks nahe der Gemeinde Buch. In Ebern erklärte der Stadtrat ein Bürgerbegehren jüngst für unzulässig. Die Initiative dahinter wirft der Rechtsaufsicht indirekt vor, mit zweierlei Maß zu messen.	Archivfoto: Helmut Will

22.11.2019

Ein Vergleich lohnt (nicht)

Die Debatte um das Bürgerbegehren gegen das Hochregallager in Eyrichshof brennt weiter. » mehr

Wie der neue Bau der Landesbaudirektion aussehen wird, steht noch lange nicht fest. Klar ist nur: Der Gasthof Post wird abgerissen. Bei der Gestaltung des Nachfolgebaus will die Stadt ein Wörtchen mitreden.	Foto: Kaufmann

vor 4 Stunden

Doch kein Architektenwettbewerb

Staatliches Bauamt und Landesbaudirektion wollen für den Behörden-Neubau in Ebern keinen Wettbewerb ausschreiben. Am alternativen Verfahren soll die Stadt aber dennoch mitwirken dürfen. » mehr

Ehrenmitglied Hermann Müller (Zweiter von rechts) mit Bürgermeister Jürgen Hennemann, dem Vorsitzenden Anton Gerstenkorn und Feuerwehrreferent Dieter Gerstenkorn (von links).

20.01.2020

Eberner Wehr hat ein neues Ehrenmitglied

Seit 1990 hat Hermann Müller die Feuerwehr geprägt. Dafür wurde ihm nun eine besondere Ehre zuteil. » mehr

Landrat Wilhelm Schneider bedankte sich bei Major Raymund Kalus für die unkomplizierte Hilfe der Bundeswehr während der Corona-Krise. Foto: Bernd Geisel

03.08.2020

Landrat dankt der Bundeswehr

Ohne die Unterstützung der Soldaten, hätte man die Krise bisher wohl nicht so gut meistern können. Unter anderem halfen diese an der Teststelle. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hennemann und Diakon Günter Schubert (Regionalleitung Rummelsberger Diakonie, Bild links) bei der Ziehung der Gewinner. Im Bild rechts: Die Überreichung des Geschenke-Korbes durch Günter Schubert und Caroline Kirchner. Fotos: Tina Scheller

06.07.2020

Kinder spielen künftig im "Wunderland"

Die Eberner haben sich fleißig an der Namenssuche für das neue Kinderhaus beteiligt. Nun ist die Entscheidung gefallen und alle freuen sich auf den Einzug im September. » mehr

Förster Wolfgang Gnannt erläuterte bei Fierst in der Abteilung "Lerchenstrich" vor der Kahlfläche im Hintergrund Maßnahmen der Waldwirtschaft unter Berücksichtigung des Klimawandels. Nähere Informationen für ihren Wald können Interessierte bei der Info-Veranstaltung am 28. Januar, 18 Uhr, im Betreuungsgebäude der Grundschule erhalten.	Fotos: Helmut Will

23.01.2020

Der Stadtwald im Wandel

Der Klimawandel macht auch vor der heimischen Haustür nicht Halt. Das zeigt sich in den Forsten in und um Ebern. Förster Wolfgang Gnannt erläutert die Folgen und was dagegen getan werden kann. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2020
15:50 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.