Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Abenteuer auf dem Rummel

Wie auf einem Jahrmarkt ging es am Samstag beim Sommerfest der Kronacher Lebenshilfe zu. Die "Schausteller” des Tages boten viele Attraktion.



Die talentierten Wahrsager-Lehrlinge von Madame Marielle. Fotos: Heike Schülein   » zu den Bildern

Kronach - Tanzende Löwen, fliegende Tücher, menschengroße Kegel, sommerliche Skifahrer, in der Luft laufende Menschen. Solche und viele weitere tollkühne Attraktionen gab es am Samstag beim "Abenteuer"-Jahrmarkt der Kronacher Lebenshilfe. Die Mitarbeiter der Petra-Döring-Schule und Heilpädagogischen Tagesstätte hatten sich dabei jede Menge einfallen lassen, um ihren Gästen einen kunterbunten Nachmittag zu bereiten. Dabei hatten sie an alles Mögliche gedacht, das auf einer Kirmes anzutreffen ist. Hierzu gehört auch ein mitreißendes Bühnenprogramm mit phantasievollen Kostümen und Auftritten.

Die Familie Popcorn sind Schausteller und arbeiten in diesem Jahr auf dem Jahrmarkt. Allerdings sind sie etwas zu spät angereist und nun wissen sie nicht genau, auf welchem Stellplatz sie ihren Stand aufbauen können. Hilfe suchen sie im fabelhaften Wahrsager-Zelt von Madame Marielle, die sogleich ihre Kristallkugel befragt. Bevor diese aber die Antwort preisgibt, erscheint ein talentierter Wahrsager-Lehrling nach dem anderen, der in seinem Leuchtluftballon viele tolle Ideen und Visionen für neue Aktionen auf dem Jahrmarkt gesehen hat. Hierzu zählen lustige Kracher mit tanzenden Autos, eine verkehrte Welt beim Dosenwerfen und ein sportiver "Gelenkus Knackus"-Parcours. Schaurig-schön wurde es, als sich "Graf Dracula und seine singenden Monster" dazu gesellten. Nach rund einer Stunde Musik und Tanz gab es für sie und alle anderen jungen Schausteller reichlich Applaus.

Willkommen geheißen wurden Klein und Groß eingangs von der Elternbeirats-Vorsitzenden Christine Eichhorn. Sie freute sich sehr, dass so viele Besucher das Sommerfest mitfeiern wollten, darunter auch Kronachs 2. Bürgermeisterin Angela Hofmann, Kreisrat Heinz Hausmann, Lebenshilfe-Geschäftsführer Wolfgang Schmidt-Palm und 1. Vorsitzende Ulrike von Prince. Eichhorn dankte den Hauptpersonen des Tages - den Kindern, für ihre Mitwirkung am Fest und die vielen Proben im Vorfeld. Größten Respekt zollte sie allen fleißigen Helfern sowie Lehrern und Erziehern für das Einstudieren der vielen Programmhighlights. Herzlich bedankte sie sich vor allem auch bei Günther Kramer, der erneut Preise für die große Tombola organisiert hatte sowie bei allen Sponsoren.

Nach dem rund einstündigen Bühnenprogramm unter freiem Himmel ging es nahtlos zum großen Festbetrieb über. Die vielen Spiel- und Bastelangebote sowie Attraktionen drehten sich dabei um das Motto des Tages. Nicht fehlen dürfen auf einem Jahrmarkt Geschicklichkeitsspiele wie Dosenwerfen, kegeln, jonglieren und Ringwerfen.

Ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten die Kinder beim Lebkuchenherzen-Basteln. Zudem konnten sie bei einer Wahrsagerin einen Blick in die Zukunft werfen, sich in der Verkleidungsecke in ihre Lieblingsfigur verwandeln und im "Parcours Gelenkus Knackus" sportlich betätigen. Mit einer Stempelkarte wanderten die kleinen Besucher durch die aufgebauten Stationen. Wer fünf Stempel gesammelt hatte, wurde mit einer Wundertüte aus der Kreativ-Werkstatt der Lebenshilfe belohnt. Die Helfer an den Verpflegungsstationen hatten alle Hände voll zu tun; selbst gebackene Kuchen waren ebenso begehrt wie Gegrilltes.

Tom Sauer sorgte für stimmungsvolle Live-Musik. Bei der wie immer gut bestückten Tombola konnten schöne Preise gewonnen werden. Die kompletten Erlöse des Nachmittags kommen wiederum den Kindern und Jugendlichen der Lebenshilfe zugute.

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 07. 2019
16:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dracula Erzieher Feier Jahrmärkte Kinder und Jugendliche Kirchweih Kreativität Lebenshilfe Schausteller Sommer (Jahreszeit) Sommerfeste
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

16.08.2019

Stillstand in der Welt der Fahrgeschäfte?

Schausteller reisen nur noch zu wenigen Festen. Kosten und Auflagen seien zu hoch, meinen sie. Warum ihr Stand Reformen braucht, sagen sie der Neuen Presse. » mehr

23.08.2019

"Neusiche" feiern ihr Wahrzeichen

Die Kirche in Neuses hat für die meisten Bewohner eine besondere Bedeutung. Fast jeder hat hier seine Taufe, Kommunion oder auch Hochzeit gefeiert. » mehr

01.08.2019

Sie bereiten den Kronachern ein Fest

Schausteller, Platzmeister und Handwerker bauen Fahrgeschäfte und Buden auf. Die Neue Presse besucht sie. Dabei verraten sie, warum sie so gerne nach Kronach kommen. » mehr

07.08.2019

Das Stadtfest steht in den Startlöchern

Der Event bietet auch heuer wieder viele Highlights. Das Datum hat sich geändert. » mehr

22.07.2019

Mit vereinten Kräften

Bei einem "Bunten Nachmittag" verzaubern Kinder der Kronacher Lucas-Cranach-Schule ihr Publikum. Viel Applaus gibt es vor allem für ein Musical. » mehr

Kirchweih in Mitwitz

25.08.2019

Mitwitz zum Nachblättern und Zuhören

Zwei besondere Ereignisse stehen im Mittelpunkt der Kirchweih. Erst erinnert man an die Rolle der Neuhäuser Musikanten. Danach gibt es seltene Einblicke in die Historie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Weltweiter Klimastreik - Fridays for future in Coburg

Klima-Demo in Coburg | 20.09.2019 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Neues Freizeit- und Tourismuszentrum Steinbach am Wald Steinbach am Wald

Neues Freizeit- und Tourismuszentrum Steinbach am Wald | 19.09.2019 Steinbach am Wald
» 7 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 07. 2019
16:06 Uhr



^