Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Kronach

Abfahrt unter Gottes Schutz

Es ist eine schöne Tradition, die man auch noch in Wickendorf pflegt. Dekan Pötzl segnete an Pfingsten wieder einige neue Fahrzeuge.



Dekan Detlef Pötzl, hier mit Ministrantin Alina Beetz, weihte die neuen Fahrzeuge in Wickendorf. Foto: Uwe Thoma  

Wickendorf - Traditionell sind nach dem Festgottesdienst zum Hochfest Pfingsten auch heuer in Wickendorf die Fahrzeuge gesegnet worden. Dies war der erste öffentliche Gottesdienst in Wickendorf in der Corona-Zeit.

Die Gläubigen nahmen das Angebot gerne an und freuten sich - trotz Einschränkungen - wieder miteinander zu beten und zu singen. "Irgendwie war ich seit Langem wieder bei einem Gottesdienst innerlich total ergriffen, vielleicht war da der Heilige Geist am Werk", gestand ein Gottesdienstbesucher.

Bevor die Autos, Motorräder und Fahrräder von Dekan Detlef Pötzl mit Weihwasser besprengt wurden, rief man im Fürbittgebet die Schutzheiligen des Straßenverkehrs an. Der Segen, den die Gläubigen von Gott erbitten, gilt den Menschen, die die Fahrzeuge im Beruf, in der Freizeit, auf Reisen oder im Sport benutzen. "Gib, dass wir im Straßenverkehr allezeit verantwortungsbewusst bleiben; mach uns rücksichtsvoll und hilfsbereit", so der Geistliche. ut

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
16:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrräder Fahrzeuge und Verkehrsmittel Geistliche und Priester Gläubige Gottesdienstbesucher Gottesdienste Pfingsten Straßenverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

07.06.2020

Ohne Prozessionen, aber mit Feiern

Wegen Corona entfallen die feierlichen Umgänge an Fronleichnam. Auch derjenige am Kronacher Schwedensonntag darf nicht stattfinden. Festlich soll es trotzdem werden. » mehr

11.08.2020

Legendenspiel fällt Corona zum Opfer

In einer komplett anderen Form wird heuer die 75. Friedenswallfahrt in Neuengrün stattfinden müssen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

12.06.2020

Böllerschüsse und Tambourtrommeln

Ideenreich feierten die Wallenfelser trotz Corona-Einschränkungen das Fronleichnamsfest. Auch Böllerschüsse durften nicht fehlen. » mehr

14.04.2020

Klappern klappt trotzdem

Ministranten im Landkreis haben auch in der Corona-Krise eine alte Tradition gepflegt: In diesem Jahr ratschten sie in der Karwoche von zu Hause aus. Der Mehrheit gefiel’s. » mehr

11.05.2020

Lastwagenfahrer und Gottesdienstbeauftragter

Sebastian Rauer ist Lastwagenfahrer im Hauptberuf. Daneben engagiert er sich auch als Gottesdienstbeauftragter in der katholischen Kirche. » mehr

04.05.2020

Beten mit Sicherheitsabstand

Von nun an dürfen wieder Gottesdienste in Kirchen gefeiert werden. Das geht jedoch nicht ohne Hygienemaßnahmen. Und man muss sich vorher telefonisch anmelden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
16:56 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.