Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Alles fürs echte Woodstock-Feeling

Eigentlich spielt er Songs von Bruce Springsteen. Am Samstag aber wird Bernd Meusel mit Freunden die Kultband CCR musikalisch auferstehen lassen.



Werner Pöhlmann (links) und Bernd Meusel werden am Samstag ab 17 Uhr Songs von CCR präsentieren. In der Bildmitte: Lina von "Fristlos". Foto: Bernd Meusel  

Kronach - Der Kronacher Verleger und Hobbymusiker Bernd Meusel, der sich eigentlich voll und ganz dem Songmaterial des US-Künstler Bruce Springsteen widmet, wird seinen Teil zum Kronacher "Woodstöckla" am kommenden Samstag im herrlichen Garten der Cafebar "Karibik" beitragen. Durch die wetterbedingte Verschiebung musste eine Lücke geschlossen werden und da Meusel vor zwei Jahren durch den allerersten Auftritt in der Cafebar Schwung in die Kronacher Liveszene gebracht hatte, sehe er es quasi als seine "moralische Pflicht" an, das letzte große Open Air des Jahres zu unterstützen.

Dabei lässt er einmal den geliebten Springsteen sein und widmet sich voll und ganz dem Songkatalog der südkalifornischen Kultband Creedence Clearwater Revival, kurz CCR genannt. Der als "Swamp Sound" bekannte geradlinige US-Gitarrenrock der späten 60er und frühen 70er hat es dabei durchaus in sich. Der Bandleader und Sänger John Fogerty hat eine Rockstimme mit hohem Wiedererkennungswert. Und wie angekündigt können sich Fans handgemachter Musik auf den Gastauftritt eines "Zeitzeugen" freuen. Der Bandleader der legendären Gruppe aus dieser Zeit - den "Silhouettes" - wird für den richtigen E-Gitarrensound und mehrstimmigen Gesang sorgen. Zusammen mit Bernd Meusel wird sein Spezi "Werner Pöhlmann + Special Guest" an den Drums für eine musikalische Reise ins Jahr 1969 sorgen. Who’ll Stop the Rain, Lodi, Green River, The Midnight Special, Susie Q, Run through the jungle, Hey Tonight, Bad Moon Rising, Have You Ever seen the Rain, Proud Mary, Lookin‘ Out My Back Door oder Down on the Corner - keiner dieser "Alltimeclassics" darf bei einem Tribute an "Creedence Clearwater Revival" fehlen.

CCR spielten in nur zweieinhalb Jahren ihre sechs wichtigsten Alben ein und lösten sich 1972 auf. CCR war eine der wenigen Bands, die bereits vor "Woodstock" Charterfolge vorweisen konnten, aber oft nicht mit dem Festival in Verbindung gebracht werden. Da die Band ihren Auftritt am 17. August 1969 kurz nach Mitternacht für so grausam hielt (technische Gründe), waren sie nicht bereit, die Rechte für den erfolgreichen Film und das Album abzugeben.

Wer "Woodstock" verpasst hat oder den Dokumentarfilm nicht gesehen hat, kann sich bei angekündigt schönem Wetter das 69er Hippie-Feeling in Kronach zurückholen. Beginn ist um etwa 14 Uhr mit dem Auftritt von "Klaus Stauch", gefolgt von einer der Initiatoren "Julia Klee and friends", bevor ab 17 Uhr die CCR-Songs erklingen. Ab 19.30 Uhr wird Peter Lachner aus Lichtenfels Songs von Bob Dylan anstimmen, bevor die Band "Halb so wild plus" den Abend beschließt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
21:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bandleaders Bob Dylan Bruce Springsteen Creedence Clearwater Revival Dokumentarfilme Gesang John Cameron Fogerty Musik Musikgruppen und Bands Songs
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

25.08.2019

Klein-Woodstock im "Karibik"-Garten

Beim Open-Air-Festival "Woodstöckla" in Kronach werden Erinnerungen an legendäre Konzerte wach. Das liegt vor allem an der Musikauswahl. Aber auch an der Atmosphäre. » mehr

06.08.2019

Zweiter Anlauf für die Hippie-Party

Wegen schlechten Wetters hat das "Woodstöckla" verschoben werden müssen. Am 24. August soll es nun soweit sein. » mehr

11.08.2019

Wer will die Festung rocken?

Heimische Bands können sich wieder für den Vorentscheid bewerben. Die vier Sieger dürfen vor großem Publikum und toller Kulisse auftreten. » mehr

11.07.2019

Ein Burg-Fundament feiert Geburtstag

700 Jahre alt ist die Niederungsburg in Tüschnitz. Deshalb findet von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Juli, ein großes Fest statt. Mit vielen Aktionen. » mehr

28.05.2019

Bunt, laut und rasiermesserscharf

Drei Metal-Bands stellen am 22. Juni im "Struwwel" ihre neue Alben vor. Dabei präsentieren sie auch höchst unterschiedliche Stile. » mehr

13.08.2019

Hier spielt Blues die Hauptrolle

Fünf Bands huldigen von 6. bis 8. September in Schmölz dem Zwölftakter. Drei von ihnen stammen aus Beneluxländern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
21:26 Uhr



^