Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Kronach

Aufbruch in die Zeit nach Beiergrößlein

Die Freien Wähler stellen bisher keinen Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Ihre Stadtratsliste jedoch steht. Und rhetorisch packt der Vorsitzende schon mal die Keule aus.



Diese Kandidatinnen und Kandidaten gehen für die Freien Wähler bei der Kommunalwahl am 15. März ins Rennen. Mit im Bild Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (Dritter von links) der als Gründungsmitglied im Jahr 1995 mit fungierte und stolz auf die Nominierung dieser Kandidaten ist. Foto: Karl-Heinz Hofmann  

Kronach - Die Freien Wähler Kronach schicken 24 Frauen und Männer ins Rennen um Stadtratsmandate. Die, die in den Stadtrat einziehen, werden die "Freien" in die Ära nach Wolfgang Beiergrößlein führen müssen. Der Rathauschef, der nach Jahren als Einzelkämpfer vor knapp zwölf Jahren Bürgermeister wurde, tritt 2020 in den Ruhestand.

Die Freien Wähler für Kronach

Mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten treten die FW Kronach an: 1. Michael Zwingmann, 2.Tino Vetter, 3. Barbara Bayer, 4. Bernd Korb, 5. Jens Schick, 6. Max Werthmann, 7. Uschi Mayer, 8. Matthias Simon, 9. Christine Beiergrößlein, 10. Eugen Engelhardt, 11. Bianca Rohde, 12. Andrea Fiedler, 13. Maximilian Gröger, 14. Johannes Porzelt, 15. Kerstin Gröger, 16. Ulla Vogel- Ertl, 17. Heinz Gärtlein, 18. Dr. Siegfried Rosenbauer, 19. Uli Böhm, 20. Christopher Vogel, 21. Carolin Vetter, 22. Reinhard Kuhnlein, 23. Dr. Edwin Kroha, 24. Sigi Mayer.

Ersatzkandidatinnen: Marina Zwingmann und Nina Zwingmann.


FW-Vorsitzender Michael Zwingmann wird Listenplatz eins belegen. Er meinte, die Freien Wähler bräuchten sich für die Kommunalwahl 2020 nicht neu zu erfinden. Das Konzept einer bürgernahen Sachpolitik habe sich bewährt und "wird auch für die anstehende Wahl der Leitgedanke sein". Bei allen Entscheidungen habe man immer den Schuldenabbau berücksichtigen müssen. Es sei gelungen, 70 Millionen Euro zu investieren und dabei die Schulden der Stadt um rund 40 Millionen Euro zu senken. "Durch das umsichtige Handeln von Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein konnte die Stadt wieder auf feste Füße gestellt werden, was natürlich auch das Arbeiten für das nächste Stadtratsgremium und die Stadtführung einfacher machen wird", betonte Zwingmann.

Zwingmann kritisierte in diesem Zusammenhang das seiner Meinung nach unlautere Vorgehen mancher, die im Wahlkampf lautstark verkündeten, wo noch Verbesserungsbedarf besteht oder was offensichtlich versäumt wurde, ohne konkret zu werden. "Man weiß nur, was man nicht will. Nicht aber wie es konkret besser werden soll! Und Finanzierungsvorschläge sind Fehlanzeige." Dagegen nannte der Vorsitzende der FW einige Handlungsschwerpunkte für die Periode 2020 bis 2036. Die Festung Rosenberg soll weiter als touristischer Magnet gestärkt werden und als Standbein für den Innenstadteinzelhandel dienen. Die innerstädtischen Straßensanierungen sollen nun forciert werden, die Altstadtsanierung wird fortgeführt mit Schwerpunkten Kühnlenzhof, Schwedenstraße, Amtsgerichtsstraße und Marktplatz. Die Kindergärten werden saniert und modernisiert und der Betreuungsumfang soll in Kooperation mit den Trägern erweitert werden, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Man will auch ein integriertes Stadtentwicklungskonzept unter Einbezug aller Stadtteile und der Einbindung von Bürgern und Interessengruppen auf den Weg bringen.

Eine "Wahnsinnsaufgabe" sieht Zwingmann darin, die Stadt als Hochschulstandort fit zu machen. Das Erlebnisbad "Crana Mare" soll zusammen mit dem Landkreis zu einer modernen Freizeit- und Sporteinrichtung entwickelt werden. Das erfolgreiche Konzept der Dorferneuerungen soll in weiteren Stadtteilen fortgeführt werden. Nicht zuletzt nannte der Listenanführer auch die Schaffung von bezahlbaren Wohnraum eine wichtige Aufgabe. "Wir sprühen vor Ideen."

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
13:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altstadtsanierungen Bürgermeister und Oberbürgermeister Festung Rosenberg Freie Wähler Kommunalwahlen Ortsteil Städte Wolfgang Beiergrößlein Wähler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

18.10.2019

Das "Team Hofmann" steht

Die CSU hat ihre Liste für die Stadtratswahl aufgestellt. Es wurde ein Mix aus Erfahrung und frischem Schwung. Man will mehr Mandate - und den Chefsessel - erobern. » mehr

14.01.2020

Volle Rückendeckung für Frank Jakob

Der 50-Jährige will in Teuschnitz Bürgermeister werden. Er tritt für die Freien Wähler an. Bei der Nominierung gibt es scharfe Kritik an einem Konkurrenten. » mehr

11.12.2019

22 Kandidaten stellen sich zur Wahl

Die Freien Wähler Weißenbrunn präsentieren ihre Kandidaten für den Gemeinderat. Dabei spricht Kreisvorsitzender Tino Vetter von einem "echten Luxusproblem". » mehr

Geldvermögen privater Haushalte

12.08.2019

Geteilte Meinungen über den Haushalt

Für einige Stadträte kommt der Finanzplan für dieses Jahr zu spät. Zudem kritisieren die Politiker die darin geplanten Projekte und deren Ausgaben. » mehr

07.08.2019

Kronach: Duell um den Chefsessel

Zwei Kandidatinnen wollen den Kronacher Rathauschef beerben, die "Freien" sondieren noch. Welche Akzente wollen Angela Hofmann (CSU) und Sabine Gross (SPD) setzen? » mehr

14.01.2020

100 Prozent stimmen für Pöhnlein

Die Liste der Freien Wähler Nordhalben steht. Spitzenkandidat ist der amtierende Bürgermeister, der sich bei der Nominierung mitnichten amtsmüde präsentiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
13:38 Uhr



^