Lade Login-Box.
Topthemen: Coburger OB-Kandidaten vor der KameraDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Kronach

Aus Steinwiesen ruft's "Franken Helau"

Das bayerische Fernsehen hatte zum Casting eingeladen. Denn nur die Besten kommen in die Bütt. Das Ergebnis ist ein Programm, das keine Wünsche offen lässt.



Die hübschen Mädels der Ü15-Garde aus dem ganzen Landkreis Kronach werden bei "Franken Helau" dabei sein. Foto: Archiv Susanne Deuerling  

Steinwiesen - "Franken Helau" wird heuer von der Faschingsgesellschaft Steinwiesen gestaltet. "Aus dem närrischen Frankenwald präsentieren sich Künstler mit Witz, Tanz und mitreißender Livemusik. Vielfalt, die sich auch im Dialekt widerspiegelt. Neben Büttenreden von Lokalmatadoren wie Robert Porzelt, Wolfgang Baumann oder Moni Reißig darf sich das Publikum aber auch auf bunte Schau- und beeindruckende Gardetänze freuen.

Karten sichern

Eintrittskarten für "Franken Helau" am Freitag und Samstag, 24. und 25. Januar, sind nur bei Spielwaren Gudrun Kämpfer in Steinwiesen, erhältlich. Die Sitzungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Die Karten kosten 19 Euro inklusive eines alkoholfreiem Getränks.

 

Mit von der Partie: Monika Reißig. Wenn sie die Bühne betritt, braucht sie eigentlich gar nichts zu sagen. Bereits ihr Anblick entfacht einen "Lachflash". An Moni Reißig kam dann auch der BR nicht vorbei. Seit 2008 ist ihr Auftritt fester Bestandteil bei den Büttenabenden. Egal ob sie als "Prinz vom letzten Jahr" , als Bierkönigin, Bauer, Putzfrau, "A schös Ding"!, als Beichtmaala, Rocker, Mutter Flodder, Ärztin oder als blonder Engel aus Bärm daherkommt, die Beifallsstürme sind ihr schon vorher sicher.

 

Für die Aufzeichnung für die Fernsehsendung "Franken Helau" steht Moni Reißig übrigens als die "Alt Fraa" auf der Bühne. Bereits beim Casting für die Fernsehshow gab es dafür Lachsalven ohne Ende.

Moni Reißig ist ein Multitalent. Ihre Texte schreibt sie immer selbst und sie identifiziert sich mit jeder Rolle, in die sie schlüpft. Fernsehluft hat die Büttenrednerin übrigens auch schon geschnuppert. Als 2015 Franken den "Supernarr" suchte, da war Moni Reißig mit von der Partie. Als Rocker, dessen Motorrad nicht richtig läuft, weil "es auf Stottern gekauft wurde", begeisterte sie das Publikum im Saal und an den Bildschirmen.

Ebenfalls ein Garant dafür, dass es nicht langweilig wird, ist Robert Porzelt von der Kroniche Fousanoacht. Bereits beim Casting konnte er mit seinem sehr lehrreichen und kulinarisch interessanten Vortrag über Kloß, Knödel und Bröckela überzeugen. Und seitdem weiß jeder, warum Adam und Eva aus dem ersten Dschungelcamp geflogen sind, es waren keine Bröckela im verführerischen Kloß. Seit Jahren steht er auf der Bühne und im prallen Leben der Kroniche Fousanoacht. Als Kanzeler von 1988 bis 1991 und als Sitzungspräsident von 1993 bis 2010 kennt er die Narren wie kein anderer. Nun steht der Altkanzler und Ehrenpräsident meist in der Bütt im Mittelpunkt und ist da immer für eine Überraschung gut. Genauso wie die "Sumbacher Waschweiber" aus Sonneberg. Seit sie beim Supernarren 2013 gewonnen haben, sind sie aus der Fränkischen Fastnacht nicht mehr wegzudenken. Jedes Jahr begeistern sie bei "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim die Narren mit ihrem satirischen Großreinemachen. Meist wird sich dabei der Mund über das ach so starke Geschlecht zerrissen. Hulda (Silvia Ott) und Frieda (Doris Motschmann) mischen als humoriges Putzfrauenduo sicher auch die Kulturhalle in Steinwiesen auf.

Aber damit noch nicht genug, aus Kronach kommt auch noch die "Jungfern-Wallfahrt". Eine Wallfahrt nach Maria Glosberg mit den Bittgebeten "Oh Herr schick uns einen Mann". "Er soll es recht gut haben, wir werden ihn formen und biegen!" Wenn er aufmucken will, so versprachen es die Jungfern, "werden wir es ihm abgewöhnen". Noch viele Höhepunkte gibt es. Und so sind aus Steinwiesen dabei der Jugendelferrat mit den "Mülltonnen", die hübschen Mädels der Prinzengarde der FGS und ebenfalls die "pantomimischen Tänzerinnen" der Gruppe "Rotkäppchen". Tänzerisch weiterhin überzeugen werden die Landkreisgarde Ü15, ebenso wie die Tänzerinnen von "Dance 4 fun" aus Mitwitz mit ihren "Arabischen Nächten". Schwungvoll wird sich die Kroniche Fousanocht bei einer Rock’n‘ Roll Show präsentieren.

Büttenreden vom Feinsten präsentieren die "Trulla" aus Steinberg, die so hässlich ist, dass sich der Spiegel umdreht und Wolfgang Baumann von der Kroniche Fousanocht als "Luftschlangenpilot". Auch der Nachwuchs schläft nicht und so tritt mit Bruno Treuner ein junges Talent aus Ludwigsstadt vor die Kamera. Als weiteres Highlight ist bei der Sendung dabei: Aenne Rebhan aus Nordhalben, sie wurde als Tanzmariechen deutsche Meisterin.

Autor

Susanne Deuerling
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 01. 2020
16:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eintrittskarten Faschingsgesellschaft Steinwiesen Fastnacht in Franken Fernsehsendungen und -Serien Fernsehshows Franken (Bayern) Helau und Alaaf Karneval Karnevalsvereine Tänzerinnen Wolfgang Baumann
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

02.12.2019

Trulla und Tanzmariechen

Jede Menge Spaß verspricht das Programm für die TV-Sendung "Franken Helau". Bereits beim Casting gibt es viel zu lachen. Und auch zu staunen. » mehr

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen

27.01.2020

Kamera ab für die närrischen Stars

Bei der Aufzeichnung der Fernsehsendung "Franken Helau" in Steinwiesen war der faschingsverrückte Frankenwald ganz in seinem Element. Auch Barbara Stamm zeigte sich vom Feuerwerk der guten Laune begeistert. » mehr

17.02.2020

Spaß kennt keine Grenzen

Die Steinwiesener Narren feiern nicht nur in der Heimat. Auch bei der Sendung "Fastnacht in Franken" schauen sie vorbei. » mehr

18.11.2019

"Der närrische Frankenwald" im TV

Bei der FG Steinwiesen fiebert man der Sendung "Franken Helau" entgegen. Sie wird im Januar in der Kulturhalle aufgezeichnet. » mehr

12.11.2019

Die neuen Hoheiten vom Mühlberg

Steinwiesen hat ein neues Prinzenpaar. Frank II. und Ramona I. aus dem Hause Smettane schwingen jetzt bei den Narren das Zepter. In ihrem Gefolge ist auch ein frecher Zwerg. » mehr

04.02.2020

Der "Till von Franken" geht an Robert Unglaub

Das Urgestein des Steinwiesener Faschings ist kürzlich mit einem hohen Orden ausgezeichnet worden. Zudem wurden vier weitere ehrenamtliche Helfer geehrt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsumzug in Seßlach

Faschingsumzug in Seßlach | 25.02.2020 Seßlach
» 32 Bilder ansehen

Faschingsumzug in Welitsch

Faschingsumzug in Welitsch | 25.02.2020 Welitsch
» 15 Bilder ansehen

Faschingsumzug in Wallenfels

Faschingsumzug in Wallenfels | 25.02.2020 Wallenfels
» 26 Bilder ansehen

Autor

Susanne Deuerling

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 01. 2020
16:56 Uhr



^