Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

"Avancen" zum 65. Geburtstag

Die Reichenbacher Bürgermeisterin feierte ihren Geburtstag zu Hause. Dort erhielt sie ein Angebot von Klaus Adelt.



Die Kinder des Kindergartens "Don Bosco" Reichenbach wünschten "ihrer" Bürgermeisterin Karin Ritter (links) alles Gute zum 65. Geburtstag. Foto: Heike Schülein  

Reichenbach - Am Freitag hat Karin Ritter ihren 65. Geburtstag. An ihrem Ehrentag durfte sich die Reichenbacher Bürgermeisterin über viele Gratulanten, Musikeinlagen, jede Menge warme Worte und originelle Geschenke freuen.

08.06.2018 - 65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter - Foto: Heike Schülein

65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter
65. Geburtstag der Reichenbacher Bürgermeisterin Karin Ritter

So humorvoll wie das Geburtstagskind selbst, war auch die von der Gemeinde Reichenbach ausgerichtete Geburtstagsfeier. Der "Party-Empfang" fand dann auch nicht in einem öffentlichen Gebäude statt, sondern bei der Jubilarin zu Hause - wegen des schönen Wetters im dafür errichteten Festzelt, wo sich eine überwältigende Anzahl offizieller und privater Gratulanten einfand. Wie bei einem solchen Anlass üblich, gab es auch Grußworte, die allesamt sehr heiter ausfielen - und auch die ein oder andere "Avance" fehlte nicht...

Die Begrüßung der zahlreich erschienenen Bürger, Vereinsvertreter und Repräsentanten des öffentlichen Lebens - aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Kultur - oblag 2. Bürgermeister Rudi Neubauer. Weil er wusste, dass das Geburtstagskind keine Freundin langer Reden ist, fasste er sich kurz. Anstelle eines Lebenslaufs, die sich - laut Ritter - oft wie Grabreden anhörten, gab er lieber einen Einblick in ihr kommunalpolitisches Engagement. Sicherlich hätten sich einige Bürger bei ihrer erstmaligen Wahl im Jahre 2008 gefragt, was das werden soll.

"Ich denke, wir brauchen uns nicht zu verstecken. Wir haben in den vergangenen Jahren einiges für unsere Gemeinde erreicht", zeigte sich ihr Stellvertreter stolz. Unter Ritters Führung sei viel für die Gemeinde bewegt, alle wichtigen Aufgaben der Infrastruktur angegangen und viel abgearbeitet worden. Trotz vieler Investitionen habe sie - mit kräftiger Unterstützung des Freistaates - das Kunststück einer erfolgreichen Haushaltskonsolidierung vollbracht. "Wir haben fast keine Schulden mehr, was auch nicht immer gut ist", schmunzelte Neubauer. Ritter sei es gelungen, dass die Gemeinde in die Städtebauförderung aufgenommen worden ist.

"Mit deiner direkten frankenwälderischen Art kommst du schnell auf den Punkt und kannst auch hartnäckig verhandeln. Du kannst auch ziemlich sauer werden - und es gefällt dir überhaupt nicht, wenn Maßnahmen zu lange dauern", plauderte er aus dem Nähkästchen. Viel Wert lege sie auch auf eine gute Zusammenarbeit im Gemeinderat. "Es gibt keine parteipolitischen Richtungen, sondern nur eine gemeinsame. Und weil das so ist, macht die Arbeit auch Spaß", bekundete er.

"Zehn Jahre im Dienst, dann hast du die gesundheitlich gefährlichen Jahre schon hinter dir", bescheinigte Landtagsabgeordneter Klaus Adelt. Mit ihrem Elan und ihrer Durchsetzungskraft könne sie noch 20 Jahre bis zu ihrem 85. Geburtstag ihr Amt ausüben. "Starke Frauen braucht das Land - und das sage ich nicht ganz uneigennützig, ich bräuchte ja selber eine", meinte der SPD-Politiker unter großem Gelächter.

Seitens der Politik gratulierten weiter Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner (CSU) und Landrat Klaus Löffler, der für die sehr gute Zusammenarbeit dankte. "Unser Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Landkreis leisten eine tolle, wertvolle Arbeit", würdigte der Landrat. Mit dem Motto "Die Reden müssen kurz, die Bratwürste lang sein", hielt es auch der Kreisvorsitzende des Bayerischen Gemeindetags, Weißenbrunns Bürgermeister Egon Herrmann, der im Namen aller Gemeinde- und Stadtoberhäupter gratulierte. "Du hast immer ein offenes Ohr für die Bürger. Wie beliebt du auch über Parteigrenzen hinweg bist, sieht man heute", bekundete Herrmann.

Die Beliebtheit über die Parteigrenzen hinweg griff auch Tschirns Bürgermeister Peter Klinger auf, der seitens der ARGE Rennsteig gratulierte und - dem Geburtstagskind zu Ehren - ein rotes Hemd unter seinem schwarzen Blazer trug. Er würdigte die enge und gute Zusammenarbeit und freute sich, mit den berühmten "Ritterstuben" der Bayern München-Anhängerin endlich einmal die beste Adresse in der Rennsteigregion kennenzulernen. Im Namen der Verwaltungsgemeinschaft Teuschnitz gratulierte Bürgermeisterin Gabriele Weber, die Ritter als "kritische und zielorientierte" Bürgermeister-Kollegin schätze. Weitere Glückwünsche entboten Pfarrer Thomas Hauth seitens der Kirche sowie Rudi Neubauer und Martina Zwosta namens der Reichenbacher Vereine. "Genau wie die Vereine die Gemeinde brauchen, genauso braucht die Gemeinde die Vereine. Eine Gemeinde ohne Vereine ist eine arme Gemeinde", zeigte er sich sicher.

Das letzte Wort hatte schließlich die Bürgermeisterin selbst: "Was soll ich lang reden: Plaudert miteinander, lasst es euch gefallen und bleibt so lange ihr wollt, ich habe Urlaub." Sie freute sich an etlichen Geburtstags-Ständerla. Die Sängerrunde Eintracht Reichenbach ließ dabei die Bürgermeisterin ebenso hochleben wie die Jungen und Mädchen des Reichenbacher Kindergartens sowie der Grundschule Teuschnitz.

-----

Mehr Bilder unter www.np-coburg.de

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 06. 2018
16:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Egon Herrmann Gabriele Weber Geburtstagskinder Gemeinde Reichenbach Grabreden Jürgen Baumgärtner Karin Ritter Klaus Adelt Klaus Löffler Landtagsabgeordnete Neue Presse Peter Klinger Schönes Wetter Vereine
Reichenbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

25.03.2018

Fränkische Volksmusik und Lumpereien

Der Reichenbacher Kulturabend bietet beste Unterhaltung für die Gäste. Das Konzert ist passender Rahmen für die Ehrung treuer Mitglieder. » mehr

19.04.2018

Kehrtwende lässt Reichenbacher jubeln

Die Regierung von Oberfranken hat ein Einsehen mit der Gemeinde. Die alte Schule muss nicht abgerissen werden. Bald soll sie erneuert werden. » mehr

11.06.2018

Zuschüsse sollen hochprozentig sprudeln

Die Frankenwaldgruppe ist wohl über den Berg. Schon Ende Juni könnte der Landtag höhere Fördersätze verabschieden. Dennoch kündigt sich vor Ort eine Kontroverse an. » mehr

28.02.2018

Atemschutztruppe steht auf der Kippe

Dass die Mannschaft schrumpft, bereitet der Reichenbacher Wehr Kopfzerbrechen. Nun ruhen alle Hoffnungen auf der Jugend. » mehr

04.06.2018

150 Jahre und immer noch gut bei Stimme

Der Gesangverein Teuschnitz feiert mit vielen Ehrengästen und befreundeten Chören sein Jubiläum. Dabei erinnert man an vergangene Erfolge, wagt aber auch den Blick in die Zukunft. » mehr

25.01.2018

Grünes Licht für den Reichenbacher Haushalt 2018

Der Gemeinderat bringt den Finanzplan unter Dach und Fach. Er fällt sehr positiv aus. Ob das so bleibt, ist jedoch fraglich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hundsfrasser Openair in Neustadt bei Coburg Neustadt bei Coburg

Hundsfrasser Openair in Neustadt bei Coburg | 23.06.2018 Neustadt bei Coburg
» 42 Bilder ansehen

Public Viewing und Autokorso in Coburg Coburg

Public Viewing und Autokorso in Coburg | 23.06.2018 Coburg
» 34 Bilder ansehen

Coburger Hütte in den Tiroler Alpen Tiroler Alpen

Coburger Hütte in den Tiroler Alpen | 21.06.2018 Tiroler Alpen
» 7 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 06. 2018
16:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".