Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Backer holt das Triple

Die Schützengesellschaft Rothenkirchen 1629 hatte gleich doppelt Grund zu feiern. Einen neuen Kaiser hat sie seit diesem Jahr nun auch noch.



Der neue Schützenkaiser 2019 und Jungschützenkönig 2019 bei der Proklamation (von links): Elisabeth Müller (Schützen-Liesl), Michael Staar (Stifter des Königspokals, 3. Schützenmeister), Georg Backer (Schützenkaiser und Gewinner des Königspokals), Wolfgang Bergmann (2. Schützenmeister), David Beetz (Jungschützenkönig und Gewinner des Jungschützenkönigspokals), Lukas Beetz (2. Ritter vom Jungschützenkönig), Claudia Beetz (Schützen- Liesl) Mathias Beetz (1. Ritter des Schützenkönigs, Schatzmeister). Fotos: Karl-Heinz Hofmann   » zu den Bildern

Rothenkirchen - Die Schützengesellschaft 1629 Rothenkirchen feierte am Sonntag den Abschluss ihres Doppeljubiläums-Schützenfestes: 390 Jahre Bestehen und 65 Jahre Wiedergründung. Die Höhepunkte waren am Sonntag der große Schützenumzug und die Königsproklamation mit Siegerehrung der Pokalschießen und des Wettbewerbs- Preisschießens. Neuer Regent der SG 1629 Rothenkirchen wurde Georg Backer mit einem 146,8 Teiler.

Backer gewann die Königswürde zum dritten Mal und darf sich daher "Schützenkaiser" nennen. Sein 1. Ritter ist Mathias Beetz (224,1 Teiler, er ist auch Schatzmeister der SG), 2. Ritter wurde Hubert Ringlstetter (245,0 Teiler). Jungschützenkönig wurde zum zweiten Mal der 14- jährige David Beetz (109,9 Teiler). Sein 1. Ritter ist Bastian Tumbach (211,5) und 2. Ritter ist der 18- jährige Lukas Beetz (Bruder des Jungschützenkönigs). Lukas und David sind Söhne des Schatzmeisters und neuen 1. Ritters, Mathias Beetz. Eine absolut treffsichere Familie, die sich auch über den Sport hinaus in der SG ehrenamtlich engagiert.

Den Königspokal, der vom Schützenkönig des Jahres 2018, Michael Staar, gestiftet wurde, errang der neue Schützenkaiser Georg Backer (12,7 Teiler). Am Königspokalschießen dürfen nur ehemalige Schützenkönige teilnehmen. Zweiter im Pokalschießen wurde Mathias Beetz (19,3) und den dritten Rang belegte Hubert Ringlstetter (35,7). Den Jugendwanderpokal errang auch hier der neue König, David Beetz (263,7) vor Lukas Beetz (321,3) und Bastian Tumbach (339,5) gefolgt von Marius Löffler (400,1).

Den Titel des Apfelkönigs beim beliebten Apfelscheibenschießen (für Kinder unter zwölf Jahren) holte sich Lina Schramm (95 Punkte) vor Sophie Kern (93,5) und Franz Kaiser (93). Die 16 teilnehmenden Kinder erhielten alle eine Mitmachmedaille und die ersten drei auf dem Siegerpodest wurden mit Urkunde ausgezeichnet. Das bei Kindern sehr populäre Apfelschießen hat Edgar Barnickel ins Leben gerufen. Er war in den 1960er-Jahren mit der SG Kronach mehrmaliger deutscher Meister geworden und engagiert sich bei der SG Rothenkirchen stark für die Ausbildung junger Sportschützen. Nun wurde in diesem Jahr zum ersten Mal auf eine Geldpreisscheibe für Jugendliche geschossen. Die Idee kam von Ehrenschützenmeister Reinhold Wolf, der auch Stifter des Geldpreises ist. In diesem Wettbewerb gewann der letztjährige Gau- Jugendschützenkönig, Lukas Beetz (68,7 Teiler) vor Maximilian Welsch (87,9 Ringe) und Lukas Schmidt (115,3 Teiler). Zur Siegerehrung und Königsproklamation konnte Ehrenschützenmeister Reinhold Wolf, nach einen imposanten Festzug, zahlreiche Ehrengäste im vollbesetzten Festzelt begrüßen. Besondere Freude war es für die Schützen neben Bürgermeister Hans Pietz, den zwei Stellvertretern, 2. Bürgermeister Wolfgang Förtsch und 3. Bürgermeister Klaus Dressel mit einigen Gemeinderäten auch Pfarrer Noby aus Indien, die Abordnungen der Patenvereine aus Förtschendorf, Haßlach/T., Friedersdorf und aus Steinbach am Wald sowie der SG Kronach und aus Bad Staffelstein begrüßen zu können. Wolf dankte allen Teilnehmern am Festzug, besonders den Musikvereinen Rothenkirchen und Schauberg sowie der FF Rothenkirchen für die Verkehrsregelung. Der Musikverein Rothenkirchen, unter Leitung von Daniel Hilbert, führte musikalisch durch den Nachmittag und erhielt tosenden Applaus für sein Repertoire "so schön klingt Blasmusik". 2. Schützenmeister Wolfgang Bergmann nahm die Siegerehrung und Königsproklamation vor.

Die Schießwettbewerbe wurden an mehreren Tagen von zahlreichen Schützinnen und Schützen am Schießstand der SG Rothenkirchen ausgetragen. In diesem Jahr wurde auch auf zwei Jubiläumsscheiben gezielt.

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
14:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brüder Bürgermeister und Oberbürgermeister Familien Franz Kaiser Freude Hans Pietz Happy smiley Kaiserinnen und Kaiser König David Musik Musikvereine Stadträte und Gemeinderäte Söhne Wolfgang Bergmann
Rothenkirchen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eröffnung des Wilhelmsthaler Heimatfests

02.08.2019

Der Startschuss für das Heimatfest

Das Bier fließt, die Musik sorgt für gute Laune: Der Auftakt in Wilhelmsthal lässt für das Wochenende nur Gutes hoffen. » mehr

26.08.2019

Ein Schlag - und das Bier floss in Strömen

Zahlreiche Besucher haben die Ruotnkernge Biertouch angelockt. Nicht nur wegen des Gerstensaftes. » mehr

04.07.2019

Schützen sind fest in Familienhand

Sohn, Vater und Enkel errangen Titel beim Königschießen. Mit seiner Familie will er die Umzüge genießen - und sich ein neues Outfit kaufen. » mehr

12.06.2019

Pressig hat einen Schützenkaiser

Erneut gelang Siegfried Hotz der beste Schuss. Ein Novum gab es indes bei der Auszeichnung des Nachwuchses, der diesmal wieder ins Schwarze zielte. » mehr

18.08.2019

Ein Schausteller regiert die Schützen

Hans Dreyer, Ute Wittig und Chiara Mitter sind die neuen Schützenkönige. Ihre Proklamation ist der Höhepunkt des diesjährigen Freischießens in Kronach. » mehr

13.06.2019

Ein dreifacher Tusch für den neuen König

Tolle Stimmung herrschte beim Burggruber Schützenfest. Einer der Höhepunkte war dabei erneut die Auszeichnung der besten Schützen. Die Krone erhielt dieses Mal Martin Kob. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22 | 21.09.2019 Hüttenberg
» 64 Bilder ansehen

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
14:16 Uhr



^