Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

Kronach

Bunt, bunter, Buchbach

Am Rosenmontag ist in "Bochbich" Gaudi angesagt. Auch heuer lassen die Narren keinen Spaß aus. Auf der Bühne wird zudem ordentlich Gas gegeben.



Ein Augenschmaus: die tänzerische Brautschau.   » zu den Bildern

Buchbach - Die Faschingsfreunde Buchbach haben den Besuchern ein buntes Unterhaltungstreiben im voll besetzten Kulturhaus dargeboten. Humorvolle Büttenreden, lustige Sketche, heiße Tänze und besondere Einlagen begeisterten das Publikum. Durch das Programm des Abends führten die beiden Buchbacherinnen Steffi Löffler und Alexandra Reier.

Der künstlerische Anfang lag wieder bei den Jüngsten der Faschingsfreunde Buchbach, der kleinen Garde unter der Leitung von Renate Fröba und Melanie Heublein, mit ihrem Gardetanz und natürlich einer Zugabe. Die beiden Moderatorinnen schlüpften abwechselnd in märchenhafte Kostüme. Die Marching Girls in ihren nagelneuen Outfits tanzten sich in die Herzen des Publikums. Sie zeigten ihr tänzerisches Können und wurden mit großem Applaus bedacht.

Ehrenvoll wurde es, als die Bochbicher Queen Monika Barnickel auf ihrer Sänfte von Peter Grüdl und Uwe Zipfel in Uniform begleitet von Adjutant Thomas Löffler in den Saal gebracht wurde und sich alle zu "God Save The Queen" von den Plätzen erhoben. In ihrer Büttenrede wusste sie viel Aktuelles zu berichten. In den Zauber des Kinos wurde das Publikum beim Sketch der Kinogänger entführt. Immer wieder eine Freude bereiten die Damen der Elferratsgarde aus Rothenkirchen mit ihrem Tanz. Und wie eh und je wurden sie wieder vom Elferrat begleitet. Als Überraschungsgast trat Andre Schnax Schneider aus Neukenroth in Erscheinung, der sich des Ehrenamts annahm und die jungen Menschen aufrief, in der Heimat zu bleiben: "Geh zu, bleib doa".

Die Bochbicher Urgesteine der Faschingsfreunde, Sandra Löffler und Ulrike Fröba, wussten mit ihrer Einlage vom Hut zu überzeugen und das Publikum zum Lachen zu bringen. Die Bochbicher Bierbäuch - eigentlich die Burschen der Kirchweihgesellschaft - unter Begleitung von Madlen Bröckelschen und Laura Wachter, entführten das Publikum mit einem orientalischen Tanz. Danach berichtete Renate Fröba über ihre Erlebnisse beim Einkaufen und wie man mit jungen Leuten umgehen kann. "Wie gefährlich ist die Musikerkrankheit?" wurde beim gleichnamigen Sketch erklärt. Die Dancing Royals - Vanessa Lauterbach und Fabio Becker - stellten eindrucksvoll ihr musikalisches und tänzerisches Talent unter Beweis. Beim Tinder-Sketch ging es darum, wie heutzutage Liebespaare zueinander finden oder auch nicht. Emotional wurde es dann, als sich die Faschingsfreunde Buchbach bei Alexandra Reier für ihre Arbeit mit dem Lied (begleitet von Marcel Russ am Keyboard) "Alexandra, wir danken Dir" - einem umgedichteten Kirchenlied und mit Blumen bedankten.

Eine Zugabe durfte nicht fehlen. Zum Schluss kamen die Akteure natürlich noch einmal auf der Bühne zusammen, um sich vom begeisterten Publikum zu verabschieden.

Autor

Uwe Zipfel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 02. 2020
15:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freude Kirchenlied Lied als Musikgattung Neukenroth Spaß Thomas Löffler
Buchbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

11.03.2020

Rennsteig-Schützen setzen auf verjüngte Spitze

Nach 45 Jahren in verantwortungsvoller Position gibt Vorsitzender Willy Fiedler sein Amt ab. Sein Nachfolger ist Christian Maier. » mehr

20.10.2019

Fast 3800 Jahre der Treue

Die IG BCE zeichnet in Buchbach langjährige Mitglieder aus. Bei dem Festakt geht es auch um Themen wie Klimawandel und Digitalisierung. » mehr

06.05.2019

Generationswechsel bei der CSU Buchbach

Thomas Löffler ist der neue Mann an der Spitze. Er übernimmt den Vorsitz von Monika Barnickel, die das Amt mehr als zwei Jahrzehnte bekleidet hatte. » mehr

28.01.2020

Eine Rekordspende für die Kleinsten im Dorf

750 Euro erhält der Kindergarten Windheim von den Radsportlern. Das ist aber noch nicht alles. Entsprechend groß ist die Freude in der Einrichtung. » mehr

21.01.2020

Zwei neue "Goldkinder" bei den Musikern

Maximilian und Christopher Knauer haben die D3-Prüfung bestanden. Entsprechend groß ist die Freude beim Musikverein Neukenroth. » mehr

30.03.2020

Daheim bleiben, Lampe designen und gewinnen!

Auch in Zeiten wie diesen schenkt Licht neue Hoffnung. Und so ruft "Kronach leuchtet" bereits jetzt zum Wettbewerb für das Jubiläumsfestival im Jahr 2021 auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Stichwahl in Coburg Coburg

Stichwahl 2020 Coburg und Kronach | 29.03.2020 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Rad-Reisebericht

Ehepaar aus den Haßbergen erkundet Jerusalem mit Rad | 24.03.2020 Jerusalem
» 15 Bilder ansehen

SPD-Wahlparty in der Loreley Coburg

Kommunalwahl 2020 Coburg | 15.03.2020 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor

Uwe Zipfel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 02. 2020
15:14 Uhr



^