Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Chinesische Delegation jodelt in Mitwitz

Beim Schlossparkfest feiern die Gäste ausgelassen. Wegen des Brandschutzes muss das Bengalische Feuer im Teich jedoch ausfallen. Auch Kerzen sind gestrichen.



Sie stießen an auf ein gelungenes Fest (von links): Hans-Peter Laschka, Rainer Mohr, Wolfgang Beiergrößlein, Tobias Martin und Jürgen Heidenbluth. Fotos: Maria Löffler   » zu den Bildern

06.07.2019 - Mitwitzer Schlossparkfest - Foto: Maria Löffler

Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz
Mitwitzer Schlossparkfest Mitwitz

Mitwitz - "Ich trage nur bei besonderen Anlässen eine Fliege." Der Mitwitzer Bürgermeister Hans-Peter Laschka erschien damit am Wochenende beim Schlossparkfest und meinte: "Ich trage sie deshalb, weil dies das letzte Schlossparkfest ist, das in meine Amtszeit fällt. Zum letzten Mal sage ich als Bürgermeister: ‚Es darf bis früh um vier Uhr gespielt, gejubelt und gefeiert werden.‘"

Und es gab noch einen Bürgermeister, auf den das zutraf: Wolfgang Beiergrößlein aus Kronach war als Vertreter des Landrats erschienen und auch er zum letzten Mal in "offizieller Mission" anwesend. "Ich bin gerne hier, vor allem auch, weil das Schlossparkfest ja die Vorstufe des Kronacher Freischießens ist." Verantwortlich für das Schlossparkfest war auch in diesem Jahr der 1. FC Mitwitz. Sein Vorsitzender, Jürgen Heidenbluth, sprach von über 100 Helfern und ihren Einsätzen. Bedauert hatte er in seiner Begrüßungsrede allerdings, dass "Kerzen und das Bengalische Feuer auf dem Schlossteich den Auflagen zum Opfer gefallen sind". Brandschutztechnische Gründe hätten hier vor allem eine Rolle gespielt - und dafür müsse man Verständnis haben.

Amüsiert bei diesem Ereignis hat sich auch eine chinesische Handelsdelegation, die in Mitwitz zu Gast war. Für die sprachlichen Barrieren hatten sie eine Dolmetscherin mitgebracht, musikalisch aber war die nicht von Nöten. Die Gäste feierten, als hätten sie schon jahrzehntelang auf dem Oktoberfest geübt. Fasziniert waren sie vor allem von den Maßkrügen. Und wie Jodeln auf Chinesisch klingt, das fand die Band "Die Bamberger" raus. Sie hielten das Mikro einfach hin und schon kamen die Töne. Musikalisch wäre da noch etwas Luft nach oben, aber der Mut sei beachtlich, lobten die Profis den engagierten Einsatz.

Und dann machten sich die beiden Bürgermeister gemeinsam mit dem Mitwitzer Altlandrat Dr. Heinz Köhler, den beiden Vorständen des FC Mitwitz, Jürgen Heidenbluth und Tobias Martin, und Rainer Mohr von der Franken-Bräu auf zu einem letzten Rundgang über das Gelände. Etwas Wehmut lag dabei schon in den Augen von Bürgermeister Hans-Peter Laschka, der sich so viele Jahre für das Schloss und seine Feste eingesetzt hatte.

—————

Mehr Bilder unter www.np-coburg.de .

Autor

Maria Löffler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 07. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hans-Peter Laschka Heinz Köhler Landräte Oktoberfest Wolfgang Beiergrößlein
Mitwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kirchweih in Mitwitz

25.08.2019

Mitwitz zum Nachblättern und Zuhören

Zwei besondere Ereignisse stehen im Mittelpunkt der Kirchweih. Erst erinnert man an die Rolle der Neuhäuser Musikanten. Danach gibt es seltene Einblicke in die Historie. » mehr

25.07.2019

Mitwitz wirbt für Erhalt der Mikwe

Die Marktgemeinde möchte einen ehemaligen Ort jüdischen Lebens erhalten. Dafür lädt sie den Beauftragten für jüdisches Leben in Bayern ein. Er verspricht Hilfe. » mehr

16.09.2019

110 Jahre im Zeichen der Nächstenliebe

Mit einem würdigen Gottesdienst feiert der Diakonieverein Mitwitz das Jubiläum. Dabei wird auch das langjährige Vorstandsmitglied Waltraud Kathan geehrt. » mehr

02.05.2019

Die Heimat für die Nachwelt bewahren

21 Autoren haben im 29. Heimatkundlichen Jahrbuch Interessantes aus dem Landkreis Kronach zusammengetragen. Einen Schwerpunkt stellen die Dorfbäume dar. » mehr

22.08.2019

Feier mit Ständchen und Walzer

Helga Hofmann aus Mitwitz hat ihren 80. Geburtstag gefeiert. Und das, obwohl sie dafür laut eigener Aussage eigentlich keine Zeit hatte. » mehr

20.08.2019

Tier-Kontrolle führt zu Auflagen

Vertreter des Veterinäramts überprüfen ein Anwesen in Mitwitz. Dort sollen Tiere nicht artgerecht gehalten werden. Gravierende Folgen hat das keine. Wieso, sagt das Amt nicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Maria Löffler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 07. 2019
17:24 Uhr



^