Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Denn Emil macht keinen Müll

Die 41 Abc-Schützen der Grundschule Rodachtal vespern umweltfreundlich: Sie bekamen eine Mehrweg-Box fürs Pausenbrot und eine Getränkeflasche zum Nachfüllen geschenkt.



Freude und Gedränge herrschte bei den Kindern bei der Übergabe der Emilflaschen und Brotzeitboxen. Foto: Karl-Heinz Hofmann  

Marktrodach - 41 Abc-Schützen der Grundschule Rodachtal haben in der Rodachtalhalle ihre Emilflaschen und Brotdosen erhalten. Seit nunmehr 22 Jahren bekommen alle Schulanfänger im Landkreis Kronach diese umweltschonende Mehrweg-Pausenverpackungen zur Abfallvermeidung geschenkt. Die Initiative wurde durch das Sachgebiet Abfallwirtschaft vom Landratsamt Kronach ins Leben gerufen. Damit soll schon bei den Erstklässlern das Bewusstsein geweckt werden, dass der beste Abfall der ist, der erst gar nicht entsteht.

Die Kosten der Emilflaschen übernimmt zu 50 Prozent die Sparkasse Kulmbach- Kronach, die anderen 50 Prozent die Abfallwirtschaft im Landkreis Kronach. Die Brotzeitdosen werden von der VR Bank Oberfranken Mitte und von der Raiffeisenbank Küps-Mitwitz-Stockheim gesponsert. Die Abfallberatung des Landkreises Kronach, vertreten durch Ines Pfadenhauer, organisiert die Beschaffung und die Verteilung der Sets und koordiniert die Übergabeveranstaltung an der jeweilig ausgewählten Grundschule. Das Schulamt legt die Schule, an der die Übergabeveranstaltung stellvertretend für alle Erstklässler stattfindet, jährlich fest. Diesmal traf die Auswahl die Grundschule Rodachtal. Eine wahrlich richtige Entscheidung, wie auch Schulamtsdirektorin Gisela Rohde empfand. Die Grundschule Rodachtal habe nämlich bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Die jüngste war die der "Partnerschule Verbraucherbildung Bayern" durch die bayerische Staatsregierung als eine von nur vier Schulen in Bayern. Ferner erhielt man zum wiederholten Male das Zertifikat "Umweltschule in Europa" und die Auszeichnung Umweltschule mit drei Sternen.

Die Schulamtsdirektorin dankte der Schulleitung für die positive Entwicklung und auch für das Rahmenprogramm der Kinder. Rektorin Annegret Hümmrich-Korm zeigte sich erfreut, in der Rodachtalhalle zudem viele Ehrengäste begrüßen zu können. Neben Gisela Rohde, Bürgermeister Norbert Gräbner, den Initiatoren vom Landratsamt, der Leiterin Abteilung Abfallwirtschaft, Susanne Knauer-Marx, und Ines Pfadenhauer waren dies auch die Sponsorenvertreter Hans-Jürgen Möhrle (Generalbevollmächtigter VR Bank Oberfranken-Mitte), Alfred Kremer (Gebietsdirektor Sparkasse Kulmbach-Kronach) sowie Ernährungsberaterin Yvonne Müller von der AOK. Bürgermeister Norbert Gräbner lobte die Verteilung und Übergabe an die 41 Abc Schützen als "eine tolle Sache".

Die beiden Sponsorenvertreter Möhrle und Kremer informierten im Anschluss über die vielen Vorteile der Emil-Getränkeflaschen und Brotzeitdosen und mussten dabei feststellen, dass die Abc- Schützen schon ganz gut über gesunde Ernährung und Umweltschutz Bescheid wussten. Ihnen blieb jedenfalls keine Frage unbeantwortet.

Die Schüler der Klassen zwei bis vier der Grundschule zeigten dazu ihr Können mit Musik, Liedern und Tänzen. Ernährungsberaterin Yvonne Müller informierte zum Abschluss mit ihrer kleinen Drachenpuppe "Jolinchen" über gesundes Frühstück und warum gesunde Ernährung für alle wichtig ist.

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
16:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AOK Abfall Abfallberatung Abfallbeseitigungs-Branche Alfred Kremer Ernährungsberater Genossenschaftsbanken Grundschule Rodachtal Grundschulen Norbert Gräbner Rodachtalhalle Schulamtsdirektorinnen und Schulamtsdirektoren Schulanfänger Schülerinnen und Schüler Sparkasse Kulmbach Sparkassen
Marktrodach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

20.09.2019

Lauflinien ersetzen Elterntaxis

Die AOK arbeitet daran, dass Kinder wieder öfter zu Fuß zur Schule gehen. In Marktrodach klappt das schon ganz prima. » mehr

11.11.2019

Fulminante Show für einen guten Zweck

Mehr als 160 Künstler wirken an der Benefizgala "1000 Herzen für das Rodachtal" mit. Zur Freude der zahlreichen Zuschauer. » mehr

15.10.2019

Platz zum Feiern und Entspannen

Eine Festscheune soll im Schallersgarten in Unterrodach entstehen. Jetzt werden die Pläne im Gemeinderat vorgestellt. Das Projekt kostet knapp zwei Millionen Euro. » mehr

06.09.2019

Schulen sind startklar

Am Dienstag geht es im Kreis für 3228 Mädchen und Jungen wieder mit dem Büffeln los. Von Amtsseite heißt es, man sei heuer sehr gut aufgestellt. Auch in puncto Personal. » mehr

30.10.2019

Aus dem Wald auf den Teller

Schülerinnen und Schüler aus Tettau nehmen an der Woche der Nachhaltigkeit teil. Dabei lernen sie viel und haben auch Spaß. » mehr

18.07.2019

Ausgezeichnete Bildungsarbeit

Die Grundschule Rodachtal hat einen Titel verteidigt. Deswegen fuhr die Rektorin nach München. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
16:44 Uhr



^