Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Diesmal wird gleich zweimal gefeiert

Kirchweih-Fans kommen heuer in Ludwigsstadt auf ihre Kosten. Hier prägt das Ereignis gleich zwei Wochenenden. Aus organisatorischen Gründen.



Kellnerin Andrine Vetter und Kellner Max Ermer führten den Kirchweihumzug in Ludwigsstadt an. Fotos: Martin Modes   » zu den Bildern

Ludwigsstadt - Eigentlich findet die Kirchweih der evangelischen Kirche Ludwigsstadt am Michaelistag statt - und der ist erst am nächsten Sonntag. Aus organisatorischen Gründen haben die Stadt Ludwigsstadt und die Kirmesgesellschaft zusammen mit der Kirchengemeinde das Festwochenende um eine Woche vorgezogen. Und so wird die Weihe der Michaeliskirche diesmal zweimal gefeiert - am vergangenen Wochenende und mit einem weiteren Festgottesdienst zum Michaelistag am kommenden Sonntag.

Höhepunkt des Wochenendes, das am Donnerstag mit Schlachtschüssel begonnen hatte, war am Sonntag wieder der Gottesdienst in der Kirche, der Kirchweihmarkt und der musikalische Nachmittag im Rathausinnenhof mit der Stadtkapelle Ludwigsstadt und der Kirchweihgesellschaft.

Etliche Bürger aus Ludwigsstadt und Umgebung hatten sich am frühen Nachmittag zum Empfang des Bürgermeisters und zum Umzug der Kirchweihgesellschaft eingefunden. Die hatten eine neue Route zu laufen - vom Rathaus über die Lindenstraße am Kirchweihmarkt vorbei und zurück zum Rathausinnenhof, wo diesmal am Nachmittag die Musik spielte. Bürgermeister Timo Ehrhardt und Kirmesvorstand Ramon Rosenbusch freuten sich bei ihrer Begrüßung über einen besonderen Gast - über die neue Ludwigsstadter Pfarrerin Rebekka Pöhlmann, für die das zwei Wochen nach ihrer Amtseinführung Kirchweihpremiere in Ludwigsstadt war. Am Vormittag hatte die Pfarrerin in ihrer Predigt betont, wie wichtig Orte des Wohlfühlens und der Geborgenheit seien - wie es das über 200 Jahre alte Ludwigsstadter Gotteshaus darstellt. Am Nachmittag war sie dann ganz selbstverständlich Teil von Kirchweihumzug und Tänzen und konnte dabei mit ihrer sympathischen offenen und herzlichen Art offensichtlich auch die Kirmesgäste für sich einnehmen.

Mit schicken modernen und auch durchaus traditionellen Trachten zogen die neun Kirchweihpaare beim Umzug die Blicke der Zuschauer an. Voran schritt ein Pärchen der besonderen Art, denn die begehrten Kellnerposten waren diesmal gleichberechtigt an eine Frau und einen Mann vergeben worden. Souverän sorgten Andrine Vetter und Max Ermer dafür, dass die Kirmesgäste in den Biergenuss aus der großen Kanne kommen konnten.

Autor

Martin Modes
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 09. 2019
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Evangelische Kirche Gottesdienste Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchengemeinden Kirchweih Kirchweihvereine Pfarrer und Pastoren Stadt Ludwigsstadt Stadtkapelle Ludwigsstadt Städte Timo Ehrhardt Trachten
Ludwigsstadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

09.09.2019

Von New York nach Ludscht

Endlich! Am Sonntag wurde Rebekka Pöhlmann in ihr Amt als Pfarrerin der evangelischen Gemeinden Ludwigsstadt und Steinbach/Haide eingeführt. » mehr

14.08.2019

Ein Veranstaltungsreigen, der sich sehen lassen kann

Das 750. Stadtjubiläum in Ludwigsstadt war ein großer Erfolg. Das zeigt sich beim Schlusstreffen des Projektteams. » mehr

08.08.2019

Großer Bahnhof für einen "Hallodri"

Günther Bergner feiert seinen 80. Geburtstag. Der Lauensteiner hat sich in vielfältiger Weise um seine Heimat verdient gemacht. Nicht nur daher wird er mit Glückwünschen bedacht. » mehr

27.09.2019

Grabgestaltung wird moderner

In Ludwigsstadt soll es fortan mehr Möglichkeiten für Hinterbliebene geben. Der Stadtrat segnet die Pläne ab. Frischer Wind wird 2020 auch bei der Kommunalwahl wehen. » mehr

26.09.2019

Lauenstein profitiert von vielen Fördermitteln

Die Stadt hat zahlreiche Hilfen für die Aufwertung gebündelt. Bürgermeister Timo Ehrhardt erhofft sich noch weitere Impulse. » mehr

12.11.2019

30 Jahre in 45 Minuten

Hoher Besuch in Ludwigsstadt: Bayerns Innenminister und der Ministerpräsident aus Thüringen besuchen das Rathaus. Dort widmet sich eine Schau dem Mauerfall. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Neugestaltung Bahnhof Coburg

Neugestaltung Bahnhof Coburg | 13.11.2019 Coburg
» 6 Bilder ansehen

Queen of Sand in der NP

Queen of Sand in der NP | 13.11.2019 Coburg
» 11 Bilder ansehen

Autor

Martin Modes

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 09. 2019
16:58 Uhr



^