Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

Dogge muss bei Brand ihr Leben lassen

In Stockheim brennt ein Haus. Ein Tier kann nicht mehr aus dem Gebäude flüchten. Rund 100 Einsatzkräfte bekämpfen die Flammen.



Feuerwehrleute aus Stockheim und Pressig bekämpften den Brand in Stockheim. Foto: Wachter  

Stockheim - Auf rund 150 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der Samstagmittag beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Stockheim entstand. "Während glücklicherweise kein Verletzter zu beklagen war, starb eine Bulldogge an einer Rauchvergiftung", teilte Heiko Mettke, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken, mit.

Eine Nachbarin bemerkte gegen 11.15 Uhr eine starke Rauchentwicklung in der Straße "Am Spitzberg" und alarmierte die Feuerwehr. Zu diesem Zeitpunkt war außer dem Hund niemand zu Hause.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das gesamte Kellergeschoss in Flammen. Sieben Feuerwehren aus Stockheim und Pressig, die mit rund 100 Einsatzkräften gegen den Brand kämpften, "gelang es durch koordinierte Zusammenarbeit, ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss zu verhindern. Dennoch war das gesamte Haus stark verraucht und ist deshalb vorerst nicht mehr bewohnbar", so Mettke.

Die Bulldogge eines Bewohners konnte nur noch tot aus dem Erdgeschoss geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 150 000 Euro.

Die Kriminalpolizei Coburg hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die am Wochenende noch unklar war.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
17:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alarmierung Brandursache Brände Feuerwehren Gebäude Kriminalpolizei Polizeipräsidien Rauchvergiftungen Sachschäden
Stockheim
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht an Feuerwehrwagen

20.07.2019

Stockheim: Tote Bulldogge und 150.000 Euro Schaden nach Hausbrand

Am Samstagmittag brennt in Stockheim ein Mehrfamilienhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 150.000 Euro. Ein Hund überlebt das Feuer nicht. » mehr

23.07.2019

Mehr Platz für die Kleinen

Der Kindergarten in Stockheim soll saniert und erweitert werden - für gut zwei Millionen Euro. Auch der 1. FC Stockheim hat einiges vor. Dabei erhält er Unterstützung. » mehr

28.06.2019

Selbstentzündung: Brand in Müllumladestation

Am Freitagmittag brach das Feuer in der Müllumladestation in Neuses aus. Die Feuerwehr Kronach rückte aus. » mehr

28.05.2019

Aus acht Rohren spritzt das Wasser

Neundorf - Die Feuerwehren der Marktgemeinde Mitwitz haben bei einer Gemeinschaftsübung in Neundorf ihr Können gezeigt. 1000 Meter Schlauchleitung mussten dabei verlegt werden. Mehr als 70 Aktive waren im Einsatz. » mehr

01.06.2019

Altkleider-Container brennt nachts lichterloh

Mitten in der Nacht ging in Kronach plötzlich ein Altkleider-Container in Flammen auf. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

12.08.2019

Bewahrer der Bergbau-Geschichte

Die Rentei in Stockheim wird gerade umgebaut. Hier sollen zum einen Räume für Veranstaltungen entstehen. Außerdem wird die Historie der Gemeinde dort Platz finden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kutschunfall in Weisbrunn

Kutschunfall in Weisbrunn | 21.08.2019 Weisbrunn
» 13 Bilder ansehen

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge | 21.08.2019 Haßberge
» 8 Bilder ansehen

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie"

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie" | 21.08.2019 Trun/Ebern
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
17:50 Uhr



^