Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Ein Engagement, das viele Früchte trägt

Seit 40 Jahren gibt es den Gartenbauverein Neuses. Das Jubiläum wird bei einem Hüttenfest gefeiert. Auch der Nachwuchs von den "Gat‘n Ratt‘n" leistet hier seinen Beitrag.



Kühle Abwechslung bot der Dorfbach in unmittelbarer Nähe des Neuseser Festplatzes den Kindern.   » zu den Bildern

Neuses - Im Rahmen eines Hüttenfestes hat der Gartenbauverein Neuses bei traumhaften Witterungsbedingungen sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung leisteten die "Neuseser Gat’n Ratt’n" mit Jugendleiterin Claudia Bobreck. Außerdem erfuhr Uwe Bobreck - er ist bereits 22 Jahre 2. Vorsitzender - eine besondere Anerkennung. Das verdiente Vorstandsmitglied wurde von der Vorsitzenden Jutta Dietzel unter großem Beifall zum Ehrenmitglied ernannt.

Unter anderem standen das Bemalen von Treibholz-Ästen - damit wurde an die Flößertradition erinnert - , ein Kinderflohmarkt sowie Kinderschminken auf dem Programm. Viel Beifall erhielten Greta, Lisa, Milla Lenya, Nils, Viktoria, Emma und Luzy für ihren Gedichtvortrag "Wir sind die Gat’n Ratt’n". Schließlich hatten auch die Kinder am Dorfbach ihr Wasservergnügen. Außerdem sorgten Garry und Marco für stimmungsvolle Musik. Die farbenfrohe Lasershow beim Festfinale am Abend begeisterte Jung und Alt.

Jutta Dietzel berichtete in ihrem Rückblick von einer beispielhaften Erfolgsgeschichte, welche die früheren Vorsitzenden Albin Fischer und Hans Köcher eingeleitet hatten. Neben der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Gartenpflege, der Ortsverschönerung, der Brauchtumspflege - mit Aufstellen der Osterkrone, Binden von Palmsträußchen, Basar am Erntedanksonntag, Aufstellung eines Fronleichnamsaltars - sowie einer intensiven Jugendarbeit habe man den Verein beachtlich nach vorne gebracht. Das gesellschaftliche Engagement habe Früchte getragen, sodass der Verein derzeit 222 Mitglieder zähle, berichtete die Vorsitzende voller Stolz.

Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein zeigte sich beeindruckt von der Erfolgsgeschichte der Hobbygärtner, die mit Engagement, Ideenreichtum und Freude an der Natur einen wesentlichen Beitrag für die Heimat leisteten. "Ihr habt das gesellschaftliche Leben positiv beeinflusst", lobte er. Zur Freude der Jugend verteilte der Bürgermeister Eintrittskarten für die Rodelbahn und für das Freibad.

Um die Aufgabenpalette derart überzeugend wahrzunehmen, sei ein hohes Maß an Sachverstand, Idealismus und ehrenamtlicher Arbeit vonnöten, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege, Volker Wündisch. Hierin begründe sich auch das Erfolgsrezept des Gartenbauvereins Neuses, dem Wündisch für seine Leistungen im Dienste der Allgemeinheit den Dank der 5400 Mitglieder des Kreisverbandes aussprach. "Ihr könnt auf diese großartige Entwicklung im Flößerdorf Neuses stolz sein", sagte er anerkennend.

Der Vorsitzende vom "Verein für Kulturpflege Neuses", Winfried Lebok, überbrachte die Glückwünsche der örtlichen Vereine. "Wir schätzen die gute Zusammenarbeit", versicherte er unter großem Beifall der vielen Gäste. Neben den örtlichen Vereinen zeigten auch mehrere Abordnungen aus dem Kreisgebiet ihre Verbundenheit mit dem Gartenbauverein Neuses.

Autor

Gerd Fleischmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2019
18:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eintrittskarten Gartenbau Gartenpflege Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Jugendsozialarbeit Kinder und Jugendliche Mitglieder Obst- und Gartenbauvereine Vereine Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Wolfgang Beiergrößlein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

24.06.2019

In Schlaglöchern grünt es jetzt

Zwei Neuseser Vereine haben eine originelle Idee umgesetzt, um auf den schlechten Zustand der Frankenstraße aufmerksam zu machen. Und zwar mit Kartoffeln und Blumen. » mehr

07.05.2019

Ehrennadeln für Nurner Bläser

Der Musikverein Nurn sagt langjährigen Mitgliedern Dank. Dem ehemaligen Vorsitzenden Jürgen Eckert wird eine ganz besondere Ehre zuteil: der Ehrenvorsitz. » mehr

10.04.2019

Ein Ehrenpreis, der Wurzeln schlägt

Landrat Löffler stiftete dem Gartenbaukreisverband Kronach 2018 eine Schwarznuss. Nun wurde der Baum vor dem "Struwwelpeter" gepflanzt. » mehr

18.06.2019

Goldregen für die frechen Früchtla

Die Fischbacher Gartler sind zu Recht stolz auf ihren siegreichen Nachwuchs. Und so hat man beim Fest im Freizeitpark gleich doppelt Grund zur Freude. » mehr

12.07.2019

Seit Jahrzehnten gut bei Puste

Das Gartenfest nimmt der Musikverein Steinberg zum Anlass, treue Mitglieder zu ehren. Lob gab es von offizieller Seite auch für die tolle Jugendarbeit. » mehr

12.03.2019

Neuseser Flößer steuern auf gutem Kurs

Bei dem Verein geht es stetig voran. Das zeigt sich auch am Zuwachs an Mitgliedern. Zum Renner haben sich die Floßfahrten auf der Rodach entwickelt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Weltweiter Klimastreik - Fridays for future in Coburg

Klima-Demo in Coburg | 20.09.2019 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor

Gerd Fleischmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2019
18:48 Uhr



^