Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Ein Leben für die Musik

Als langjähriger Chorleiter hat er sich im Landkreis einen Namen gemacht. Nun feierte Raimund Trebes in Windheim seinen 85. Geburtstag.



Natürlich erhielt Jubilar Raimund Trebes (Zweiter von rechts) zu seinem 85. Geburtstag auch ein Ständchen. Zudem gratulierten neben Ehefrau Jutta (ganz rechts) zahlreiche Freunde und Verwandte sowie Bürgermeister Thomas Löffler (Vierter von rechts). Foto: Hubert Martin  

Windheim - Die Leidenschaft zur Musik und speziell dem Gesang zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Raimund Trebes, der kürzlich in Windheim bei recht guter Gesundheit seinen 85. Geburtstag feierte.

Die Musikalität wurde dem gebürtigen Windheimer dabei bereits in die Wiege gelegt, denn auch seine Eltern waren begnadete Sänger. Mit 14 Jahren lernte er in Kronach das Klavierspielen und bereits mit 22 Jahren besuchte er einen Chorleiterlehrgang, um vier Jahre später den örtlichen Chor "Edelweiß" Windheim zu übernehmen. Als Glasmacher bei der Firma Wiegand begann sein beruflicher Werdegang, aber wegen des Schichtdienstes suchte er sich bald eine neue Arbeit. Diese fand er bei den Gebrüdern Rebhan in Sattelgrund, später bei der Walkmühle in Ludwigsstadt. Mit seiner Frau Jutta hat er zwei Kinder und freut sich über drei Enkel und eine Urenkelin.

Neben dem Windheimer Chor leitete Raimund Trebes über drei Jahrzehnte auch die Tanzkapelle "Blau-Weiß", bei der er Keyboard spielte und sang.

1972 übernahm er zusätzlich das Dirigat des gemischten Chores und des Männerchores in Steinbach an der Haide, beim Werkschor der Tettauer Glashüttenwerke ist er Gründungsdirigent und führt ihn bis heute schon über 30 Jahre. Aus gesundheitlichen Gründen musste er kurz vor seinem 80. Lebensjahr kürzer treten und die Leitung des Männerchores "Edelweiß" Windheim nach Jahrzehnten erfolgreichen Wirkens abgeben. Für sein umfangreiches, ehrenamtliches Engagement wurde der Jubilar hoch dekoriert. So wurde ihm 1994 der Bayerische Verdienstorden von Ministerpräsident Edmund Stoiber verliehen, im Jahr 1999 erhielt er von Landrat Oswald Marr die Ehrennadel des Landkreises in Gold und 2010 wurde ihm in der Bayerischen Staatskanzlei von Ministerpräsident Horst Seehofer das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt.

Die Sänger aus Windheim überbrachten ihrem langjähriger Dirigenten ein Ständchen, je eine Abordnung kam aus Steinbach an der Haide und aus Tettau zum Gratulieren. Bürgermeister Thomas Löffler überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde, Pfarrer Cyriac Chittukalam, Irmi Neubauer und Antonie Schneider gratulierten für die Kirchenverwaltung. hm

Autor

Hubert Martin
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
18:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chorleiter Chöre Dirigenten Edmund Stoiber Gesang Horst Seehofer Keyboard Klavierspiel Landräte Musikalität und Musikalisches Können Sänger Thomas Löffler
Windheim
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

21.05.2019

Gesang, der Hoffnung schenkt

Der evangelische Kirchenchor der Christuskirche Kronach feierte sein 110-jähriges Bestehen. Im Rahmen eines würdevollen Gottesdienstes wurden langjährige Aktive geehrt. » mehr

19.05.2019

Mit Pauken, Trompeten und einem Amboss

Weißenbrunn hat am Wochenende eine große Sause erlebt. Es floss wieder Bier aus der Jungferkättl und zwei Musiker nutzten ein ganz außergewöhnliches Instrument. » mehr

22.05.2019

Höchste Auszeichnung für die Haiger Sänger

Der Gesangverein Liederkranz ist stolzer Träger der Zelter-Plakette. Überreicht wurde sie von Staatsminister Sibler. Der Festakt findet in Landshut statt. » mehr

16.05.2019

Geldsegen für die kleinen Sterntaler

Die Sängergruppe Frankenwald hilft den Jüngsten der Lebenshilfe mit einer Spende. Bei zwei Konzerten kamen 3250 Euro zusammen. » mehr

09.04.2019

Singen und dabei Gutes tun

Auch das zweite Benefizkonzert der Sängergruppe Frankenwald in Neufang kommt bestens an. Mit dem Erlös will man die Kronacher Lebenshilfe unterstützen. » mehr

07.03.2019

Chorgemeinschaft hofft auf Zuwachs

In Seibelsdorf hält die Musik die Sängerinnen und Sänger jung. Doch die eine oder andere neue Stimme käme gelegen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Fridays for Future" in Coburg Coburg

"Fridays for Future" in Coburg | 24.05.2019 Coburg
» 24 Bilder ansehen

Kreismusikfest und Jubiläum des Musikvereins Weißenbrunn

Kreismusikfest und Jubiläum des Musikvereins | 19.05.2019 Weißenbrunn
» 36 Bilder ansehen

Frühjahrsmarkt und Fischerfest in Mitwitz Mitwitz

Frühjahrsmarkt und Fischerfest in Mitwitz | 20.05.2019 Mitwitz
» 20 Bilder ansehen

Autor

Hubert Martin

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
18:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".