Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Kronach

Emotionaler Stabwechsel in Steinwiesen

Nach 29 Jahren gibt Richard Rauh den Vorsitz beim SV ab. Während er zum Ehrenvorsitzenden ernannt wird, übernimmt Michael Burger den Verein.



Ein Urgestein verlässt die erste Reihe: Richard Rauh (rechts) übergab die Vereinsgeschäfte an den neuen Chef Michael Burger. Fotos: Susanne Deuerling   » zu den Bildern

Steinwiesen - Michael Burger übernimmt das Ruder beim SV Steinwiesen. Er löst Urgestein Richard Rauh nach 29 Jahren an der Spitze ab. Letzterer ist in der jüngsten Hauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden.

Richard Rauh übernahm als "Reigschlaafde" im September 1990 den Verein, obwohl er eigentlich niemanden kannte und meistens nur Zuschauer bei den Heimspielen war. Doch seine Regentschaft wurde zur Erfolgsgeschichte. So wurde am Steinernen Kreuz viel erreicht. Trotz einigem Ärger, den es in seiner Amtszeit gab, war Richard Rauh immer stolz auf seinen SV. Sportliche Höhen und Tiefen hat er mitgemacht, zahlreiche Spartenleiter, Hauptkassierer, Schriftführer und stellvertretende Vorsitzende kommen und gehen sehen. Jubiläen organisiert und gefeiert und er hat oft Abschied nehmen müssen von Freunden und langjährigen Weggefährten. Nun ist es an der Zeit, dass jemand anderer die Geschicke des Vereins leitet. In geheimer Wahl wurde Michael Burger mit 29:5-Stimmen bei einer Enthaltung zum Vorsitzenden des SV Steinwiesen gewählt.

Ihm zur Seite steht 2. Vorsitzender Fabian Simon, Hauptkassierer wurde Manfred Hümmer, Schriftführer Rainer Deuerling. Als Kassenprüfer fungieren Heinz Weiß und Manfred Beckstein. Richard Rauh wurde wegen seiner Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In seiner Laudatio ging Bürgermeister Gerhard Wunder auf die Offenheit und Schlitzohrigkeit von Richard Rauh ein. Aus der nördlichen Oberpfalz nach Steinwiesen gekommen, war er stets der Ruhepol zwischen den beiden Sparten. Die Zusammenarbeit mit ihm war stets gut. Als Geschenk erhielt der scheidende Vorsitzende aus der Hand der beiden Spartenleiter Gerhard Wunder und Jochen Höhn einen Rucksack gefüllt mit einem Gutschein für eine Bierwanderung in der Fränkischen Schweiz. Richard Rauh war sichtlich bewegt und meinte: "Ihr bringt mich trotzdem nicht los, auch in der zweiten Reihe werde ich da sein und es genießen."

Als erste Amtshandlung führte Michael Burger zahlreiche Ehrungen durch. Für 50 Jahre Treue zum Verein wurden Alfred Kämpfer, Klaus Kochdumper, Harald Kotschenreuther, Roland Michel, Helmut Wölfel, Gudrun Hohberger und Martina Hollendonner geehrt. Für 40 Jahre erhielten Gertrud Holzmann, Eva Wunder, Rüdiger Kuhnlein und Uwe Kuhnlein Belobigungen. Seit 25 Jahren sind Friedrich Geiger, Katharina Schmidt, Yvonne Welscher, Julian Simon und Sebastian Müller dabei.

Zu Beginn der Versammlung hatte Richard Rauh eine Bilanz des vergangenen Vereinsjahres gezogen. Die Sanierung der Duschen laufe und die neue Küche sei eingebaut. Einigen Helfern dankte Richard Rauh besonders für ihren Einsatz mit kleinen Präsenten. Dies waren Frank Kolb, Jochen Höhn, Martin Hollendonner, Frank Spindler und Dieter Schaar. Den Mitgliederstand bezifferte Rauh auf 780 Männer und Frauen. Es gab 22 Neuaufnahmen.

In seiner Vorschau für 2019 sprach der Vorsitzende den Volkslauf "Rund um die Ködeltalsperre" am 26. Mai an. Die Sportwoche findet vom 21. Juni bis zum 30. Juni statt. Der Steinwiesener Nikolaustag ist am 8. Dezember, "Jugend turnt und spielt" am 14. Dezember und die Weihnachtsfeier der SV Fußballer am 21. Dezember.

Die Schwerpunkte für 2019 werden die Sanierung der Schiedsrichterkabine, die Außenfassade des Sportheims, der Kinderspielplatz und der Eingangsbereich sein sd

Autor

Susanne Deuerling
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
16:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frauen Gerhard Wunder Jubiläen Ködeltalsperre Männer Weihnachtsfeiern
Steinwiesen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

15.05.2019

Im Dauereinsatz für mehr Gerechtigkeit

Der VdK Steinwiesen setzt auf Kontinuität: Bei der Neuwahl wird Vorsitzende Edite Maria De Souza Leao in ihrem Amt bestätigt. Zudem ehrt man treue Mitglieder. » mehr

09.04.2019

Rundum gut gelaufen

146 Sportler begaben sich für die Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" auf die Strecken um die Ködeltalsperre. Dabei kamen 2675 Euro an Spenden zusammen. » mehr

29.05.2019

Pläne für Umbau finden Anklang

Die Gemeinde Steinwiesen müsste für eine Sanierung der Turnhalle tief in die Tasche greifen. Doch auch Fördergelder winken. Auf einen Entwurf hat man sich nun geeinigt. » mehr

16.05.2019

Lotsen auf dem Immobilienmarkt

Ehrenamtliche sollen in Steinwiesen Leerstände in Entwicklungschancen verwandeln. Auf Plakaten in der Marktgemeinde stellen sich die fünf Netzwerker vor. » mehr

26.04.2019

"Lorima" ankert vor Steinwiesen

Nach der Sanierung des Spielplatzes können die Kinder der Marktgemeinde auf einem Piratenschiff spielen. Ein privater Investor hat dies möglich gemacht. » mehr

07.06.2019

Eiserne Hochzeit in Tettau

Alfred Schimmelschmidt und sein Frau Liselotte feiern das seltene Fest. Doch nicht nur das. Der Jubilar hat zudem Geburtstag. Folglich gibt es zahlreiche Gratulanten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Susanne Deuerling

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
16:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".