Lade Login-Box.
Topthemen: Der BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Kronach

Entspannter Bummel im Lichterglanz

Auch heuer öffnete der Vorweihnachtsmarkt des BRK-Seniorenhauses Kronach seine Pforten. Viele Stände luden zum Schauen und Kaufen ein.



Der Markt wurde durch das Kronacher Christkind mit seinen zauberhaften Engelein eröffnet. Der katholische integrative Montessori-Kindergarten Dörfles beteiligte sich ebenfalls. Fotos: Heike Schülein  

Kronach - Es war auch heuer wieder eine reizende kleine Budenstadt, die sich den unzähligen Gästen im zauberhaften Garten der Einrichtung auftat. Ob geschmackvolle Weihnachtsdeko, festlicher Christbaumschmuck, selbstgestrickte Socken, Mützen oder Schals, selbst zubereitete Marmelade, Liköre wie auch leckere Plätzchen und Stollen: An den liebevoll geschmückten Verkaufsständen wurden tolle Geschenkideen für das schönste Fest des Jahres angeboten. Großen Wert legt man dabei auf die Qualität der angebotenen Artikel. Bei vielem davon handelte es sich um im Seniorenhaus oder von Kooperationspartnern selbst hergestellte Bastel- oder Handarbeiten.

Gerne nahmen die Gäste an den beiden Tagen die Gelegenheit wahr, bei einem gemütlichen Bummel Ausschau nach neuer Adventdekoration zu halten oder das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erwerben. Dicht umlagert waren aber nicht nur die Stände, sondern auch die Bar. Alljährlich macht man sich seitens des Seniorenhauses viele Gedanken, das vorweihnachtliche Highlight noch stimmungsvoller zu gestalten und allen Gästen etwas Besonderes zu bieten. Die Attraktion in diesem Jahr waren Schafe der Schäferei Geigerhilk, die - ungeachtet des um sie herum herrschenden Trubels - ganz entspannt in einem Gehege "chillten".

Der Vorweihnachtsmarkt der Einrichtung war vor 1999 - also bereits vor 20 Jahren - ins Leben gerufen worden,. Damals wie heute möchte man damit den Heimbewohnern, die nicht mehr auf den Kronacher Weihnachtsmarkt gehen können, diesen "ins Haus" holen. Im Laufe der Zeit wurde er immer größer, schöner und bekannter. Auch die ein wenig an "Kronach leuchtet" angelehnte Illumination kam dazu, sodass es auf dem Markt mittlerweile überall funkelt und glitzert.

Nach dem gemütlichen Bummel waren alle Gäste zum geselligen Beisammensein ins Innere der Einrichtung geladen, um sich bei Kaffee und leckerem Kuchen eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Auch dort waren verschiedene Stände mit originellen Geschenkideen aufgebaut.

Der Markt wurde am Samstagnachmittag durch das Kronacher Christkind mit seinem Prolog eröffnet, festlich umrahmt vom Musikverein Glosberg. Mit dabei hatte das Christkind seine Engelschar und kleine Süßigkeiten für die Kinder. Heimleiterin Tanja Seuling stimmte mit einem kleinen Gedicht auf die Weihnachtszeit ein. Am Sonntag wurde der musikalische Reigen durch eine Bläsergruppe mit BRK-Mitarbeiter eingeläutet, bevor ein Bläserensemble aus dem südlichen Dekanat für Stimmung sorgte.

—————

Weitere Bilder unter www.np-coburg.de

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geschenkideen Kronacher Weihnacht Mützen Socken Stände Süßwaren Vorweihnachtszeit Weihnachtsgeschenke Weihnachtsmärkte Weihnachtszeit
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

08.12.2019

Unikate und Kunst in zauberhafter Atmosphäre in Kronach

Die "Kunstvolle Weihnacht" lockte auch heuer zahlreiche Besucher in die Kühnlenzpassage. Die Veranstalter schufen wieder eine Bühne für soziale Organisationen. » mehr

08.12.2019

Weihnachtliches Gemeinschaftsgefühl

Die Bergweihnacht ist ein ganz besonderer Termin im Kalender der Gemeinde Stockheim. Sie erinnert an die Tradition der Bergleute, die den Ort geprägt haben. » mehr

29.11.2019

Alle Jahre wieder

Der Weihnachtsmarkt am Kronacher Marienplatz hat am Freitagabend offiziell seine Pforten geöffnet. Christkind Melissa Dörfer bezaubert nun schon zum fünften Mal die Besucher. » mehr

11.12.2019

Erfolgreicher Schritt zum ersten Buch

Der Kronacher Achim Durynek nimmt seine Leser mit "Unterm orangenen Baum". Sein Werk umfasst Kurzgeschichten und Gedichte sowie eigene Zeichnungen und Bilder. » mehr

06.11.2019

Märchenhaftes Flair im Schlosspark

120 Stände und zehn Pavillons umfasst der Weihnachtsmarkt in Mitwitz. Er findet am ersten Advents- Wochenende statt. » mehr

21.11.2019

Ein Hörbuch der Heimat

Das Buch "Kronacher G’schichten" war schnell vergriffen. Nun wurde es neu aufgelegt - als CD. Die Texte sprachen dabei Schüler ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Zug kracht gegen Auto Kronach

Zug kracht gegen Auto | 13.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Söder in Kronach

Söder in Kronach | 11.01.2020 Kronach
» 38 Bilder ansehen

Bauernproteste in Kronach

Bauernproteste in Kronach | 11.01.2020 Kronach
» 23 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
16:48 Uhr



^