Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Feuerwehren sollen nicht überaltern

Die Jugendabteilungen der Vereine haben zuletzt zahlreiche Mitstreiter eingebüßt. Doch zum Glück wachsen immer mehr Kinderwehren nach.



Kreisbrandinspektor Harald Schnappauf, Steffen Kauschke, Kreisbrandinspektor Hans-Ulrich Müller, Kreisbrandmeister Dirk Raupach, Matthias Zapf und Bernd Steger freuen sich über neue Mitglieder der Jugendleitung. Foto: Matthias Schuhbäck  

Teuschnitz - Bei der Vollversammlung der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kronach sind Matthias Zapf (Rothenkirchen) und Steffen Kauschke (Steinbach am Wald) als neue Mitglieder der Jugendleitung gewählt worden. Kreisbrandinspektor Hans-Ulrich Müller erhielt für seine Verdienste um die Jugendarbeit die Ehrennadel der Jugendfeuerwehren Bayern.

Viele Jahre dabei

Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Raupach ehrte die Jugendwarte Lisa Straßer (Teuschnitz), Thomas Kessel (Seelach) und Fabian Slovig (Neundorf) für zehn Jahre Jugendarbeit. Jörg Greser (Nurn) und Matthias Eidloth (Hesselbach) erhielten ein Präsent für ihre Tätigkeit in der Jugendfeuerwehrleitung.


Kreisjugendwart Dirk Raupach musste in seinem Rechenschaftsbericht erneut feststellen, dass die Zahl der Jugendlichen in den Feuerwehren abgenommen hat. Der Trend der Vorjahre sei nicht zu stoppen gewesen, sodass die Zahl erneut um 33 Jugendliche gesunken sei. Zum Jahresende waren nur noch 480 Jugendliche in den Feuerwehren des Landkreises. Dennoch blickte Raupach zuversichtlich in die Zukunft, denn die steigende Zahl der Mitglieder in den Kinderfeuerwehren lasse auf den künftigen Nachwuchs hoffen. In diesem Jahr waren es 14 Kinder, die aus der Kinderfeuerwehr übernommen werden konnten.

In seinem Bericht blickte er auf zahlreiche Aktivitäten auf Kreis- und Bezirksebene zurück. Im Mittelpunkt stand hier der Kreisleistungsmarsch mit Zeltlager in Küps und vor allem der Bezirksjugendfeuerwehrtag mit Leistungsmarsch in Lanzendorf, Landkreis Kulmbach. Hier ist es den qualifizierten Jugendfeuerwehren aus Burggrub, Kaltenbrunn, Haßlach bei Kronach und Wickendorf gelungen, gute Platzierungen zu erreichen.

Im vergangenen Jahr haben, so Raupach, insgesamt 199 Jugendliche an praktischen Prüfungen wie der Deutschen Jugendleistungsspange, der Bayerischen Jugendleistungsprüfung sowie der Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr teilgenommen. Beim alljährlichen theoretischen Wissenstest im Herbst haben landkreisweit 219 Jugendliche mitgemacht und mit Erfolg bestanden.

Für das Jahr 2019 kündigte Raupach die verschiedensten Aktionen an. Hervorzuheben ist hier der Kreisleistungsmarsch am 27. Juli in Hesselbach. Bei einer Ausflugsfahrt im Mai ins Abenteuerreich "Belantis" bei Leipzig soll die Geselligkeit und der Spaß nicht zu kurz kommen.

Der weitere Stellvertreter des Landrats, Bernd Steger, wie auch Bürgermeisterin Gabriele Weber blickten besorgt auf die sinkenden Zahlen der Jugendlichen in den Feuerwehren. Sei es doch eine Tätigkeit, so Weber, die besonders herauszuheben sei. Die sinkenden Zahlen müssten für alle ein Ansporn sein, mit einer positiven Einstellung nach vorne zu blicken.

Gerade jetzt sei es wichtig, so Steger, Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Aktiven der Wehren mit interessanten Übungen und Aktivitäten zu begeistern und zu motivieren. Kreisbrandinspektor Harald Schnappauf unterstrich wiederholt die gute Arbeit in den Jugendfeuerwehren und animierte ebenfalls zur Nachwuchswerbung. Sein Blick fiel hier insbesondere in Richtung der Kinder. Frühzeitig müssten sie mit dem Thema Feuerwehr vertraut gemacht werden, sodass die Zahl der Aktiven langfristig gesichert werde.

Aus den Händen von Kreisjugendwart Dirk Raupach erhielt Kreisbrandinspektor Hans-Ulrich Müller die Ehrennadel der Feuerwehren Bayern für seine langjährige Verbundenheit zur Jugendfeuerwehr. Müller ist seit 2002 für die Abnahme der Bayerischen Jugendleistungsprüfung verantwortlich. In dieser Zeit konnte er mit zahlreichen Schiedsrichtern zusammen etwa 1000 Jugendlichen die Prüfung abnehmen und das Abzeichen überreichen. ms

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
18:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gabriele Weber Glück Jugendfeuerwehren Jugendsozialarbeit Kreisbrandinspektoren Vereine
Teuschnitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

25.01.2019

Asco-Arbeitsplätze stehen auf der Kippe

Das Arbeits- und Sozial Centrum Oberer Frankenwald hat Insolvenz angemeldet. Dabei spielen wohl auch Ermittlungen des Zolls eine Rolle. 46 Angestellte sind betroffen. » mehr

17.03.2019

Hohe Ehre für das Dekanat

Dieses Ereignis geht in die Teuschnitzer Pfarrchronik ein: Erzbischof Ludwig Schick eröffnet hier die Jugend-Fastenaktion. Dabei ist auch der Weihbischof von San Salvador. » mehr

13.03.2019

Teuschnitz erwartet hochrangige Gäste

Die Misereor-Fastenaktion wird am Wochenende in der Arnikastadt eröffnet. Mit Erzbischof, Minister und einem Kardinal. » mehr

01.03.2019

Asco sperrt zu

Das Insolvenzverfahren ist offiziell eröffnet. Alle Versuche, den Betrieb fortzuführen, sind gescheitert. 43 der 45 Mitarbeiter sind bereits freigestellt. » mehr

rennsteig schild

27.02.2019

Teuschnitz: Rennsteigmesse so gut wie unter Dach und Fach

Die Resonanz seitens der Firmen ist riesig. Und so hält man trotz eines möglichen Defizits an der Veranstaltung fest, die dann 2020 in Teuschnitz stattfindet. » mehr

27.02.2019

Frankenwaldgruppe droht Hängepartie

Die Stadt Teuschnitz hat bislang nicht entschieden, ob sie sich an der Sanierung der Wasserleitungen beteiligt. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz Teuschnitz

Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz | 17.03.2019 Teuschnitz
» 11 Bilder ansehen

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach Auerbach

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach | 17.03.2019 Auerbach
» 13 Bilder ansehen

Vermisstensuche an der Rodach Kronach

Suchaktion an der Rodach | 16.03.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
18:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".