Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Freie Fahrt auf der Festungsstraße

In einer kleinen Feierstunde ist am Dienstagvormittag die Festungsstraße wieder offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Die Straße war seit August vergangenen Jahres für rund eine Million Euro umfassend saniert worden.



Freie Fahrt auf der Festungsstraße  

In einer kleinen Feierstunde ist am Dienstagvormittag die Festungsstraße wieder offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Die Straße war seit August vergangenen Jahres für rund eine Million Euro umfassend saniert worden. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein freute sich, dass die notwendige Baumaßnahme nach Jahrzehnten abgeschlossen werden konnte: "Es geht etwas vorwärts." Werkleiter Jochen Löffler ging nochmals auf die Geschichte des Baus ein. Im Jahr 2017 gab es einen ersten Bauentwurf. Nach der Genehmigung der Förderung durch die Regierung von Oberfranken wurde die Maßnahme im Frühjahr 2018 ausgeschrieben und an die Firma Krumpholz vergeben. Im August 2018 war Baubeginn. Neben der Straßendecke wurden auch Wasser- und Versorgungsleitungen erneuert. Kerstin Löw, Leiterin des Kronacher Tourismus- und Veranstaltungsbetriebs, freute sich ebenfalls über das gelungene Werk. Das bringe hoffentlich einen weiteren Schub für den Tourismus und noch mehr Besucher auf die Festung. "Man sieht: Das Ergebnis passt", stellte Markus Albrecht vom Ingenieurbüro IVS fest und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Man habe die gestalterischen Elemente an die historische Obere Stadt und die Festung angepasst. Ebenso bedankte sich Andreas Rubenbauer von der Baufirma Krumpholz. Foto: Peter Fiedler

Autor

Peter Fiedler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
17:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baubeginn Bauentwurf Baumaßnahmen Bauunternehmen Ingenieurbüros Peter Fiedler Verkehr Wolfgang Beiergrößlein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

vor 21 Stunden

Schneller fertig als erwartet

Ein lang gehegter Wunsch der Wickendorfer ging in Erfüllung: Die Gemeindeverbindungsstraße KC 17 wurde ausgebaut und kann nun wieder befahren werden. » mehr

11.07.2019

Tourist-Info wird barrierefrei

Bald sollen auch Rollstuhlfahrer problemlos die Einrichtung besuchen können. Der Umbau soll rund 120 000 Euro kosten. Gut ein Drittel schießt der Freistaat zu. » mehr

07.06.2019

Neun Wochen Umleitungen am Rennsteig

Die Straße zwischen Steinbach am Wald und Kleintettau wird saniert - unter Vollsperrung. Das ist mit Einschränkungen für Anwohner und Firmen verbunden. » mehr

11.09.2019

Kein Durchkommen auf der B 85

Am 7. Oktober startet die Fahrbahn-Erneuerung zwischen Kronach und Gundelsdorf. Das geht nicht ohne Vollsperrung. Drei Bauabschnitte sollen es verträglicher machen. » mehr

19.08.2019

Küps: So werden zwei Orte fit gemacht

Für die Dorferneuerung in Oberlangenstadt und Hummenberg hat man den Umfang festgelegt. Ein Meilenstein für die Küpser Gemeindeteile. » mehr

14.08.2019

Auf dem Weg zur Dorferneuerung

Oberlangenstadt soll schöner werden. Experten haben jetzt den Umfang der Maßnahme festgelegt. Gefördert werden auch Projekte von privaten Bauherren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Peter Fiedler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
17:44 Uhr



^