Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Freie Fahrt auf der Ringstraße

In Tettau wird einiges bewegt, freut sich Bürgermeister Peter Ebertsch. Ein weiteres Straßenbau-Projekt ist nun in Schauberg dazugekommen.



Bürgermeister Peter Ebertsch (Vierter von links), ein Teil des Gemeinderats und Wolfgang Dietrich von der Firma Schill & Geiger Asphaltbau GmbH freuten sich über die Freigabe der Ringstraße in Schauberg. Foto: Peter Fiedler  

Schauberg - Als "Meilenstein für Schauberg" hat der Tettauer Bürgermeister Peter Ebertsch die Einweihung der Ringstraße in Schauberg am Freitagnachmittag bezeichnet. Der Rathauschef informierte, dass die Ringstraße in den 1960-er Jahren gebaut worden sei. Als der Wasserzweckverband Frankenwaldgruppe (FWG) nun in Schauberg die Wasserleitungen erneuerte, habe die Gemeinde die Gelegenheit genutzt, um im Zuge der Baumaßnahme auch die Ringstraße zu erneuern. Die zahlreichen Rohrbrüche im Winter gehörten nun der Vergangenheit an.

Ebertsch wies darauf hin, dass in der Gemeinde in den vergangenen Jahren im Straßenbau einiges bewegt wurde. Er nannte den Ausbau der grenzüberschreitenden Straße zwischen Schauberg und Judenbach/Thüringen sowie die Straßensanierung zwischen Schauberg und Langenau. In die "Ringstraße" habe der Markt Tettau insgesamt 200 000 Euro investiert. Fördermittel gab es hier nicht.

Laut Wolfgang Dietrich von der bauausführenden Firma Schill & Geiger Asphaltbau GmbH wurde in drei Bauabschnitten auf 700 Metern Länge der Asphalt abgefräst und eine neue Trag- und Deckschicht aufgebracht. Bürgermeister Ebertsch dankte dem Gemeinderat, der die Zustimmung für diese Maßnahme gegeben habe, obwohl dies nicht im Haushalt vorgesehen gewesen sei. Sein Dank galt zudem der Frankenwaldgruppe mit ihrem Vorsitzenden Jürgen Baumgärtner für die Entscheidung, bei den vielfältigen Sanierungsarbeiten innerhalb des FWG-Gebiets Schauberg als eine der ersten Gemeinden zu berücksichtigen.

Hans Kaufmann und Pfarrer Karl-Heinz Jentzsch gaben dem Bau den kirchlichen Segen. Die Feierstunde wurde vom Musikverein Schauberg musikalisch umrahmt.

Autor

Peter Fiedler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
18:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Bauabschnitte Baumaßnahmen Bürgermeister und Oberbürgermeister Jürgen Baumgärtner Karl Heinz Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Markt Tettau Musik Musikvereine Peter Ebertsch Sanierungsarbeiten Stadträte und Gemeinderäte Straßenbau Wolfgang Dietrich
Schauberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

26.11.2019

Tettau will 1,8 Millionen Euro investieren

Der Park der Gemeinde soll umgestaltet werden. Das hängt auch mit dem Versuch zusammen, neue Bürger zu gewinnen. » mehr

24.09.2019

Ein neuer Treffpunkt für Schauberg?

In dem Ortsteil von Tettau könnte ein Gebäude für die Dorfgemeinschaft entstehen. Ein Objekt dafür hat Bürgermeister Peter Ebertsch bereits im Auge. » mehr

17.10.2019

Neues Netz für den Norden

17 Millionen Euro sind in den vergangenen drei Jahren für eine moderne Fernleitung im Oberland verbaut worden. Das sichert die Wasserversorgung in den nächsten Jahrzehnten. » mehr

22.10.2019

Acht Baumsorten im Praxistest

In Tettau soll ein Klima- Arboretum entstehen. Dort will man Anbauversuche wagen, unter anderem mit Zedern, Eichen und Nordmanntannen. » mehr

06.11.2019

Zwei neue Leuchtturm-Projekte

In Steinbach am Wald tut sich einiges. Vor allem rund um das Freizeit- und Tourismuszentrum. Dort entstehen ein Park und ein Waldumbaupfad. » mehr

12.04.2019

Sonnige Aussichten für das Tropenhaus

Die Staatsregierung investiert 750.000 Euro in die Einrichtung. Die sollen vor allem für Forschung verwendet werden. Weitere 200.000 Euro fließen in den Bau eines Bistros. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

FRG Ebern wird Fair-Trade-Schule Ebern

FRG Ebern wird Fair-Trade-Schule | 11.12.2019 Ebern
» 10 Bilder ansehen

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Autor

Peter Fiedler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
18:12 Uhr



^