Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

Freie Fahrt in Buchbach

Es war eine Hau-Ruck- Aktion: In nur sechs Wochen wurde die Ortsdurchfahrt saniert. Ab Montag steht sie allen wieder offen.



Die Ortsdurchfahrt von Buchbach war eine unvorhergesehene Baumaßnahme, die dennoch nur in sechs Wochen durchgeführt werden konnte. Ab Montag ist die KC 32 in diesem Bereich für die Verkehrsteilnehmer frei. Bei der Verkehrsfreigabe am Donnerstag mit im Bild (von links) Bürgermeister Thomas Löffler, Reinhold Heinlein, Landrat Klaus Löffler, Chef von Krumpholz, Klaus Rubenbauer, Leiter Tiefbau Gunther Dressel, Geschäftsführer der FWG, Jürgen Woller und Gerhard Löffler (rechts). Foto: Veronika Schadeck  

Buchbach - Es kommt nicht allzu oft vor, dass eine Verwaltung und verschiedene Behörden schnell und flexibel reagieren. Bei der Straßenbaumaßnahme KC 32 Ortsdurchfahrt Buchbach war dies der Fall. Am Donnerstag wurde die 270 Meter lange Baumaßnahme für die Anlieger frei gegeben. Ab kommenden Montag kann jeder Kraftfahrer die Ortsdurchfahrt beanspruchen. Die Sperrung ist dann aufgehoben. Wie berichtet, hat die Frankenwaldgruppe (FWG) im Zuge des Baus ihrer Fernleitung im Norden neue Wasserleitung in diesem Bereich in Buchbach mit verlegt. Der Landkreis festigte den Untergrund und trug eine neue Asphalt- und Deckschicht auf. Die Gemeinde wiederum erneuerte den Gehweg und die Randsteine.

"Es war ein Hau-Ruck-Bauverfahren", kommentierte der Leiter Tiefbau, Gunther Dressel, die Baumaßnahme. Er erinnerte an die Baubegehung vor sechs Wochen. Er sprach von einem Termindruck, da ursprünglich die Staatsstraße am Rennsteig ab 1. Juli gebaut werden sollte (die NP berichtete. Dass dieser Termin nun durch das Staatliche Bauamt verschoben wurde, kam sehr gelegen.

Bürgermeister Thomas Löffler bedankte sich für das gute Miteinander zwischen Landkreis, FWG und Gemeinde. Dankbar äußerte er sich auch gegenüber den Anliegern. Von denen gab es bei dieser außerplanmäßigen Baumaßnahme keinerlei Beschwerden.

"Hier wurde etwas geschaffen, das für die nächsten 50 Jahre Bestand haben wird", so der Geschäftsführer der FWG, Jürgen Woller. Viel Dank bekam auch die bauausführende Firma Krumpholz. Der Geschäftsführer Klaus Rubenbauer meinte aber, dass die Lobesworte vor allem den Mitarbeitern gelten. Gerade in der vergangenen Woche sei es angesichts der hochsommerlichen Temperaturen alles andere als einfach gewesen, seine Brötchen im Straßenbau zu verdienen.

Gemeinsame Investition

Der Landkreis investierte in den Ausbau der KC 32 / Ortsdurchfahrt Buchbach 140 000 Euro. Die Gemeinde gab - obwohl die Maßnahme nicht im Haushalt berücksichtigt war - 60 000 Euro aus. Jürgen Woller sprach bezüglich Verlegung von Fernleitungen von einem Gesamtpaket in Höhe von rund zwei Millionen Euro. Den genauen Betrag für die Verlegung der Leitungen durch die 275 Meter lange Strecke konnte er nicht nennen.

Abschließend dankte Landrat Klaus Löffler stellvertretend für die gesamten Kreistagsfraktionen Reinhold Heinlein (CSU) und Gerhard Löffler (FW). Nur aufgrund dessen, dass die Verwaltung deren Zustimmung habe, könne der Landkreis investieren, sagte er. vz

Autor

Veronika Schadeck
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
16:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baubehörden Baumaßnahmen CSU Klaus Löffler Kraftfahrer Straßenbau Thomas Löffler Tiefbau Öffentliche Behörden
Buchbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

15.07.2019

Wohnen in Kronach: Schrumpfen mit positiven Effekten

Ein Berliner Institut hat den Wohnraum-Bedarf im Landkreis Kronach für die nächsten Jahre untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Es gibt viel zu tun, doch am Ende kann es gut werden. » mehr

06.05.2019

Generationswechsel bei der CSU Buchbach

Thomas Löffler ist der neue Mann an der Spitze. Er übernimmt den Vorsitz von Monika Barnickel, die das Amt mehr als zwei Jahrzehnte bekleidet hatte. » mehr

07.06.2019

Neun Wochen Umleitungen am Rennsteig

Die Straße zwischen Steinbach am Wald und Kleintettau wird saniert - unter Vollsperrung. Das ist mit Einschränkungen für Anwohner und Firmen verbunden. » mehr

26.07.2019

Auf der Zielgeraden

Der Vergleich zwischen Schützen und Kläger steht kurz vor der Unterschrift. Es gibt Verbesserungen für Anwohner und Besucher. » mehr

18.06.2019

Für ein Willkommen mit Wow-Effekt

Der Kreisel am Teuschnitzer Ortseingang ist nicht gerade eine Zierde. Wie kann man ihn hübscher gestalten? Dazu hat man in der Arnika-Stadt ein paar Ideen entwickelt. » mehr

11.08.2019

Josef Förtsch skypt für sein Leben gern

Das Hirschfelder Urgestein ist trotz seiner 95 Jahre fit - zur Freude seiner Familie. Moderne Technik begeistert ihn. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Seßlacher Altstadtfest - Sonntag

Altstadtfest Seßlach - Sonntag | 18.08.2019 Seßlach
» 16 Bilder ansehen

Altstadtfest Seßlach - Samstag

Altstadtfest Seßlach - Samstag | 17.08.2019 Seßlach
» 7 Bilder ansehen

Altstadtfest Seßlach - Freitag

Altstadtfest Seßlach - Freitag | 16.08.2019 Seßlach
» 14 Bilder ansehen

Autor

Veronika Schadeck

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
16:18 Uhr



^