Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Kronach

Gartenstraße wird bis Ende November zur Baustelle

Im Markt Pressig hat man nach den Pfingstfeiertagen mit dem Ausbau der Gartenstraße begonnen. Sie ist eine Verbindungsstraße im Wohngebiet "Anger" in Pressig und stand schon länger auf der Agenda.



Jetzt geht’s los: Die Gartenstraße im Wohngebiet "Anger" in Pressig wird komplett neu ausgebaut. Zum Baubeginn waren die Verantwortlichen vom Markt Pressig, von der Baufirma und vom Ingenieur- und Planungsbüro HTS, Kronach, Bauleiter Udo Madewitz (rechts) sowie Bürgermeister Stefan Heinlein (Zweiter von rechts) anwesend. Foto: Karl-Heinz Hofmann  

Pressig - Nun wird sie auf einer Länge von 220 Meter vollständig neu ausgebaut.

Bei Baubeginn informierten Bürgermeister Stefan Heinlein und der Bauleiter und Bauaufsicht Udo Madewitz vom Ingenieurbüro HTS-Plan aus Kronach, das auch die Planungen durchführte, über die Maßnahme. So werde die Wasserleitung inklusive Hausanschlüsse bis in die Privatgrundstücke erneuert. Begonnen werde zudem mit der Wasserleitung ab Einmündung Ostlandstraße bis Schieberkreuz Angerstraße. Anschließend würden Regenwasser- und Schmutzwasserkanal sowie sämtliche Kanalanschlüsse bis in die Privatgrundstücke erneuert.

Der Straßenausbau erfolgt danach auf einer Breite von fünf bis 5,50 Meter. Entlang des westlichen (bergseitigen) Fahrbahnrandes wird ein 0,5 bis 1,2 Meter breiter Seitenstreifen mit Granitpflasterbefestigung, höhengleich zur Fahrbahn neu hergestellt. Östlich der Fahrbahn (talseitig) wird der Gehweg mit einer Breite von circa 1,50 Meter wiederhergestellt. Die Befestigung des Gehweges erfolgt mit Betonpflaster.

Durch Verlegung von Microductrohren wird die Infrastruktur für eine spätere Glasfaseranbindung ebenfalls bis in die Privatgrundstücke geschaffen. Für die Ausleuchtung sorgen fünf LED-Straßenleuchten. Die Baumaßnahme wird von der Firma Straßen- und Asphaltbau Rennsteig, Zella- Mehlis durchgeführt.

Erfreut zeigt sich Bürgermeister Heinlein, dass die Gesamtkosten durch eine dreimalige Ausschreibung von zunächst 1,4 Millionen Euro auf 831 365 Euro reduziert werden konnten. Die Fertigstellung ist für Ende November dieses Jahres vorgesehen. Bauleiter und Bürgermeister bitten die Anwohner um Verständnis, dass es während der Bauzeit zu Lärmbelästigungen kommen kann. Es könne auch kurzzeitig abschnittsweise zu Totalsperrungen kommen. Die Anwohner werden gebeten während dieser Zeit ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellbereiches abzustellen. Ansprechpartner an der Baustelle ist Albrecht Heiko, Telefon 0172/7987410, sowie der Bauleiter Ralf Makowski, Telefon 0172/7987403. hof

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
16:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausschreibungen Baubeginn Baumaßnahmen Baustellen Bauzeit Bürgermeister und Oberbürgermeister Infrastruktur Ingenieurbüros Markt Pressig Wirtschaftlicher Markt
Pressig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

09.07.2020

Im Wiesenweg läuft alles glatt

Noch ein bisschen Feinschliff, dann rollt der Verkehr wieder. Da der Markt Pressig einiges in Eigenregie bewerkstelligen konnte , sind die Kosten überschaubar geblieben. » mehr

19.02.2020

Die Schattenseiten des Baubooms

Rund 500 000 Euro sollte der Ausbau der Pressiger Gartenstraße kosten. Doch die Firmen verlangen zum Teil das doppelte. Mit Wut im Bauch stimmt der Rat für die Maßnahme. » mehr

10.06.2020

Pressig bremst Raser aus

Die Gemeinde will den Verkehr verlangsamen. Davon sollen vor allem Bürger in Wohngebieten profitieren. Apropos: Ein solches soll bald am Metzgersberg entstehen. » mehr

01.07.2020

Neues Leben in der Leiner-Brauerei

Seit Jahrzehnten liegt das Gelände in Förtschendorf brach. Jetzt zeichnet sich eine Lösung dafür ab. Sehr zur Freude der meisten Mitglieder des Pressiger Marktgemeinderats. » mehr

19.06.2020

Neue Warte pflegen die Pfade durch die Region

Josef Beitzinger ist bereits 83 Jahre. Lange kümnmerte er sich alleine um die Pflege der Wanderwege. Nun hat er Nachfolger gefunden. » mehr

07.05.2020

Punktgenaue Spende zum Schulstart

Tobias Fischer setzte alle Hebel in Bewegung, um an die begehrten Masken zu kommen. Zunächst erhielt Stockheim einen Schwung zur Verteilung, nun profitiert Pressig davon. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
16:54 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.