Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Geradlinig, bescheiden und der perfekte Grillmeister

Seit 30 Jahren ist Rudi Schwarz Mitglied bei der KAB Haßlach. Dabei hat er sich stets als kompetenter Ratgeber erwiesen.



Rudi Schwarz ist seit 30 Jahren Mitglied bei der KAB Haßlach. Nun wurde er ausgezeichnet. Im Bild (von links) Vorsitzender Gerald Heim, Diözesansekretärin Maria Gerstner, Rudi Schwarz, Stefan Klinger und Vorstandsmitglied Erika Klinger. Foto: Karl-Heinz Hofmann  

Haßlach bei Kronach - Der Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Ortsverband Haßlach hat bei der Muttertagsfeier im Gemeinschaftshaus Rudi Schwarz für seine 30-jährige Treue ausgezeichnet. Die hohe Ehrung durch die KAB-Bundesleitung nahmen Diözesansekretärin Maria Gerstner und Ortsverbandsvorsitzender Gerald Heim vor. Sie überreichten neben der Ehrenurkunde ein Präsent als Dank für dessen jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement.

Der Geehrte sei seit drei Jahrzehnten ein Aktivposten und zeige Hilfsbereitschaft, wo es nur geht. Seiner Bescheidenheit und Zurückhaltung sei es wohl zu schulden, dass man seine Ehrung zum 25. Jubiläum zu spät eingereicht hatte und somit wurde diese Ehrung zurückgestellt, betonte Vorsitzender Gerald Heim. "Heute wollen wir im würdigen Rahmen die Ehrung nachholen und haben daher gewartet, bis 30 Jahre voll sind. Wir sagen Dank für das stets gezeigte Entgegenkommen und Engagement im KAB-Ortsverband", so Heim.

Maria Gerstner dankte für die Geradlinigkeit, mit der sich Schwarz stets auch für seinen Glauben eingesetzt habe. Seit vielen Jahren ist er auch in der Kirchenverwaltung tätig. Einige Jahre engagierte er sich zudem im Vorstand der KAB. Er stellt seine Freizeit vor allem bei Festen hinter dem Bratwurstgrill zur Verfügung und sein Rat sei oft gefragt.

Die Mitgliedschaft in der KAB sei auch mit der Aufgabe verbunden, Politik und Gesellschaft mitzugestalten, was der Jubilar vor allem in seiner Mitarbeit in der Dorfgemeinschaft vorbildlich zum Ausdruck bringe, so die Diözesansekretärin. Sie erinnerte an die Veränderung in der Gesellschaft in den vergangenen
30 Jahren, wie zum Beispiel die Anerkennung von Erziehungszeiten in der Rentenversicherung, den Erhalt des arbeitsfreien Sonntags oder eine zukunftsorientierte Berufsausbildung für viele Jugendliche in den Berufsbildungszentren der KAB. Die große Gemeinschaft der KAB habe in den vergangenen 30 Jahren auch vielen Menschen Heimat und Orientierung gegeben und einen Rahmen geschaffen für ihr Engagement, für Solidarität und Gerechtigkeit, so heißt es im Begleitschreiben zur Ehrenurkunde von der Bundesleitung der KAB.

Die Diözesansekretärin rief alle auf, an der Europawahl am 26. Mai teilzunehmen. Der Ehrung schloss sich eine Muttertagsfeier an, bei der nachdenkliche Geschichten, von verschiedenen Mitgliedern vorgetragen, den Rahmen zum gemütlichen Beisammensein bildeten. hof

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
18:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufliche Ausbildung und Weiterbildung Berufsbildungszentren Feier Jubiläen Mitglieder Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

15.05.2019

Im Dauereinsatz für mehr Gerechtigkeit

Der VdK Steinwiesen setzt auf Kontinuität: Bei der Neuwahl wird Vorsitzende Edite Maria De Souza Leao in ihrem Amt bestätigt. Zudem ehrt man treue Mitglieder. » mehr

26.03.2019

Sicherheitswacht weitet Dienst im Landkreis aus

In Gemeinden des Landkreises Kronach ist die Sicherheitswacht bereits im Einsatz. Nun soll der ehrenamtliche Dienst in der Region ausgeweitet werden. » mehr

15.05.2019

Auch Widder Willi feiert kräftig mit

Seit 25 Jahren gibt es das Ski-Team Neukenroth. Deshalb ist am Samstag, 1. Juni, eine zünftige Party geplant. » mehr

13.05.2019

Zwischen Rüdesheim und Neapel

Beim "Singen im Mai" der Sängerrunde Welitsch genießen die Zuhörer ein abwechlungsreiches Programm. Sechs Chöre sorgen dabei für beste Unterhaltung. » mehr

09.05.2019

Neue Begleiter für den letzten Weg

Ein Ausbildungskurs für Hospizbegleiter geht zu Ende. Die Absolventen beschäftigten sich intensiv mit dem Sterben, Tod und Trauer. » mehr

30.04.2019

Kronacher Schachspiel ist gerettet

Der Lions Club Kronach stiftet die Figuren am Marienplatz. Auch damit feiert er sein 50-jähriges Bestehen. Die Freude über das Jubiläum verfliegt aber schon bald. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Re: Gartenmarkt Mitwitz

Gartenmarkt in Mitwitz | 24.05.2019 Mitwitz
» 49 Bilder ansehen

"Fridays for Future" in Coburg Coburg

"Fridays for Future" in Coburg | 24.05.2019 Coburg
» 24 Bilder ansehen

Kreismusikfest und Jubiläum des Musikvereins Weißenbrunn

Kreismusikfest und Jubiläum des Musikvereins | 19.05.2019 Weißenbrunn
» 36 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
18:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".