Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Kronach

Goldregen für die frechen Früchtla

Die Fischbacher Gartler sind zu Recht stolz auf ihren siegreichen Nachwuchs. Und so hat man beim Fest im Freizeitpark gleich doppelt Grund zur Freude.



"Fischbachs frecha Früchtla" gewannen den Kinder- und Jugendgruppenwettbewerb des Landesverbands für Gartenbau und Landespflege auf Kreisebene. Beim Gartenfest zeichnete sie 2. Kreisverbandsvorsitzender Volker Wündisch (hinten, Zweiter von links) hierfür aus. Foto: Heike Schülein  

Fischbach - Streuobstwiesen sind nicht nur schön, sondern auch wertvolle Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Sie prägen unsere Landschaft und ihr Obst ist rein biologisch erzeugt. Allerdings sind sie vom Aussterben bedroht. Um einen Beitrag für den Erhalt von Streuobstwiesen zu leisten, stellte sie der Landesverband für Gartenbau und Landespflege in den Fokus seines von ihm im vergangenen Jahr erstmals ausgerichteten Kinder- und Jugendwettbewerbs. Unter dem Motto "Streuobst-Vielfalt - Beiß rein!" waren alle Gartenbauvereine mit kinder- und jugendgerechten Aktionen rund um das Streuobst aufgerufen, diesem bedrohten Biotop wieder mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Dabei war auch der Kreisverband Kronach. Den ersten Rang belegten "Fischbachs frecha Früchtla"- die Jugendgruppe des Obst- und Gartenbauvereins Fischbach.

Das Gartenfest

Eingebettet war die Siegerehrung in das zweitägige Gartenfest im Freizeitpark. Die Verantwortlichen des Gartenbauvereins Fischbach hatten sich viel Mühe gegeben, um ihren Gästen am Samstag und Sonntag mit vielen Aktionen eine Freude zu bereiten. Der Festbetrieb startete am Samstagabend mit musikalischer Umrahmung des Trios "Die unglaublichen Spezialisten". Zu späterer Stunde brachen die Kinder zu einem Fackelumzug durch den Freizeitpark auf. Dem Festgottesdienst am Sonntag schloss sich ein von den St. Georgs-Bläsern ausgestalteter Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück an. Nachmittags herrschte wiederum Festbetrieb, wobei "Marco & more" aufspielte. Viel Spaß hatten die Jungen und Mädchen bei Attraktionen wie Kletterbaumschnappen, einer Süßigkeiten-Wurfmaschine, Kinderschminken sowie einem Luftballonwettbewerb, bevor - nach der Siegerehrung der Jugendgruppe - das schöne Fest in gemütlicher Runde ausklang.


Eine Jury aus fünf Fachleuten - Fritz Pohl (Kreisvorsitzender), Eva Wicklein (Kreisjugendring), Christine Neubauer (Bund Naturschutz), André Maslo (Ökologische Bildungsstätte Oberfranken) sowie Engelbert Singhartinger (LRA Kronach) - hatte im Dezember 2018 die Preisträger festgelegt. Sieger wurden bereits bei der Hauptversammlung des Kreisverbands bekanntgegeben und geehrt. Im Rahmen des Gartenfests der Fischbacher Gartler erfolgte nun noch einmal explizit die Auszeichnung beziehungsweise der Dank an alle Jungen und Mädchen der Jugendgruppe und deren Betreuerinnen, was Fischbachs Vorsitzenden Matthias Fischer ein großes Anliegen war.

Unter ihrem Jahresmotto und zugleich Wettbewerbsthema "Streuobst-Vielfalt - Beiß rein!" hatten die Fischbacher Kinder zahlreiche spielerische, entdeckungsreiche und auch kulinarische Aktionen rund um Bäume, Sträucher und Tiere auf der Streuobstwiese absolviert. Sein besonderer Dank ging in diesem Zusammenhang dann auch an die Jugendleiterinnen Silvia Fischer und Silvia Thiel mit ihrer Helferin Su Gärtner. Diese hätten sich viele Gedanken gemacht und viel Zeit investiert, um ein umfangreiches und vielseitiges Jahresprogramm zum Thema auf die Beine zu stellen. Erfreulicherweise sei man dabei unter allen 44 Ortsvereinen auf Kreisebene zum Sieger erkoren worden.

Die Glückwünsche des Kreisverbands mit seinem Vorsitzenden Fritz Pohl übermittelte dessen Stellvertreter Volker Wündisch. Dieser lobte alle eingegangenen Beiträge der kleinen Gartenbauer aus dem Landkreis. Das Ziel, Kindern und Jugendlichen den Wert der Streuobstwiesen verständlich, erleb- und begreifbar zu machen und junge Menschen für altes Wissen zu begeistern, habe man erreichen können. Neben einer mobilen Saftpresse als Preis und jeweils einer offiziellen Urkunde vom Landesverband wurden alle Kinder verdientermaßen mit einer Goldmedaille belohnt, die diese mit sichtlichem Stolz entgegen nahmen.

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 06. 2019
20:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biologie Christine Neubauer Freude Gartenbau Gartenfeste Jugendgruppen Kinder und Jugendliche Kreisverbände Mädchen Obst- und Gartenbauvereine Sträucher
36452 Fischbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

08.05.2019

Bei den Gartlern läuft es rund

Der Fischbacher Verein wächst und gedeiht. Besonders stolz ist man auf die tolle Jugendgruppe "freche Früchtla". » mehr

01.07.2019

Ein Engagement, das viele Früchte trägt

Seit 40 Jahren gibt es den Gartenbauverein Neuses. Das Jubiläum wird bei einem Hüttenfest gefeiert. Auch der Nachwuchs von den "Gat‘n Ratt‘n" leistet hier seinen Beitrag. » mehr

01.07.2019

Ein kunterbuntes Fest zum Jubiläum

Seit 25 Jahren gibt es die evangelische Kindertagesstätte in Fischbach. Deshalb veranstaltet man einen fröhlichen Gottesdienst und eine große Feier. » mehr

15.03.2019

Seit Jahrzehnten für blühende Dörfer im Einsatz

Die Höfles-Vogtendorfer Gartenbauer können sich auf viele fleißige Hände verlassen. Dennoch würde man sich auch über jüngere Helfer freuen. » mehr

02.06.2019

Startschuss für die "Löschminis"

Endlich gibt es in der Stadt eine Kinderfeuerwehr. Die Gründung erfolgte am Freitag im Rahmen eines Kennenlerntags. Bei einem nachgestellten Pkw-Brand ging es gleich zur Sache. » mehr

17.03.2019

Nachwuchs räumt beim Streuobst ab

Der Kronacher GartenbauKreisverband stellt die Weichen für die Zukunft: Volker Wündisch ist neuer 2. Vorsitzender. Auch die Kinder und Jugendlichen starten durch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung | 17.07.2019 Ebern
» 17 Bilder ansehen

Vernissage Sommerduett

Vernissage Sommerduett | 16.07.2019 Kronach
» 14 Bilder ansehen

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 06. 2019
20:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".