Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Günstiger als gedacht

Die Toilettenanlagen an der Gottfried- Neukam- Mittelschule sind fertig. Sie kosteten 150 000 Euro weniger, als zuvor in der Planung geschätzt.



Die modernen, hygienisch auf neuesten Stand ausgestatteten WC-Anlagen in der Gottfried- Neukam- Mittelschule Kronach konnten billiger saniert und installiert werden, als in der Kostenberechnung geschätzt. Dies freut Verbandsvorsitzenden Wolfgang Beiergrößlein. Foto: Karl-Heinz Hofmann  

Kronach - Im Rahmen der Versammlung des Schulverbands Kronach III am Mittwoch in der Gottfried- Neukam- Mittelschule wurden wichtige Arbeiten für die Generalsanierung der Mittelschule am Schulzentrum vergeben. Geschäftsführer Jörg Schnappauf gab einen Sachstandsbericht über bisherige Maßnahmen.

Besonders erfreulich sei dabei, dass man bei den mittlerweile fertig gestellten WC-Anlagen erheblich unter den vorher berechneten Kosten geblieben ist. Statt der vorher berechneten Kostenschätzung von rund 997 000 Euro inklusive Baunebenkosten blieb der tatsächliche Kostenaufwand bei rund 835 000 Euro inklusive Baunebenkosten.

"Insgesamt haben wir es geschafft, Kosteneinsparungen in Höhe von 150 000 Euro bei dieser Maßnahme zu erzielen", informierte Schnappauf die Verbandsräte. Und Schnappauf konnte auch über eine erfreuliche Nachförderung auf die Heizzentrale informieren. Die Förderung für die circa 262 000 Euro geschätzte Maßnahme konnte in die Generalsanierung mit aufgenommen werden und beläuft sich auf 80 Prozent. Verbandsvorsitzender Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein bezeichnete diese Nachrichten als hocherfreulich für den Schulverband. "Das ist ein Zeichen, dass in allen Bereichen sparsam und wirtschaftlich gearbeitet wird", so Beiergößlein.

Der Geschäftsführer informierte weiter über die Anschaffung von 50 Tablets für alle Lehrer im vergangen Jahr, die sehr gut angenommen und bereits sehr aktiv im Unterricht eingesetzt werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf 3500 EUR netto pro Stück ohne weitere Ausstattung. Laut Förderbescheid können für 28 Stück eine Förderung von je 1500 Euro zu erwarten sein.

Für die weitere Generalsanierung wurden folgende Gewerke an den jeweils günstigsten Anbieter vergeben: Das Büro Konstruktionsgruppe Bauen AG, Kempten erhielt den Zuschlag für die Tragwerksplanung zum Angebotspreis von 248 877,46 Euro. Das Büro TechnoPlan, Marktrodach, wurde mit der technischen Ausrüstung zum Preis von 733 500 Euro beauftragt. Mit den Architektenleistungen wurde die Firma Spindler, Kronach, zum Angebotspreis von 989 471,49 Euro beauftragt. hof

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 08. 2019
16:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kosten Kostenaufwand Kosteneinsparungen Lehrerinnen und Lehrer Unterricht Wolfgang Beiergrößlein
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

26.07.2019

Alle haben bestanden

Für 16 Absolventen der Pestalozzi-Schule beginnt ein neues Lebensabschnitt. Heuer gab es besonders viele gute Ergebnisse. » mehr

24.07.2019

Da macht Lesen richtig Spaß

Bei einem Projekttag der Schule Mitwitz stehen nicht nur Bücher im Mittelpunkt. Sondern auch eine interaktive Lesung. » mehr

08.04.2019

Die Grundschule wird digital

Künftig sollen die Schüler mit Smartphones, Tablets und Co lernen. So will man schon die Kleinsten auf die moderne Welt vorbereiten. Und es gibt noch weitere Vorteile. » mehr

13.09.2019

Die neue "Baumeisterin" der Kronacher CSU

Angela Hofmann will den Chefsessel im Rathaus erklimmen. Sie wirbt für ein Investitionsprogramm, um die Kreisstadt fit für die Zukunft zu machen. Die Delegierten jubeln. » mehr

12.09.2019

Angela Hofmann geht für die CSU ins Rennen

Die Kronacher CSU hat am Donnerstagabend Angela Hofmann offiziell zur Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 nominiert. » mehr

12.09.2019

Die Rosenbergalm - ein Schandfleck?

Die Frauenliste findet, die Hütte verunstaltet und blockiert den Stadtgraben. Deswegen würde sie sie gerne woandershin verlegen. Doch damit findet sie wenig Anklang. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 08. 2019
16:12 Uhr



^