Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Kronach

Hier können die Bälle noch schöner ploppen

Die Gemeinde Steinbach am Wald hat die drei Tennisplätze saniert. Dabei wurde ein neuer Belag aufgebracht. Bei der Premiere gab es jedoch einen Wermutstropfen.



Bürgermeister Thomas Löffler, TC-Vorsitzender Karl-Heinz Häusler und TC-Sportwart Andreas Müller (von links) freuten sich über die Sanierung der Tennisanlage in Steinbach am Wald mit dem Aufbringen eines neuen Kunststoffbelags auf die drei Hartplätze. Foto: Heike Schülein  

Steinbach am Wald - Rund 97 500 Euro hat die Gemeinde Steinbach am Wald in die Sanierung ihrer Tennisanlage in der Badstraße investiert. Dabei wurde ein neuer Kunststoffbelag auf die drei Hartplätze aufgebracht. Am Samstag wurde die Anlage für den Spielbetrieb frei gegeben.

Sportlicher Auftakt missglückt

Bei der Premiere auf der neuen Anlage in Steinbach am Wald lief es sportlich noch nicht ganz rund. Bei der unter strengen behördlichen Vorgaben durchgeführten Sommer-Wettspielrunde unterlag die Herren-30-Mannschaft der TeG in der Bezirksklasse 1 dem TC Einberg mit 1:8; trotz vieler eng umkämpfter Spiele. In den Einzeln konnte lediglich TeG-Spieler Benedikt Pfeiffer seinen Gegner Maximilian Weibelzahl in zwei Sätzen mit 6:0 und 6:1 bezwingen. Trotz großen Kampfs musste sich Thomas Grünbeck Markus Bassing in drei Sätzen mit 3:6, 7:5 und 6:10 geschlagen geben. Auch die beiden Doppel Andreas Müller/Benedikt Pfeiffer gegen Sebastian Probst/Maximilian Weibelzahl sowie Thomas Grünbeck/Oliver Monat gegen Markus Bassing/Steffen Hofmann gingen über drei Sätze, mit dem glücklicheren Ausgang für den TC Einberg. Die Spiele mussten aufgrund starker Regenfälle mehr als eine Stunde lang unterbrochen werden. Ergebnisse Einzel: Andreas Müller - Sebastian Probst 3:6, 3:6, Benedikt Pfeiffer - Maximilian Weibelzahl: 6:0, 6:1, Thomas Grünbeck - Markus Bassing 3:6, 7:5, 6:10, Oliver Monat - Steffen Hofmann 2:6, 1:6, Markus Klug - Michael Keller 0:6, 1:6, Frank Brummer - Christian Hutschgau 4:6, 5.7, Doppel: Andreas Müller/Benedikt Pfeiffer - Sebastian Probst/Maximilian Weibelzahl 6:4, 4:6, 6:10, Thomas Grünbeck/Oliver Monat - Markus Bassing, Steffen Hofmann 4:6, 6:3, 5:10, Jens Fröba/Markus Klug - Michael Keller/Christian Hutschgau 2:6, 1:6. hs


Die Tennisanlage war von der Gemeinde Steinbach am Wald im Jahre 1976 in Zusammenhang mit dem Freizeit- und Tourismuszentrum errichtet worden, damals zunächst nur mit zwei Tennisplätzen. Nach einer Erweiterung um einen dritten Tennisplatz 1992 sowie mehreren Sanierungen wurde nun ein neuer Kunststoffbelag auf die etwa 2100 Quadratmeter großen Hartplätze aufgebracht. Die Freude darüber war groß, als am vergangenen Samstag die Herren-30-Mannschaft der Tennis Gemeinschaft (TeG) Rennsteig ihr erstes Saisonspiel in der Bezirksklasse 1 auf dem neuen Untergrund bestreiten konnte. Gegner war der TC Einberg.

"Wir sind sehr froh, einen solch starken Partner an unserer Seite zu haben", würdigte Steinbachs Bürgermeister Thomas Löffler am Samstag das große Engagement des Tennisclubs (TC) Steinbach am Wald als Pächter der Anlage bei der jahrzehntelangen arbeits- und kostenaufwendigen Pflege der Tennisplätze. Der TC war es auch, der 1992 die Anlage um einen dritten Tennisplatz erweitert und dabei die beiden anderen Plätze saniert hatte. 2008 schließlich erfolgte die nächste Sanierung, ebenfalls durch den TC, wobei die Gemeinde die Hälfte der Kosten trug.

Die Investition für die Erneuerung des Kunststoffbelags auf allen drei Plätzen übernahm nun die Gemeinde als Verpächterin. Durchgeführt wurde die Maßnahme von der Fachfirma Sportanlagen Drexler aus Arrach.

"Die an das Freizeit- und Tourismuszentrum angegliederte Tennisanlage ist für Einheimische wie auch für Touristen nutzbar", betonte der Bürgermeister. Interessierte können sich bei der Tourismusbeauftragten Sandra Löffler an der Tourist-Info des Freizeit- und Tourismuszentrums melden. Voraussichtlich ab August sollen auch Tennisschläger ausgeliehen werden können, beispielsweise für Gelegenheitsspieler, die in der Rennsteigregion Urlaub machen. Zugleich hoffte Löffler, dass der TC Steinbach durch die Sanierung vielleicht neue Mitglieder hinzugewinnen kann.

Diesem Wunsch konnte sich Karl-Heinz Häusler, der seit 1983 als Vorsitzender des Tennisclubs fungiert, nur anschließen. "Eine nochmalige Sanierung des Belags hätte keinen Sinn gemacht. Ein komplett neuer Belag war dringend notwendig", sagte er. Zudem entfalle mit der Erneuerung jetzt auch das Aufbringen von Granulat, was alljährlich mit rund 1000 Euro zu Buche geschlagen habe. Der neue Belag biete jetzt optimale Bedingungen im Training und im Spielbetrieb. Für den Wettspielbetrieb war 2018 eine Fusion des TC Steinbach am Wald und des TC Ludwigsstadt erfolgt, der wiederum eine Spielgemeinschaft mit dem Nachbarverein TC Tettau bildet. Alle drei Vereine formieren sich zur TeG Rennsteig.

Ein großes Ziel seines Vereins sei die Gewinnung und Förderung des Nachwuchses, betonte Häusler, was man im nächsten Jahr - gerade auch in Kooperation mit der Schule und dem Kindergarten - intensiv vorantreiben möchte. Heuer sei dies Corona-bedingt noch nicht möglich gewesen. Natürlich seien aber jetzt bereits Interessierte allen Alters willkommen.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme wurde nun auch ein neuer Pachtvertrag mit dem TC Steinbach am Wald für die kommenden 15 Jahre geschlossen. Bestandteil der Vereinbarung ist die Mitbenutzung des Vereins- und Jugendraums im östlichen Teil des neu erbauten Pavillons mit Umgriff, Umkleiden und Toiletten sowie bei Heimspielen die Benutzung der Duschen der Rennsteighalle.

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Müller Bürgermeister und Oberbürgermeister Karl Heinz Michael Keller Rennsteig Sportstätten Steffen Hofmann TC Einberg Tennis Tennisplätze Tennisvereine Thomas Löffler Tourismuszentren Touristen Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Wald und Waldgebiete
Steinbach am Wald
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

11.03.2020

Weniger Übernachtungen, aber viele Ideen

In Steinbach am Wald hat man 2019 weniger Gäste registriert als im Vorjahr. Jetzt schmiedet man Pläne, um den Tourismus in der Gemeinde anzukurbeln. » mehr

10.06.2020

Großer Spaß für kleine Kinder

Der Spielplatz am FTZ in Steinbach am Wald ist offiziell frei gegeben. Ob dort auch Wasser fließen kann, steht noch nicht fest. Dafür aber, wie zwei Bauvorhaben weitergehen. » mehr

17.05.2020

Steinbacher können sich auf Kunstpark freuen

Vor der evangelischen Kirche in Steinbach sollen künftig Skulpturen die Besucher begrüßen. Drei Holzbildhauer werden 19 Baumstümpfe dafür bearbeiten. Und auch sonst tut sich viel auf dem Gelände. » mehr

11.03.2020

Rennsteig-Schützen setzen auf verjüngte Spitze

Nach 45 Jahren in verantwortungsvoller Position gibt Vorsitzender Willy Fiedler sein Amt ab. Sein Nachfolger ist Christian Maier. » mehr

03.03.2020

Steinbach sagt dem Herren der Zahlen Ade

Steinbach am Wald - Mit der Verabschiedung des Kämmerers Karl-Heinz Häusler geht eine Ära in der Finanzverwaltung der Gemeinde Steinbach am Wald zu Ende. » mehr

04.03.2020

Viel Kritik am Ausweichquartier

Buchbachs Kindergarten muss saniert werden. Vorübergehend zieht die Einrichtung deshalb in andere Räume. Mit dieser Lösung sind etliche Räte jedoch unzufrieden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
18:02 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.