Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Hohe Auszeichnungen in Gold und Silber

Drei Rassegeflügelzüchter erhalten Bundesnadeln. Auch jüngere Mitglieder des Kreisverbands können Erfolge vorweisen.



Mit den Ehrennadeln des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter wurden ausgezeichnet (von links): Bernd Roth, Rainer Bauer und Silvia Hofmann. Ihnen gratulierte Kreisvorsitzender Klaus Ruppert. Foto: Dieter Wolf  

Weißenbrunn - Bei der Herbstversammlung der bayerischen Rassegeflügelzüchter im Kreisverband Kronach hat Kreisvorsitzender Klaus Ruppert seinen Stellvertreter Rainer Bauer mit der goldenen Bundesnadel geehrt. Der Kreiszuchtwart für Tauben, Bernd Roth, und 2. Kassiererin Silvia Hofmann wurden mit der silbernen Bundesnadel ausgezeichnet.

Ausstellungstermine

9./10. November: Jubiläumsschau "50 Jahre Kleintierzuchtverein Reitsch" in der Herrenberghalle in Reitsch.

9./10. November: Lokalschau Kleintierzuchtverein Schmölz, angeschlossen der Gruppenschau in Schneckenlohe.

16./17. November: Gruppenschau der Züchtergruppe Kronach-Süd mit angeschlossener Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Fischbach und Umgebung in der Ausstellungshalle im Freizeitpark in Fischbach.

30. November/1. Dezember: Lokalschau Kleintierzuchtverein Seibelsdorf in der Radspitzscheune Seibelsdorf.

28./29. Dezember: Kreisschau und Kreisjugendschau für Geflügel mit angeschlossenen Lokalschauen der Kleintierzuchtvereine Kronach und Weißenbrunn in der Leßbachtalhalle Weißenbrunn.


Nach dem Verlesen des Protokolls der vorherigen Hauptversammlung durch Schriftführer Peter Birke berichtete Ruppert im Mehrzweckgebäude in Weißenbrunn über die Tagungen des Bezirkes und des Landesverbandes. Dabei war Walter Baumann vom Geflügelzuchtverein Ludwigsstadt zum Meister der bayerischen Rassegeflügelzucht ernannt worden. In Bayern werden 19 Geflügelrassen gezüchtet. Die Landesverbandsprämie in Form eines Wimpels beginnt heuer mit "Augsburger Hühnern". Insgesamt sind in Bayern 37 500 Mitglieder registriert. Mit der Jugend seien im Bezirksverband Oberfranken insgesamt 6444 Züchtern in 132 Ortsvereinen organisiert, sagte Ruppert. Die nächste Bezirkstagung findet am 26. April 2020 in Selb/Plößberg statt. Gratuliert wurden Fritz Bauer und Marco Bauer zu 25-jähriger Mitgliedschaft im Zuchtbuch Bayern.

Praxisbezogen war der Bericht des Kreiszuchtwarts für Tauben, Bernd Roth. Unter anderem referierte er über die Vererbung bei Rassetauben und Krankheiten bei Jungtieren.

Jugendobmann und stellvertretender Kreisvorsitzender Rainer Bauer stellte die großen Erfolge der Jungzüchter heraus. Klaus Ruppert gab als Ausstellungsleiter einen Ausblick auf die am 28. und 29. Dezember in Weißenbrunn stattfindende Kreisschau mit angebundener Kreisjugendschau. Hierzu wurden die Unterlagen ausgegeben.

Autor

Dieter Wolf
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
18:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geflügelzuchtvereine Gold Kleintierzuchtverein Seibelsdorf Kleintierzuchtvereine Kreisverbände Landesverbände Leßbachtalhalle Seibelsdorf Silber Tagungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

13.05.2019

Achtung - hier wird's am Wochenende laut

Der Musikverein Weißenbrunn feiert von 17. bis 19. Mai sein 100. Jubiläum. Mit einem tollen Programm. » mehr

14.11.2019

Gold und Silber zum Dank

Der trockene Sommer bescherte der Mitwitzer Wehr viel Arbeit. 1500 Stunden war man im Einsatz. Nun nahm man sich die Zeit, vier Mitgliedern zu ehren. » mehr

05.04.2019

Ein Superjahr für die Freunde des Federviehs

Die Rassegeflügelzüchter im Kreis sammelten 2018 Meistertitel en masse. Zudem scheint auch wieder die Jugend mehr und mehr Gefallen an dem Hobby zu finden. » mehr

13.10.2019

Ausnahmezustand im Crana Mare

319 Wasserratten stürzen sich beim 24-Stunden-Schwimmen des DLRG-Kreisverbandes Kronach in die Fluten. Eine Ehrung gibt es anschließend für jemanden am Beckenrand. » mehr

27.09.2019

Fit für den Ernstfall

Feuerwehrleute aus Kleintettau stellen sich einem harten Wettbewerb. Das Lob der Inspektion ist ihnen dafür sicher. » mehr

27.12.2018

Die DLRG feiert ihre Erfolge

Die Rettungsschwimmer blicken auf ein erfreuliches Jahr zurück. Die Aktiven haben viel geleistet. Unter anderem standen sie 861 Stunden am Beckenrand. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsauftakt in Ebern Ebern

Faschingsauftakt in Ebern | 16.11.2019 Ebern
» 15 Bilder ansehen

Rathaussturm Coburg Coburg

Rathaussturm in Coburg | 16.11.2019 Coburg
» 41 Bilder ansehen

Viva Voce in Coburg

Viva Voce in Coburg | 15.11.2019 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor

Dieter Wolf

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
18:18 Uhr



^