Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

In Schlaglöchern grünt es jetzt

Zwei Neuseser Vereine haben eine originelle Idee umgesetzt, um auf den schlechten Zustand der Frankenstraße aufmerksam zu machen. Und zwar mit Kartoffeln und Blumen.



Kartoffeln und Blumen wurden in Schlaglöcher in der Frankenstraße in Neuses gepflanzt. Das Team ist nach getaner Arbeit sehr zufrieden. Fotos: Heike Schülein   » zu den Bildern

Neuses - Wegen des schlechten Straßenzustands ist es bei der Fronleichnamsprozession in der Frankenstraße in Neuses zu einigen gefährlichen Situationen gekommen. Zwei örtliche Vereine machten nun aus der Not eine Tugend und fanden sinnvolle Nutzungen für die Schlaglöcher.

Neben mehreren Strauchlern wegen gefährlich tiefer Schlaglöcher und umherliegender Asphaltstücke war es bei der Prozession nur dem Zufall zu verdanken, dass es sich bei den Himmelträgern um sportlich durchtrainierte Männer handelte, die in einer akrobatischen Leistung den Baldachin in der Balance hielten. Spontan kam schon während des Flurumgangs der Vorschlag eines Mitgliedes des Neusiche Klüeßvereins, die Straßenlöcher für den Anbau von Kartoffeln zu nutzen. Dieser Idee schloss sich die Vorsitzende des Neuseser Gartenbauvereins, Jutta Dietzel, an. Sie wolle mit Blumenbepflanzungen ebenfalls einen Beitrag zur Verschönerung leisten.

Bei einer Krisensitzung nach der Prozession wurde der Vorschlag auch vom Präsidenten des Neusiche Klüeßvereins für gut befunden. So regte Andy Grune an, aufgrund seiner Beziehungen nach Frankreich sogenannte Flug-Kartoffeln einfliegen zu lassen, damit die Bepflanzung schon am nächsten Tag stattfinden könne, da das Projekt keinen Aufschub dulde. Die Kartoffelsorte "Pomme de terre" sei von Paul Bocuse 2008 gezüchtet worden und habe sich bei jahrelangen Versuchen auf der Rue de la Asphalte in Paris als äußerst widerstandsfähig erwiesen - selbst gegen Streusalz. Zudem sei diese extrem stärkehaltige Kartoffel sehr wohlschmeckend und eigne sich besonders für halbseidene Klöße.

Die Vorsitzende des Gartenbauvereins stellte neben diversen Blumen auch eine eigene Züchtung einer CO2-resistenten Hortensie "Hydrangea Dietzelaea" zur Verfügung. Schon am Folgetag wurden in den Abendstunden mit musikalischer Umrahmung durch Christine Schedel und unter großem Beifall zahlreicher Zuschauer die Pflanzmaßnahmen durchgeführt.

Mit Marschmusik ging es zurück zur Vereinshütte des Gartenbauvereins, wo sich nach der mühevollen Arbeit bei Bier und Brotzeit alle einig waren, dass mit ein wenig Eigeninitiative sehr viel zu erreichen sei. Gespannt erwarten alle eine reiche Kartoffelernte, die für die erste Oktoberwoche vorgesehen ist.

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
19:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blumen Hortensien Kartoffeln Kartoffelsorten Krisensitzungen Mitglieder Not und Nöte Obst- und Gartenbauvereine Vereine Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

01.07.2019

Ein Engagement, das viele Früchte trägt

Seit 40 Jahren gibt es den Gartenbauverein Neuses. Das Jubiläum wird bei einem Hüttenfest gefeiert. Auch der Nachwuchs von den "Gat‘n Ratt‘n" leistet hier seinen Beitrag. » mehr

10.05.2019

Der Techniker am Herd

Rainer Beständig ist ein leidenschaftlicher Hobbykoch. Ob „Kochen wie die Aborigines“ oder Molekularküche – der Unternehmer scheut keine Experimente. » mehr

07.05.2019

Ehrennadeln für Nurner Bläser

Der Musikverein Nurn sagt langjährigen Mitgliedern Dank. Dem ehemaligen Vorsitzenden Jürgen Eckert wird eine ganz besondere Ehre zuteil: der Ehrenvorsitz. » mehr

27.06.2019

Grüne Paradiese

Beim Kreiswettbewerb "Der ökologische Garten" stand der Artenschutz im Mittelpunkt. Die Jury hatte einen schweren Job. » mehr

12.04.2019

Thomas Bürger übernimmt den TV Mitwitz

Weil sich der Vorsitzende über lange Zeit nicht um den Verein kümmert, wird er von den Mitgliedern abgesetzt. Ansonsten läuft es bis auf wenige Baustellen rund. » mehr

07.04.2019

Zu wenig gutes Holz vor der Hütte

Nur 3000 statt wie früher 7000 Festmeter hat die WBV Frankenwald 2018 vermarktet. Zudem sind wichtige Posten unbesetzt. Der Verein ringt um seine Zukunft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 19.08.2019 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige | 19.08.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Seßlacher Altstadtfest - Sonntag

Altstadtfest Seßlach - Sonntag | 18.08.2019 Seßlach
» 16 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
19:34 Uhr



^