Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Kronach

Kehlbacher Truppe beweist ihr Können

Auf die Ortsfeuerwehr ist Verlass. Dies zeigten die Aktiven einmal mehr bei einer Besichtigung der Kreisbrandinspektion.



Die Aktiven der Kehlbacher Feuerwehr stellten bei der Besichtigung durch die Kreisbrandinspektion ihr Können unter Beweis. Das Bild zeigt (von links): Linda Schnappauf, Alexander Ruß, Melanie Wich, Philipp Büttner, Heiko Heß, Florian Neubauer, Michael Neubauer, Dominik Fehn, Janik Heß, Jan Welscher, Michael Wich, Matthias Schnappauf, stellvertretender Kommandant Klaus Löffler, Feuerwehr- Vorsitzender Tobias Langer, Kreisbrandmeister Harald Meyer, Kommandant Andreas Büttner, Gemeinderat Holger Scherbel, Inspektions-Jugendwart Steffen Kauschke, Bürgermeister Thomas Löffler und Kreisbrandinspektor Harald Schnappauf. Foto: Werner Vetter  

Kehlbach - Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Kehlbach haben am vergangenen Wochenende bei einer Besichtigung durch die Kreisbrandinspektion ihren guten Ausbildungsstand unter Beweis gestellt. Vor Kreisbrandinspektor (KPI) Harald Schnappauf, Kreisbrandmeister (KBM) Harald Meyer und dem Inspektions-Jugendwart Steffen Kauschke zeigten sie dabei ihr Können. Schnappauf lobte im Anschluss die Leistung der Kehlbacher Wehr unter Leitung ihres neuen Kommandanten Andreas Büttner und betonte, dass auch die von der Gemeinde Steinbach am Wald zur Verfügung gestellte gute Technik zur Sicherheit der Bürger beitrage.

Bürgermeister Thomas Löffler hatte sich ebenfalls vor Ort mit Gemeinderat Holger Scherbel ein Bild vom hervorragenden Ausbildungsstand der jungen Kehlbacher Wehr gemacht. Er dankte im Namen der gesamten Gemeinde Steinbach am Wald für deren großartiges Engagement für alle Bürgerinnen und Bürger. Er freue sich, dass die von der Gemeinde bereit gestellten Rahmenbedingungen in Form von Ausrüstung und Räumlichkeiten offensichtlich passen.

Der Bürgermeister stellte schließlich für alle Wehren im Gemeindegebiet die Anschaffung von neuen Schutzanzügen in den nächsten zwei Jahren in Aussicht.

Kommandant Andreas Büttner sagte der Kreisbrandinspektion mit allen Verantwortlichen ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit. In seinen Dank schloss er seine Aktiven mit ein, die stets "mit viel Herzblut" ihren Feuerwehrdienst verrichten würden. Er verwies abschließend noch auf das Johannisfeuer am kommenden Freitag ab 19.30 Uhr auf dem Sportgelände des SV Viktoria Kehlbach, das traditionell von der Feuerwehr veranstaltet wird.

Autor

Werner Vetter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 06. 2019
20:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Büttner Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Kommandanten Kreisbrandinspektoren Kreisbrandmeister Thomas Löffler Truppen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

31.05.2019

Teil eins des Traumes ist erfüllt

Mit einem Festakt wurde das neue Domizil der Hainer Wehr eingeweiht. Nun hofft man, dass darin bald auch ein fahrbarer Untersatz steht. » mehr

28.05.2019

Aus acht Rohren spritzt das Wasser

Neundorf - Die Feuerwehren der Marktgemeinde Mitwitz haben bei einer Gemeinschaftsübung in Neundorf ihr Können gezeigt. 1000 Meter Schlauchleitung mussten dabei verlegt werden. Mehr als 70 Aktive waren im Einsatz. » mehr

03.05.2019

Viel Grund zur Freude

Die Freiwillige Feuerwehr Au blickt auf ein gutes Jahr zurück. Die Aktiven haben vor allem viel Zeit in ihre Ausbildung investiert. Auch die Jugend war fleißig. » mehr

25.04.2019

Feueralarm in der Grundschule

Wie bringt man Kindern bei, sich im Falle eines Brands richtig zu verhalten? Der Kronacher Kreisfeuerwehrverband geht dabei neue Wege. » mehr

09.04.2019

Ein Floriansjünger mit Leib und Seele

Für Thomas Baierlipp war es eine besondere Versammlung. Und das nicht nur, weil er als Vorsitzender der Wehr in Glosberg bereits erste Pläne zum Fest 2021 vorstellte. » mehr

06.11.2018

Ein ganzes Leben im Dienst der Bürger

Beim Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenbrunn können sich zahlreiche treue Mitglieder über eine Würdigung freuen. Manche sind schon seit 60 Jahren dabei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung | 17.07.2019 Ebern
» 17 Bilder ansehen

Vernissage Sommerduett

Vernissage Sommerduett | 16.07.2019 Kronach
» 14 Bilder ansehen

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Autor

Werner Vetter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 06. 2019
20:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".