Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufVideo: Slow Food OberfrankenHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Kronacher Rodler triumphieren

Teams der Maximilian-von-Welsch-Schule haben es beim Landesfinale am Königssee wieder einmal allen gezeigt: Im Eiskanal sind sie eine Klasse für sich.



Sie freuen sich über tolle Zeiten und Platz eins beim Landesfinale in Berchtesgaden. (obere Reihe von links): Vanessa, Ronja Renk, Maren Löffler, Marie, Carina, Linus Wegner, Nino Perkowski, Nils Bär und Emil Ebertsch sowie (untere Reihe von links) Lehrerin Ina Esser, Mannschaftsbetreuerin Lena Fischer, Trainer Christian Schlegel und David Sünkel. Fotos: privat   » zu den Bildern

Kronach/Berchtesgaden - Jungen und Mädchen der Maximilian-von-Welsch-Schule haben kürzlich das Landesfinale am Königssee gewonnen. Zuvor hatten sie in der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2003 und jünger) beim Bezirksfinale in Oberhof den anderen Teams aus Windheim und Burgebrach nicht den Hauch einer Chance gelassen. Souverän hatten sie sich wie schon in den Jahren zuvor für das Landesfinale in Berchtesgaden qualifiziert.

Auch in der WK IV (Jahrgang 2006 und jünger), in der die Wettkämpfe auf Bezirksebene enden, konnten sich die Mädchen gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Lediglich die Burgebracher Jungen konnten den Vierfacherfolg der Kronacher verhindern und wurden erstmals oberfränkischer Meister.

Mit drei gewonnenen bayerischen Meisterschaften infolge fuhren die Mädchen heuer mit einem verjüngten Kader nach Oberbayern. Trotz einiger Neubesetzungen durfte man sich aufgrund der Fabelzeiten in Oberhof dennoch wieder Hoffnungen auf einen der vorderen Plätze machen. Das Training am Vorabend der Meisterschaft sollte die Ambitionen auf die Titelverteidigung allmählich verstärken, warteten die Mädchen doch mit meist fehlerlosen Läufen auf und nur wenigen der insgesamt 36 Starterinnen gelangen vergleichbar gute Laufzeiten.

Nicht viel anders stellte sich die Situation bei den Jungen dar, die sich nach errungener Vizemeisterschaft in den beiden Jahren zuvor nun ebenfalls Hoffnung auf den Titel machten. Auch sie dominierten das Training und lediglich Rodler der Sportschule aus Berchtesgaden konnten mit ebenbürtigen Zeiten glänzen.

Die Trainer Christian Schlegel und Ina Esser, die die Rodler intensiv auf die Wettkämpfe vorbereitet hatten, analysierten mit ihren Schützlingen noch bis in die Nacht die aufgezeichneten Trainingsfahrten. Dieser letzte Feinschliff sollte sich auszahlen, denn beiden Kronachern Teams , bestehend aus jeweils vier Startern, gelangen hervorragende Fahrten im Eiskanal. Überragend dabei die Laufzeiten von Maren Löffler, die von 72 gestarteten Mädchen und Jungen in beiden Durchgängen die absolute Bestzeit fuhr und somit maßgeblich zum erneuten Titelgewinn beitrug.

Nicht weniger schlecht machten es die Jungen: Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der Gesamtbestzeit von Nino Perkowski bei den männlichen Startern gelang auch ihnen der viel umjubelte Gewinn des Landesfinales. fri

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Maximilian-von-Welsch-Schule Mädchen Rennrodler
Kronach Berchtesgaden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

22.02.2019

Schulen können investieren

Die Kronacher VR-Bank spendet 12 000 Euro für den Nachwuchs. In den Schulen weiß man schon, was man fördern will. » mehr

10.04.2019

Zauberhafte Reise ins Nimmerland

Es passte einfach alles: Das Unterstufen-Theater des FWG entführte sein Publikum gekonnt ins Reich von Feen, Piraten und natürlich Peter Pan. Applaus gab es reichlich. » mehr

19.03.2019

KZG-Turnerinnen zeigen ihre Klasse

Das jüngste Team der Schule schafft im Landesfinale den Sprung aufs Podest. Die Mädchen gewinnen den bayerischen Vizemeistertitel. » mehr

14.03.2019

Missbrauchsprozess endet mit Haftstrafen

Ein Ehepaar aus dem Kreis Kronach hat sich mehrmals an der Tochter der Frau vergangen. Das Gericht hält die Aussage des Opfers - anders als der Stiefvater - für glaubwürdig. » mehr

Aktualisiert am 25.11.2018

Wie ein Vegetarier im Schlachthof

Da blieb kaum ein Auge trocken: Die erste Kronacher Lachnacht war ein herausragendes Erlebnis, das Publikum restlos begeistert. » mehr

20.09.2018

Alle Daumen sind noch dran!

Harry Hammer und Nicki Nagel besuchten die Kita am Kreuzberg. Gemeinsam legten sie mit den Kindern los. Und die Handwerker in spe waren mit Feuereifer dabei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC 2000 Coburg - VfL Lübeck-Schwartau 23:28

HSC 2000 Coburg - VfL Lübeck-Schwartau 23:28 | 20.04.2019 Coburg
» 33 Bilder ansehen

Schiefermuseum-Jubiläum Ludwigsstadt

Schiefermuseum feiert Jubiläum | 19.04.2019 Ludwigsstadt
» 15 Bilder ansehen

Postkarten-Sammlung Kronach

Postkarten-Sammlung aus Kronach und Teuschnitz | 19.04.2019 Kronach
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
17:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".