Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Kronach

Küps freut sich auf neues Hotel und Café

In der Marktgemeinde tut sich so einiges. Gut so, befindet dann auch Rathauschef Rebhan.



Küps - Der Markt Küps wird ein Hotel mit zwölf Einzelzimmern und ein Café erhalten. "Es ist ein Gewinn für Küps, wenn man hier übernachten kann. Und ein Café mit 40 Gastplätzen wäre auch eine Bereicherung", freute sich Bürgermeister Bernd Rebhan in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses Küps.

Bauherr für das "Hotel Garni" ist die "Projektentwicklung Zusammen wohnen - Zusammen leben", für das Café Küps die Raiffeisenbank Küps-Mitwitz-Stockheim. "Es sind alle Vorschriften eingehalten", erläuterte der Rathauschef. Somit befindet sich dieses Verfahren im Genehmigungs-Freistellungsverfahren und bedurfte keiner Zustimmung. Baurechtlich muss für je sechs Übernachtungsbetten ein Parkplatz vorhanden sein. Für das Café werden acht weitere Stellplätze errichtet. Einige Marktgemeinderäte äußerten hier etwas Bedenken. Wolfgang Neumann etwa meinte, dass dann weitere Fahrzeuge in der Lessingstraße geparkt werden. Hubertus von Künsberg-Langenstadt erwiderte, dass wegen der Zufahrt über den Parkplatz von Getränke-Ultsch wohl kein Auto in der Lessingstraße abgestellt werde. "Sind wir froh, dass hier etwas passiert", meinte er.

In der Gegend "Am Schlappbach" war vorgesehen, die Straße im Bereich der erstellten Rohrgräben zu teeren, was 8500 Euro kostete. Bürgermeister Bernd Rebhan entschied, den kompletten Zufahrtsbereich für Mehrkosten von 5500 Euro teeren zu lassen, nachdem es sich gezeigt hatte, dass die verbleibenden Randbereiche keine ausreichende Gründung und keinen Unterbau besaßen. Der Einfahrtsbereich aus der "Unteren Dorfstraße" wurde kostenmäßig vom Amt für Ländliche Entwicklung getragen. "Das Ganze ist jetzt fertig gestellt und sieht auch sauber aus", freute sich Rebhan.

Die E.ON will die Stromtrasse zwischen Küps und Oberlangenstadt erneuern und unterirdisch verlegen. Seitens der Marktgemeinde wurde kein Hindernis gesehen.

Das Leichenhaus Küps soll in vollem Umfang instandgesetzt werden. Diskutiert wurden verschiedene Varianten. Es bestehen erhebliche Probleme mit dem wohl 90 Jahren alten Dach. Beschlossen wurde eine umfassende Sanierung.

Grünes Licht erhielten zudem die Anträge auf Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage in Schmölz sowie eines Wohnhausneubaus in Oberlangenstadt. Aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung wurde bekannt gegeben, dass dem Kauf eines rund 4500 Quadratmeter großen Waldgrundstücks im Bereich der Küpser Tiefbrunnen zugestimmt wurde. Gebilligt wurde zudem der Ingenieurvertrag für die Erschließung des Baugebiets "Lohäcker" in Burkersdorf mit dem Ingenieurbüro IVS. Festgelegt wurden die Verkaufsmodalitäten für drei freie Bauparzellen in Hain und Tüschnitz.

Auch gegen die Vermietung von zwei Stellplätzen vor den Gewerberäumen im gemeindlichen Anwesen "Kellergasse 1" in Theisenort hatte man nichts einzuwenden.

Autor

Rainer Glissnik
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 05. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Bau Bereich Hotels Bernd Rebhan Bürgermeister und Oberbürgermeister Einzelzimmer Eon AG Ingenieurbüros Markt Küps Marktgemeinden Parkplätze Sanierung und Renovierung Vermietung Wolfgang Neumann
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

31.05.2019

Teil eins des Traumes ist erfüllt

Mit einem Festakt wurde das neue Domizil der Hainer Wehr eingeweiht. Nun hofft man, dass darin bald auch ein fahrbarer Untersatz steht. » mehr

26.04.2019

"Lorima" ankert vor Steinwiesen

Nach der Sanierung des Spielplatzes können die Kinder der Marktgemeinde auf einem Piratenschiff spielen. Ein privater Investor hat dies möglich gemacht. » mehr

17.04.2019

Küpser Geschichte soll erlebbar werden

Ein Archäologe skizziert Pläne für ein Museum im Haus Schemenau. Die Niederungsburg Tüschnitz soll im Fokus stehen. Doch den Räten geht das nicht weit genug. » mehr

30.04.2019

Mit der SPD durch dick und dünn

Der Ortsverein in Oberlangenstadt zählt nur 16 Mitglieder. Doch die stehen ihm treu zur Seite. Nun wurde einige von ihnen geehrt. » mehr

14.06.2019

Keine Chance für Raser

Der Wilhelmsthaler Gemeinderat investiert in die Verkehrssicherheit. Bei der Sanierung der Turnhalle geht es zudem vorwärts. » mehr

20.02.2019

Freie Fahrt auf dem Gehweg

Die Küpser Räte haben über die Parksituation in der Lessingstraße diskutiert. Für Menschen mit Kinderwagen oder Rollator will man den Bürgersteig freihalten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Bürgerwehrausmarsch in Königsberg Königsberg

Bürgerwehrausmarsch in Königsberg | 10.06.2019 Königsberg
» 8 Bilder ansehen

Coburger Convent - Marktfest Hof

Coburger Convent - Marktfest | 11.06.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

Autor

Rainer Glissnik

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 05. 2019
17:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".