Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Kronach

Mann fällt auf falschen Bankmitarbeiter herein

Mit einer dreisten Masche hat ein Betrüger einen Kronacher um 2000 Euro gebracht. Er führte ihn mit einer falschen E-Mail bezüglich des Online-Banking-Accounts des Mannes und später am Telefon hinters Licht.



Kronach - Ein Mann aus Kronach ist auf die Masche eines Betrügers hereingefallen und ist nun 2000 Euro los. Wie die Polizei mitteilt, erhielt der Mann vor etwa fünf Wochen eine E-Mail, in dem man ihm eine Umstellung seines TAN-Verfahrens für den Online-Banking-Account seines Girokontos anbot. Dieses Angebot nahm der Mann ebenfalls per E-Mail an. Wenige Tage später erhielt er einen Anruf von einem Unbekannten, der sich als Mitarbeiter der Bank ausgab. Er forderte den Kronacher auf, seine Kontokarte in seinen TAN-Generator zu stecken und Zahlenreihen, die ihm der angebliche Bankmitarbeiter durchgab, einzutippen und zu bestätigen. Einige Tage später stellte der Angerufene dann fest, dass sich exakt diese Zahlenreihen als Abbuchungsbeträge auf seinem Giro-Konto wiederfanden. Bei einer daraufhin erfolgten Nachfrage bei der Bank wurde klar, dass die vermeintliche Bank-E-Mail gefälscht war und es sich auch bei dem Anrufer nicht um einen Mitarbeiter des Geldinstituts, sondern um einen Betrüger handelte. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 09. 2020
09:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Banken Bankmitarbeiter Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unbekannte n immer wieder, ihre Opfer per Telefon-Betrug abzuzocken.

12.07.2019

Am Telefon: Bankmitarbeiter verhindert Betrugsversuch

Ein Unbekannter versucht per Telefon-Banking Geld zu überweisen. Der aufmerksame Bankmitarbeiter erkennt den Betrugsversuch. » mehr

10.03.2020

Sieben Millionen Euro für Wohnungen

Die Sparkasse möchte das ehemalige Altersheim der Diakonie kaufen. Dort will sie bezahlbaren Wohnraum schaffen. Weitere Investitionen in dem Bereich könnten folgen. » mehr

20.11.2019

3000 Euro für drei Realschulen

Der Kreisverband der Genossenschaftsbanken fördert Einrichtungen in zwei Landkreisen. Auch zwei Schulen aus dem Raum Kronach werden dabei bedacht. » mehr

12.09.2019

Gauner-Truppe prellt Kronacher Bank

35.000 Euro gehen dem Kreditinstitut durch die Lappen. Zwei der vier mutmaßlichen Täter sind nun verurteilt worden. » mehr

07.07.2019

Der Weg des Geldes

Die Marktrodacher Firma S.E.M hat die einzige Münzbearbeitungs-Straße in Oberfranken. Dort werden Münzen sortiert und aufbereitet. Die NP hat sich das zeigen lassen. » mehr

18.10.2017

Mit Fälschungen an fremdes Geld

Wie konnte ein Sparkassen-Mitarbeiter ohne Wissen der Kunden mit deren Geld spekulieren? Mit dieser Frage befasst sich jetzt das Landgericht Coburg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf Ebersdorf

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf | 20.10.2020 Ebersdorf
» 9 Bilder ansehen

Unfall bei Eschenau

Unfall bei Eschenau | 20.10.2020 Ebern
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 09. 2020
09:05 Uhr



^