Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Maria Metze feiert ihren 85. Geburtstag

Die Jubilarin engagiert sich für Kreuzbergkapelle als Mesnerin. Das ist aber nicht das einzige Ehrenamt der vitalen Seniorin.



Gratulationscour zum 85. Geburtstag von Maria Metze (Mitte) in Kronach. Mit im Bild Pfarrer Abbé Pierre Aye Ndione, Angela Hofmann, Thomas Teuchgräber, Erwin Lohneisen sowie Melie und Klara, zwei Verwandte. Foto: Karl-Heinz Hofmann  

Kronach - Maria Metze aus Kronach ist seit 40 Jahren Mesnerin in der Kreuzbergkapelle am Kronacher Kreuzberg. Am Freitag konnte sie ihren 85. Geburtstag feiern und zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Vor der Feier im Pfarrzentrum fand ein Dankgottesdienst in der St. Johannes der Täufer Stadtpfarrkirche Kronach statt.

Die gebürtige Bambergerin ist in Neuses in ihrem Elternhaus (geborene Erhardt) aufgewachsen. Dort gab sie Ehemann Rudolf im Jahr 1957 das Jawort in der St. Sebastian-Kirche. Seit 1962 wohnt sie in Kronach und hat hier ihre Heimat gefunden. Ihr Leben ist bis heute die Kreuzbergkapelle, wo sie das Ehrenamt der Mesnerin immer noch mit Leib und Seele ausübt. Allerdings wäre es an der Zeit, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu finden, sagt sie lachend. Die eloquente Dame ist sehr lebhaft und freundlich.

Zur Feier nach dem Dankgottesdienst waren gleich drei Geistliche zur Gratulationscour gekommen. Pfarrer Thomas Teuchgräber hatte eigens seinen Urlaub unterbrochen, um den Gottesdienst zu zelebrieren und an der Feier teilnehmen zu können sowie persönlich zu gratulieren. Er sprach Glückwünsche und Dankesworte für das ehrenamtliche Engagement in der Pfarrcaritas aus, in der sie 35 Jahre ehrenamtlich engagiert war. Geistlicher Rat Erwin Lohneisen dankte der Jubilarin vor allem für ihre ehrenamtlichen Dienste in der Kreuzbergkapelle.

Maria Metze ist seit 23 Jahren verwitwet. Aus der Ehe mit Ehemann Rudolf ging Tochter Iris (heute verheiratete Neumann) hervor. Zur Familie gehören die zwei Enkelkinder Lukas und Anna. Doch der Kirche gehört nicht ihr einziges ehrenamtliches Engagement. Die Jubilarin ist seit Jahrzehnten Mitglied im Frankenwaldverein, bei den Vereinigten Nachbarn am Kaulanger und in der Turnerschaft Kronach und geht zur Gymnastikgruppe der TS. 2. Bürgermeisterin Angela Hofmann entbot Glückwünsche im Namen der Stadt Kronach und von Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein. Hofmann dankte ihr für viele Jahrzehnte des Engagements. "Möge Sie Gott noch lange beschützen und noch ein langes Leben in Gesundheit und Wohlergehen schenken", wünschte die 2. Bürgermeisterin. "Wenn das zutrifft", so sagt sie, "dann fühle ich mich noch lange meiner Kreuzbergkapelle verbunden!" Zu weiteren Gratulanten zählten unter anderem, auch Aushilfspriester Abbé Pierre Aye Ndione und der langjährige Pfarrsekretär der Pfarrei St. Johannes der Täufer, Helmut Müller aus Größau.

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2019
21:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Ehegatten Familien Feier Geburtstage Geistliche und Priester Helmut Müller Johannes der Täufer Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Pfarreien Pfarrer und Pastoren St. Johannes Stadt Kronach Wolfgang Beiergrößlein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

28.10.2019

Unteres Haßlachtal betet für den Frieden

Ein Jahr lang wandert die Friedensstandarte aus Neuengrün durch den Seelsorgebereich. Dazu gibt es Gottesdienste. » mehr

20.08.2019

Wiedersehen mit Pfarrer Noby Ponpanal

Im Frankenwald fühlt er sich schon zuhause: Bereits zum dritten Mal übernimmt hier der Geistliche aus Indien eine Urlaubsvertretung. » mehr

16.04.2019

Für den Ernstfall gerüstet

Um einen Brand wie in Notre-Dame in Kronacher Kirchen zu verhindern, treffen Feuerwehr und Geistliche Vorkehrungen. Feuer gefährdet vor allem einen Gebäudebereich. » mehr

10.10.2019

Seltene Ehrung für Roland Völk

Posseck - Seit 50 Jahren ist Roland Völk Organist in der St. Johannes der Evangelist Kirche in Posseck. » mehr

22.08.2019

Feier mit Ständchen und Walzer

Helga Hofmann aus Mitwitz hat ihren 80. Geburtstag gefeiert. Und das, obwohl sie dafür laut eigener Aussage eigentlich keine Zeit hatte. » mehr

18.11.2019

Eine Einrichtung für 15 000 Katholiken

Der Seelsorgebereichsrat Frankenwald hat eine neue Vorstandschaft. Auch Zuständigkeiten werden neu verteilt. Dabei handelt es sich aber um eine Übergangslösung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2019
21:54 Uhr



^