Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Mehr Effizienz im Datenschutz

In der Stockheimer Gemeinderatssitzung am Montagabend zeigte sich das Gremium mit dem Abschluss einer Zweckvereinbarung über die interkommunale Zusammenarbeit bei Datenschutz und Informationssicherheit im Landkreis Kronach einverstanden.



Stockheim - Das Thema sei schon lange in der Diskussion, erläuterte Rainer Detsch. Mit der Vereinbarung wolle man die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und zur Informationssicherheit effizienter und effektiver gestalten. Man sei nun an einem Punkt angelangt, bei dem man alle Aufgaben im Landratsamt zusammenziehe. Der Landkreis werde 50 Prozent der Kosten übernehmen und zur Erfüllung der Aufgabe zwei Fachkräfte anstellen. "Ich hoffe, dass alle Kommunen mitmachen und keine ausscheren, weil wir dann in den Kommunen Ressourcen schonen können", sagte Detsch. Die Kosten für die Gemeinde, die sich nach der Einwohnerzahl richten, werden bei 5000 bis 6000 Euro liegen.

Dem Antrag des Schützenhortes 1885 Stockheim auf Bezuschussung eines Rolltores für die Schützenhalle wurde stattgegeben. Die Gemeinde gibt entsprechend ihren Richtlinien 608 Euro dafür, dies entspricht zehn Prozent der Kosten. Der Obst- und Gartenbauverein erhält 1213 Euro für die Anschaffung einer Waschanlage mit Häckselfunktion.

Vergabe von Aufträgen

Für die Schaffung von zwei Stellplätzen am Feuerwehrgerätehaus Haßlach wurde die Ausschreibung für Fliesenarbeiten aufgehoben. Man werde nun in die freihändige Vergabe geben und Firmen ansprechen, kündigte Detsch an. Den Auftrag für die Arbeiten an den Außenanlagen erhielt die Firma Wagner Bau, Kronach, zum Preis von 14 923 Euro. Für die Herstellung eines Retentionsraumpools gingen die Erdarbeiten an die Firma H. u. M. Poeck, Seßlach, zum Angebotspreis von 69 496 Euro. Man habe dringenden Handlungsbedarf und werde einen Retentionsraum mit einem Fassungsvermögen von 3300 Kubikmetern schaffen, sagte der Bürgermeister.

Im Rahmen der Nutzungsänderung der Scholz-Halle für die Feuerwehr Stockheim wurden die Zimmerer-, Maler- und Trockenbauarbeiten vergeben. Die Zimmererarbeiten gingen an die Firma Riesner, Zeulenroda, für 49 527 Euro. Die Malerarbeiten und die Trockenbauarbeiten übernimmt die Firma Maler Renk, Marktrodach, für 25 285 Euro.

Zum Antrag des Bund Naturschutzes in Bayern zur naturverträglichen Pflege von gemeindlichen Flächen, erklärte Detsch, dass die Gemeinde in diesem Bereich schon sehr viel tue. Man habe Streuobst- und Blühwiesen auf gemeindlichen Flächen angelegt. Nun habe er die Erstellung eines Grün-Katasters in Auftrag gegeben. Man werde versuchen, dies auf vielen Flächen umzusetzen. Die im Antrag genannten Forderungen werde man berücksichtigen. pf

Autor

Peter Fiedler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Feuerwehren Naturschutz Rainer Detsch
Stockheim
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

10.11.2019

Startschuss für Kunstrasen-Projekt

Der Bau des ersten künstlichen Spielfelds im Landkreis Kronach hat begonnen. Das Vorhaben ist in mehrfacher Hinsicht „grün“ – und bringt den Stockheimern viel Lob. » mehr

27.10.2019

Stockheim hält den Atem an

Feuerwehr, BRK und ASB probten auf dem Gelände der Firma ASS das Vorgehen bei einem Gefahrgut-Unfall. 180 Einsatzkräfte zeigten dabei, dass auch in so einem Fall auf sie Verlass ist. » mehr

02.07.2019

Am Haßlacher Feuerwehrhaus geht’s voran

Bei einer Ortsbegehung besichtigt der Bau- und Umweltausschuss Stockheim die Arbeiten. Durch den Bau wird Platz für zwei Fahrzeuge geschaffen. » mehr

23.07.2019

Mehr Platz für die Kleinen

Der Kindergarten in Stockheim soll saniert und erweitert werden - für gut zwei Millionen Euro. Auch der 1. FC Stockheim hat einiges vor. Dabei erhält er Unterstützung. » mehr

14.11.2019

Die "Mannschaft" für Stockheim steht

Die Freien Wähler der Bergwerksgemeinde setzen bei der Kommunalwahl 2020 auf eine Mischung aus Jung und Alt. Die Liste führt Stefan Häfner an. » mehr

07.06.2019

Weg frei für Rentei-Sanierung

Der Bauausschuss der Gemeinde Stockheim vergibt die wichtigsten Arbeiten. Unklar ist noch, ob der Kostenrahmen eingehalten werden kann. Der Planer warnt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Peter Fiedler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
18:02 Uhr



^