Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Mehr Geld für Bäcker-Azubis

Bis zu 650 Euro mehr gibt es rückwirkend. Die NGG rät, sich das Lohn-Plus bis Ende Juli zu sichern.



Wer eine Lehre in einer Bäckerei macht, kann sich über mehr Geld freuen - die Ausbildungsvergütungen steigen in der gesamten Branche. Für etliche Azubis gibt es rückwirkend ab September 2018 einen Nachschlag. Foto: NGG  

Kronach - Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung in der Bäckerei macht, darf nicht aus Zucker sein. Doch ein Großteil der Bäcker-Azubis im Landkreis Kronach kann sich jetzt über einen kräftigen Lohn-Nachschlag freuen. Rückwirkend ab September 2018 sind die Ausbildungsvergütungen in der Branche gestiegen. Damit können Azubis bis zu 650 Euro nachträglich bekommen. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. Doch angehende Bäcker und Fachverkäufer müssen sich beeilen: Ein Großteil der Ansprüche kann bereits Ende Juli verfallen.

Hintergrund: Das Bundesarbeitsministerium hat die Ausbildungsvergütungen im Bäckerhandwerk im Nachhinein für allgemeinverbindlich erklärt. "Damit hat jeder Azubi einen festen Anspruch auf die tarifliche Bezahlung - auch wenn sein Betrieb nicht tarifgebunden ist. Die Differenz muss der Chef dann für die letzten zehn Monate rückwirkend zahlen. Bei einem angehenden Bäcker im ersten Ausbildungsjahr kann das bis zu 65 Euro pro Monat ausmachen", erklärt Michael Grundl von der NGG Oberfranken.

Seit September liegen die Ausbildungsvergütungen im Bäckerhandwerk bei 565 Euro pro Monat im ersten, 670 Euro im zweiten und 800 Euro im dritten Jahr. Zum 1. September 2019 steigen die Azubi-Vergütungen erneut - auf dann 615, 700 und 820 Euro.

Der Gewerkschafter rät jetzt allen Auszubildenden in der Region, den letzten Lohnzettel zu prüfen. Eine Nachzahlung wird fällig, wenn in den letzten zehn Monaten weniger gezahlt wurde.

"Wer leer ausgegangen ist, sollte sich unbedingt an die Gewerkschaft wenden. Für Mitglieder kann die NGG das fehlende Geld einfordern - notfalls vor Gericht", informiert Michael Gründl.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
19:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesministerium für Arbeit und Soziales Gewerkschaften Gewerkschafter Unternehmen
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

15.04.2019

Millionen für die neue Lust auf Glas

Die Firma Wiegand-Glas hat Großes vor. In Schleusingen entsteht ein komplett neues Werk mit den modernsten Schmelzwannen Europas. Doch das ist nicht alles. » mehr

18.08.2019

Personal als höchstes Gut

Der BRK-Kreisverband Kronach tut viel für seine Mitarbeiter. Das belegt die nun erfolgreich absolvierte Zertifizierung als "Gesundes Unternehmen" in Silber. » mehr

05.06.2019

Laster-Fahrer verzweifelt gesucht

Etliche Lastwagen können die Hallen der Speditionen nicht mehr verlassen. Es fehlt schlicht das Personal. Dabei sind die Gründe dafür bekannt. Und das seit Jahrzehnten. » mehr

16.08.2019

Frankenbräu setzt sich zur Wehr

Die Brauerei ist Ziel einer Verleumdungskampagne. Zudem steht der Verdacht der Sachbeschädigung im Raum. Die Kronacher Schützengesellschaft stellt sich hinter das Neundorfer Unternehmen. » mehr

02.05.2019

Ein klares Bekenntnis zu Europa

Auch die Region profitiert von einer starken EU. Wie und wo, das wird beim Empfang des DGB-Kreisverbands in der ehemaligen Synagoge in Kronach thematisiert. » mehr

09.07.2019

Kronach wird zum Zentrum für autonomes Fahren

In Kronach soll ein Technologiezentrum für Autonomes Fahren entstehen. Dafür könnten üppige Fördermittel winken. Vorausgesetzt, man ist schnell genug. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
19:30 Uhr



^