Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Kronach

Mehrwert für Künstler und Zuhörer

Am Samstag startet das Café Kitsch eine neue Konzertreihe im Corona-Sommer. Der Eintritt ist frei, die Künstler erhalten dennoch ein Honorar. Die Steuersenkung macht’s möglich.



Auch ein Auftritt von Matthias Zapf ist für den Spätsommer geplant. Foto: privat  

Kronach - Die Mehrwertsteuersenkung ist kaum geboren, schon lernt sie laufen. Und sie treibt Blüten, regt an zur Kreativität. Das tut sie unter anderem im Kronacher Café Kitsch. Hier haben die Gastro-Teams vom Café und von Pommes & Fritz ein Konzept entwickelt, das zumindest einen "Corona-Sommer lang" gute Stimmung verbreiten soll. Der Differenzbetrag, der durch die Senkung zustande kommt, soll nämlich in Form eines Honorars an auftretende Künstler gehen. "Das ist eine Win-win-Situation", meint Inhaber Markus Welsch, der das Konzept mit auf die Beine gestellt hat.

Reservierung möglich

Der Eintritt zu den jeweiligen Veranstaltungen ist frei. Einlass ist immer ab 18 Uhr. Wer reservieren möchte, der kann dies unter der Rufnummer 0171/6819241 tun, gerne auch per Whatsapp.

 

Er möchte nämlich seinem Publikum endlich wieder schöne und unterhaltsame Abende gönnen, an denen sich die Besucher mit Freunden treffen könnten und dabei ein echtes "Ausgeh-Erlebnis genießen". Geplant sei eine Samstagsserie, bei der unterschiedliche Künstler auftreten. "Das können bekannte sein, aber auch völlige Neulinge, die noch nicht aufgetreten sind, aber durchaus Talent haben." So könne sich das Kitsch vielleicht sogar zur Talentschmiede entwickeln, freut sich Welsch.

 

Starten solle das Ganze aber nur bei schönem beziehungsweise regenfreiem Wetter, denn die Künstler spielen aus der offenen Scheune heraus, und das Publikum sitzt im Innenhof. "Wir wollen vor allem heimischen Künstlern eine Chance geben und sie mit diesem Honorar unterstützen." Und damit "eine runde Sache" daraus werden kann, wollen die beiden Gastro-Teams nicht nur auf Musiker zurückgreifen und sie unterstützen. "Wir könnten uns Comedy, Poetry-Slam, Bauchtanz oder vielleicht noch ganz andere Genres vorstellen." Der Eintritt zu den Veranstaltungen bleibe selbstverständlich frei, versichert Markus Welsch. "Wir sind offen und freuen uns auf viele Ideen und Bewerber." Denn es brauche schon mehr als eine Handvoll Musiker, um die Live-Serie im Kronacher Landkreis zu etablieren.

Ein Teil der Terminplanung stehe aber schon. Beginnen wird am Samstag, 4. Juli, "Halb so wild meets Nobby". Am 11. Juli kommt Volker Zielowski an die Reihe, der solo auftreten wird. Folgen werde ihm am 18. Juli "Masa & Cortez". In Planung seien die Auftritte des Duos "Flair", Matthias Zapf sowie "Two Wings" für den Spätsommer. "Wir sind aber mit weiteren Künstlern im Gespräch", versichert Welsch.

Autor

Maria Löffler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2020
19:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Comedy Konzerte und Konzertreihen Kreativität Künstlerinnen und Künstler Musiker Planung und Organisation Publikum Talent Terminplanung Veranstaltungen
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

13.07.2020

Wie Europa verbinden kann

Vier Schülerinnen des KZG haben beim Europäischen Wettbewerb großartige Platzierungen auf Landes- und Bundesebene erreicht. Dafür sind sie mit Preisen belohnt worden. » mehr

20.12.2019

Musiker zeigen, was sie können

In Neufang bringen kleine und große Künstler ihr Publikum zum Schwelgen. Ein Wohlfühlkonzert zwischen Stimmakrobatik und Instrumentalklang. » mehr

31.07.2020

Corona "macht" Kunst

In der ehemaligen Synagoge sind ab heute Werke von Profis und Schülern zu bestaunen. Sie alle eint das Ziel, dem Virus kunstvoll die Zähne zu zeigen. » mehr

27.07.2020

40 000 Herzen sind live dabei

Das Online-Benefizkonzert war ein voller Erfolg. Zwar war die Übertragung von einem kleinen Fehlstart gezeichnet, doch danach ging umso mehr die Post ab. » mehr

28.06.2020

Ein Konzert, um Danke zu sagen

"1000 Herzen" sendet Musik und Tanz live ins Internet. Die Zuschauer können währenddessen sogar Wünsche äußern. » mehr

10.06.2020

Die Magie der Burg spielt mit

In diesem Jahr herrscht Theaterpause auf der Kronacher Festung. 2021 übernimmt Anja Dechant-Sundby die Leitung der Rosenberg-Festspiele. Und sie hat noch weitere Pläne. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor

Maria Löffler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2020
19:46 Uhr



^