Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Kronach

Mit der Drohne gegen den Maiszünsler

Schädlingsbekämpfung statt Videoüberwachung: Der Maschinenring praktiziert biologischen Pflanzenschutz. Er setzt moderne Technik ein.



Der Maschinenring sagt dem Maiszünsler mit einer Drohne den Kampf an - auf biologische Weise. Foto: MR  

Kronach - In den kommenden Tagen überfliegt der Maschinenring Coburg/Kronach/Lichtenfels (MR) in der Region wieder mit einer Drohne Maisfelder. Im Auftrag der Landwirte soll so auf biologische und umweltschonende Weise der Maiszünsler bekämpft werden, teilt Geschäftsführer Holger Heymann mit. Der Maiszünsler sei ein Schädling, der sich durch die Maispflanze fresse und dadurch massive Schäden anrichten könne.

Die GPS-gesteuerte Drohne überfliegt laut Heymann das Maisfeld nach einer vorab festgelegten Route. Dabei werfe sie in regelmäßigen Abständen Kapseln mit Schlupfwespeneiern ab. Diese Kapseln bestehen aus Zellulose und seien biologisch abbaubar. Schlupfwespen seien Eiparasiten, sie suchten die abgelegten Eier des Maiszünslers und legten ihre eigenen Eier in den Maiszünslereiern ab. Statt des schädlichen Maiszünslers schlüpften nun die kleinen nützlichen Schlupfwesten. Dieser natürliche Kreislauf wiederhole sich solange, bis die Schlupfwespen keine Maiszünslereier mehr finden.

"Sie brauchen aber keine Angst vor den Schlupfwespen haben. Die nur circa 0,5 Millimeter großen Nützlinge sind mit dem bloßen Auge kaum zu sehen und für Mensch und Tier ungefährlich", versichert der MR-Geschäftsführer und beruhigt: "Sollten Sie im Juli unseren weißen Maschinenring-Pickup in der Flur und eine Drohne über ein Maisfeld fliegen sehen, können Sie beruhigt davon ausgehen, dass hier nur biologischer Pflanzenschutz betrieben wird. Es werden mit der Drohne keine Bild- und Videoaufnahmen gemacht."

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 06. 2020
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biologie Pflanzenschutz Schädlinge Schädlingsbekämpfung Tiere und Tierwelt Video-Überwachung
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

22.06.2020

Für mehr Natur in heimischen Gärten

In Bayern werden wieder grüne Oasen gesucht, die voller Leben sind. Wer vor der gestrengen Jury besteht, darf sich dann auf eine ganz besondere Auszeichnung freuen. » mehr

19.05.2020

Spaziergang durch ein Naturjuwel

Der Rundweg in der Teuschnitz-Aue präsentiert sich neu gestaltet. Am Dienstag wurde der Wander- und Lehrpfad öffentlich vorgestellt. » mehr

09.03.2020

Rehe schützen oder jagen?

Die Kronacher Jäger halten die Eintracht von Wald und Wild hoch. Davon ist nicht jeder begeistert. » mehr

30.06.2020

Stolz auf junge Wissenschaftler

Zwei Abiturienten des KZG lassen mit ihren Seminararbeiten aufhorchen. Die Ergebnisse ihrer Forschungen stehen jetzt in zwei Kronacher Bibliotheken. » mehr

20.05.2020

Mit Chemie den Borkenkäfer bekämpfen?

Der Bauernverband fürchtet um die Wälder. Die Landwirte fordern ein Umdenken bei den Methoden zum Schutz der Bäume. » mehr

24.10.2019

Die Drei fürs Grüne

Seit dem Frühjahr arbeiten Oliver Kress, Anna Lisa Haber und Jan van der Sant als Ranger im Naturpark Frankenwald. Viel hat sich seither getan. Was treibt die Naturschützer an? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 06. 2020
16:48 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.