Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

"Neusiche" feiern ihr Wahrzeichen

Die Kirche in Neuses hat für die meisten Bewohner eine besondere Bedeutung. Fast jeder hat hier seine Taufe, Kommunion oder auch Hochzeit gefeiert.



Die christliche Mitte des Ortes ist auch heute noch die am 17. September 1933 konsekrierte Sankt Sebastianskirche von Neuses. Foto: Günther Hanna  

Neuses - Von Dienstag, 27. August, bis Dienstag, 3. September, feiert das Flößerdorf Neuses zum 86. Mal seit der Konsekration seiner Pfarrkirche Sankt Sebastian seine "Kerwa". Das langersehnte Gotteshaus steht unübersehbar in der Mitte des Dorfes. Es ist zudem schon von Weitem das auffälligste Gebäude und weckt bei allen Heimatgefühle. Hier wurden die meisten Bewohner getauft, hier gingen sie zur ersten heiligen Kommunion, hier gaben sich die jungen Eheleute ihr "Jawort" und schließlich wird hier nach einem erfüllten Leben in einem würdigen Abschiedsgottesdienst Abschied genommen. Somit ist die Sankt Sebastianskirche für die "Neusiche" der zentrale Mittelpunkt des christlichen Lebens geworden.

Der Verein für Kulturpflege Neuses ist, wie auch schon im letzten Jahr, zusammen mit allen Neuseser Vereinen bemüht, den Gästen viele Attraktionen zu bieten. So beginnt der SV Neuses wie alle Jahre die Kirchweih-Woche am Dienstag, 27. September, mit einer für die Neuseser Kerwa typischen Schlachtschüssel mit Straßenverkauf. Ab Mittwoch zeigt sich dann der Tümpfelwirt von seiner besten Seite und bietet täglich über die gesamte Kirchweih seine bekannte Pizza und türkische sowie arabische Speisen an.

Weitere traditionelle Neuseser Kirchweihspeisen können am Donnerstag ab 17 Uhr im Sportheim mit Krenfleisch und Schäufela auch im Straßenverkauf eingenommen werden. Wer Lust hat auf eine Floßfahrt hat: Am Donnerstag bietet der Flößerverein das "Flößen für jedermann" an der Floßlände an.

Die Flößerkerwa beginnt dann am Freitag mit dem Festbetrieb am Flößerplatz. Um 17 Uhr überführen die Flößer ihre Flöße zum unteren Wehr. Zu dieser Überführungsfahrt, ab der ehemaligen Furt am Zollwehrsteig, sind auch alle Kinder herzlich eingeladen mit zu flößen. Ein besonderes Highlight ist schließlich das Schau-flößen durch das untere Wehr. Anschließend ziehen alle unter den Klängen der Flößerkapelle Neuses in einem Festzug zum Flößerplatz, und hier findet auch um 18.30 Uhr der offizielle Bieranstich statt.

Am Samstag sind alle Jungen und Junggebliebenen eingeladen unter den Klängen der Band "Trio Friends" wieder einmal das Tanzbein zu schwingen. Um 18.30 Uhr werden dann die Sieger des Vergleichsschießens der Neuseser Vereine und natürlich der Schützenkönig oder die Schützenkönigin geehrt. Mittelpunkt ist der feierliche Kirchweihgottesdienst am Sonntag, 1. September, um 10 Uhr. Voraus geht eine feierliche Kirchen-Parade aller Neuseser Vereine mit ihren Fahnenabordnungen und anschließend lädt die Flößerkapelle wieder zum Frühschoppenkonzert zum traditionellen Weißwurstessen am Flößerplatz ein. Ab 15 Uhr findet dann bei Kaffee und Kuchen ein Vespa- und Oldtimertreffen statt, das anschließend zu einer Rundfahrt durch das gesamt Dorf startet. Auch die Fußballfreunde kommen auf ihre Kosten beim Kirchweih-Derby gegen den VFR Johannisthal. Und der Sonntag endet mit einer 50-Jahre-Party ab 17 Uhr mit der Rock -’n’ -Roll-Tanzgruppe des ATSV Kronach und der Gruppe "Bonanza Four".

Der Montag beginnt unter dem Schlagwort "Kerwa wie früher" mit einem Frühschoppen ab 10 Uhr am Flößerplatz. Um 14 Uhr werden den Kindern verschiedene Spiele geboten und als Höhepunkt die Kinderfloßrallye auf dem Dorfbach durchgeführt. Um 17 Uhr findet dann zum 6. Mal der beliebte Stockschieß-
Wettbewerb um den Flößer-Cup auch auf dem Flößerplatz statt. Ausrichter ist wie immer die Soldatenkameradschaft Neuses.

Zum Kirchweihausklang geht auch am Dienstag, 8. September, ab 17 Uhr der Festbetrieb mit den Schaustellern weiter, und um 18 Uhr schließlich endet die Neuseser Kirchweih auf dem Flößerplatz mit dem traditionellen Hahnenschlag, den in diesem Jahr der FC Bayern Fan Club ausrichtet. Für einen guten Zweck wird auch heuer der Hahn anschließend versteigert. gh

Autor

Günther Hanna
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 08. 2019
21:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ATSV Kronach Araber Eucharistie FC Bayern München Gebäude Hochzeiten Kinder und Jugendliche Kirchliche Bauwerke Kirchweih Paraden und Festzüge Schausteller
Neuses
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

14.07.2019

Abenteuer auf dem Rummel

Wie auf einem Jahrmarkt ging es am Samstag beim Sommerfest der Kronacher Lebenshilfe zu. Die "Schausteller” des Tages boten viele Attraktion. » mehr

16.08.2019

Kronacher Freischießen: Ein schillerndes Vergnügen

Stundenlange Arbeit für zehn Minuten Feuerwerk: Die Mitarbeiter des "Pyrodrom Nürnberg" geben alles, damit die Besucher am Abend vom Lichtzauber begeistert sind. » mehr

15.08.2019

Der lange Weg zum eigenen Gotteshaus

Die Pressiger hegten einst einen innigen Wunsch: Sie wollten ihre eigene Kirche. Doch diesem Ziel standen viele Hindernisse im Weg. Die Gläubigen ließen sich aber nicht beirren. » mehr

22.08.2019

Wo das Mitwitzer Herz schlägt

Seit mehr als 600 Jahren prägt das Fachwerkhaus des Gasthofs Häublein den Ortskern - und damit auch das gesellschaftliche Leben der gesamten Gemeinde. » mehr

14.06.2019

Altes Gotteshaus im neuen Glanz

Pfarrer Teuchgräber ist zufrieden. Die Kronacher Stadtpfarrkirche ist saniert. Es hat länger gedauert als ursprünglich geplant. Und das hatte seine Gründe. » mehr

11.07.2019

Windheimer freuen sich auf ihre Dorfscheune

Bis zur Trachtenkirchweih im Oktober soll das Gebäude weitgehend fertig sein. Nun feierte man aber erst einmal Richtfest. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Günther Hanna

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 08. 2019
21:30 Uhr



^