Topthemen: Mordfall BeatriceStromtrasseBundestagswahlTraumspielHSC 2000 CoburgFirmenlauf

Kronach

Polizei und BRK haben alles im Griff

Beim Dorffest gab es wenig Verletzte und noch weniger Verstöße. Nur ein verbotener Hubschrauber-Flug gibt den Beamten Rätsel auf. Die Ermittlungen dazu laufen bereits.



Dorffest Teuschnitz
  Foto: Frank Wunderatsch

Teuschnitz - Polizei und Rettungskräfte ziehen nach dem "Bayern 3"-Dorffest eine positive Bilanz. "Wir waren sehr zufrieden mit dem Gesamtverlauf", sagte Polizeisprecher Gerhard Anders am Montag. Es habe nur wenige Einsätze gegeben. Die rund 50 eingesetzten Beamten hatten es mit zwei Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie einem Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz zu tun. Zudem hat es einen Fall von Hausfriedensbruch gegeben, weil ein dem Gelände verwiesener Gast über einen Zaun wieder auf den Festplatz geklettert war. Drei Kinder, die während des Dorffests den Kontakt zu ihren Eltern verloren hatten, wurden nach kurzen Suchmaßnahmen wieder wohlbehalten aufgefunden.

Was die Verkehrssituation angeht, ist Anders ebenfalls zufrieden. "Wir mussten zwei Strafzettel ausstellen und es gab einen kleinen Unfall beim Ausparken. Aber insgesamt waren die Leute sehr vernünftig." Ein besonderes Lob richtete der Polizeisprecher an die Sicherheitsfirma Scherlin. "Der Ordnungsdienst hat akkurat gearbeitet und einen sehr guten Job gemacht."

Letzteres kann man von einem noch unbekannten Hubschrauberpiloten nicht behaupten. Er war während des Festivals in niedriger Höhe zweimal über das Gelände gekreist. "Hierzu laufen die Ermittlungen gemeinsam mit dem Luftfahrtbundesamt", informierte Gerhard Anders. Der Pilot hätte die Menschenmenge in einem Mindestabstand von 1000 Fuß, also rund 300 Metern, überfliegen dürfen. Dagegen habe er klar verstoßen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Festivalbesucher, die den Hubschrauber möglicherweise fotografiert haben könnten, ihre Bilder der PI zur Verfügung zu stellen.

Ebenfalls zufrieden mit dem Dorffest-Verlauf ist das Rote Kreuz. Mehr als 100 Ehrenamtliche hatte es im Dienst. "Das Einsatzaufkommen hielt sich wetterbedingt in einem sehr überschaubaren Rahmen. Insgesamt 33 Behandlungen wurden durchgeführt, wovon fünf Patienten mit einem Krankentransport- oder Rettungswagen zur Weiterbehandlung in eine Klinik transportiert werden mussten. Lediglich ein schwererer internistischer Notfall ereignete sich, welcher mit Rettungswagen und Notarztbegleitung in eine Klinik transportiert werden musste", teilte das Rote Kreuz mit. Schwierig gestaltete sich an diesem Sanitätsdienst der Einsatzort: Durch den sehr feucht-weichen, sumpfähnlichen Boden war das Befahren des Festgeländes mit üblichen Rettungsfahrzeugen unmöglich. Einmal musste ein festgefahrener Rettungswagen mit technischem Aufwand vom ADAC befreit werden. Es befand sich zu dem Zeitpunkt kein Patient im Sanka.

Die Zusammenarbeit mit den anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und auch dem Veranstalter verlief reibungslos: "Wir hatten BRK-Einsatzkräfte aus Coburg, Hof, Lichtenfels, Kulmbach, Bamberg, Bayreuth und Kronach im Einsatz. Die Einsatzleitung lag bei Fabian Kristek (Organisatorischer Leiter), Florian Kristek (Leiter des Einsatzstabes) und Dr. Hans-Joachim Goller (Leitender Notarzt)."

Autor
Christian Kreuzer

Christian Kreuzer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2017
18:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
ADAC Beamte Dorffest in Teuschnitz Dorffeste Ermittlungen Polizei Polizeisprecher Rotes Kreuz Rätsel Verletzte
Teuschnitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So sieht es aus, wenn "Bayern 3" Dorffest feiert. In Moosbach kamen vergangenes Jahr 70 000 Menschen. Einen solchen Ansturm erhofft man sich für Teuschnitz auch -und will für alle Eventualitäten gerüstet sein.	Foto: Bayerischer Rundfunk

30.08.2017

Teuschnitz rüstet sich für die Riesen-Party

Am 9. September steigt in Teuschnitz das diesjährige "Bayern 3"-Dorffest. Rund 70 000 Besucher werden zur Mega-Party erwartet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

Sorgt für einen gelungenen Ablauf: die Fachgruppe Veranstaltungssicherheit mit der Prozesskoordinatorin Magdalena Binder (Mitte).	Foto: Heike Schülein

07.09.2017

Dorffest soll friedlich und sicher verlaufen

Die letzten Vorbereitungen sind abgeschlossen, damit es morgen in Teuschnitz losgehen kann. Das Park- und Sicherheitskonzept steht. Nun hofft man, dass es halbwegs trocken bleibt. » mehr

Auf dem Gelände des Flugplatzes in Teuschnitz wird das "Bayern 3"-Dorffest am kommenden Samstag stattfinden. Foto: Stephan Großmann

01.09.2017

Sicherheitskonzept mit Weitblick

Die Vorbereitungen auf das „Bayern 3“-Dorffest am kommenden Samstag laufen auf Hochtouren. Die Hilfsorganisationen stehen vor eine großen Herausforderung. Die größte wird der Verkehr. » mehr

Freuen sich aufs Dorffest: die Organisatoren Martin Sesselmann (rechts) und Frank Jakob.

31.08.2017

Dorffest-Organisatoren im Interview

An Schlaf oder Freizeit ist für die Organisatoren des Dorffests Teuschnitz derzeit nicht zu denken. Für ein Gespräch mit der NP aber haben sie kurz Zeit. » mehr

Rund 30 000 Besucher kamen zum Dorffest nach Teuschnitz, um Alvaro Soler, Beth Ditto und Sarah Connor live zu erleben. Das Fest sei eine gelungen Veranstaltung gewesen -und habe den Zusammenhalt im Ort demonstriert, lobte Bürgermeisterin Gabriele Weber.	Foto: Frank Wunderatsch

vor 15 Stunden

Schön war's

Die Teuschnitzer Bürgermeisterin zieht ein positives Fazit des "Bayern 3"-Dorffests. Wirtschaftlich will man mit einer "schwarzen Null" abschließen. » mehr

Sagte mal "Hello!" in Teuschnitz: Die "Bayern 3-Band".

10.09.2017

Feuerwerk der tiefen Emotionen

Bei Álvaro Soler schlagen die Frauenherzen höher, Beth Ditto gibt die Rampensau und Sarah Connor rührt ihre Fans zu Tränen. Am Ende gibt es begeisterten Beifall. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Motorradunfall

Tödlicher Motorradunfall | 19.09.2017 Bad Rodach
» 9 Bilder ansehen

Rosenmesse

Rosenmesse | 18.09.2017 Kronach
» 60 Bilder ansehen

Rhein-Vikings - HSC 2000 Coburg

HC Rhein Vikings - HSC 2000 Coburg 13:27 | 17.09.2017 Düsseldorf
» 22 Bilder ansehen

Autor
Christian Kreuzer

Christian Kreuzer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2017
18:15 Uhr



^