Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Richtfest für die Campus-Idee

Das Gerüst steht. Vier Hochschulen kommen unter einem Dach zusammen. Im Oktober fällt der Startschuss. Bis 2035 soll es in Kronach 1000 Studierende geben.



Zwei Tage lang wurde in Kloster Banz über die weitere Vorgehensweise ins Sachen Lucas-Cranach-Campus diskutiert. Das Ergebnis wurde am Ende in einem Pressegespräch skizziert (von links): Petra Zenkel-Schirmer (Frauenliste), Hans Rebhan (CSU), Richard Rauh (SPD), Rainer Detsch (FW), Björn Cukrowski (FDP), Jürgen Baumgärtner und Klaus Löffler (beide CSU). Foto: Philip Herr   » zu den Bildern

Kloster Banz/Kronach - Zwei Tage lang widmete man sich in Kloster Banz der Frage: Was soll der Lucas-Cranach-Campus in Kronach bieten? Wohlgemerkt, es geht schon lange nicht mehr um die Frage, ob es einen solchen Campus geben wird. Man beschäftigt sich nun damit, wie er aussehen könnte. Die Präsidenten der vier Partner-Hochschulen Coburg, Hof, Weihenstephan-Triesdorf und Ostwestfalen-Lippe haben gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Ehrenamt und Behörden darüber diskutiert, wie sie der Idee Leben einhauchen. "Die Erkenntnis für mich aus diesen zwei Tagen ist: Der Campus wird Realität und wir kommen sehr schnell in die Realisierung", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Kronacher Kreistag, Rainer Detsch, bei einem Pressegespräch nach der Klausurtagung. Die Kreistagsfraktionen seien bereit, Geld in die Hand zu nehmen, um das Hochschul-Projekt auf den Weg zu bringen, betonte Richard Rauh (SPD). Genauso bereit sei auch der Freistaat Bayern, meinte Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. In den bayerischen Haushalt würden im Frühjahr Gelder für den Lucas-Cranach-Campus eingestellt. Der soll bis 2035 1000 Studierende beherbergen. Der Campus werde nicht auf der grünen Wiese entstehen. Dafür sollten Brachen in der Kronacher Innenstadt wiederbelebt und in ausgewählten Gemeinden des Landkreises Außenstellen geschaffen werden. Das freute besonders den Wallenfelser Bürgermeister Jens Korn (CSU), der als Vertreter des Bayerischen Gemeindetags an der Klausur teilgenommen hat: "Der ganze Landkreis muss davon profitieren."

Sondersitzung

Die SPD hatte eine Sondersitzung des Kreistags zum Thema Hochschulangebot beantragt. Landrat Klaus Löffler (CSU) erklärte, dass dies vor der nächsten regulären Sitzung terminlich nicht möglich sei. Man werde aber alle Kreisräte über das Ergebnis der Klausur informieren: "Wir wollen alle mitnehmen und einbinden."

Laut Jürgen Baumgärtner wird man am Lucas-Cranach-Campus Bachelor- und Master-Studiengänge anbieten. "Außerdem schaffen wir die Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren. Auch Handwerksmeister werden die Hochschule besuchen können - im Modul-System." Die vier Partner-Hochschulen seien maßgeschneidert für die Herausforderungen der Region. "Hof und Coburg sehen das Angebot in Kronach nicht als Konkurrenz, sondern als sinnvolle Ergänzung", meinte der Landtagsabgeordnete. Entsprechende Studiengänge müssten nun konzipiert werden. Das Konzept solle im Herbst 2020 stehen.

 

Hans Rebhan (CSU), einer der Motoren des Campus, erklärte, der Kreis der Partner-Hochschulen könne sich im Laufe der Zeit noch erweitern. In Deutschland gebe es 429 Hochschulen und 19 000 Studiengänge. Nun gelte es, für Kronach ein Alleinstellungsmerkmal zu identifizieren. Jürgen Baumgärtner ergänzte, man müsse eine Marke entwickeln: "Der Frankenwald ist geprägt von seinen familiären Strukturen. Einander helfen wird sich deshalb in diesem Campus widerspiegeln. Und Kreativität." In diese Konzeptphase steige man im Herbst ein. Dafür brauche man mindestens ein Jahr.

Doch der Startschuss für das Projekt fällt trotzdem schon im Herbst 2019. Zwei Forschungsprojekte werden von den Hochschulen in Kronach verwirklicht: eines im Bereich autonomen Fahrens, ein anderes beschäftigt sich mit der Frage, wie der Wohnraum und die Pflege der Zukunft aussehen sollen, damit man im Alter so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben kann.

"Die nächsten Wochen und Monate werden von viel Arbeit geprägt sein", prophezeite Hans Rebhan. Schließlich sollen vier Hochschulen sollen unter dem Kronacher Dach zusammenkommen. "Da braucht es ein Steuerungsgremium, das alles koordiniert", meinte er. Dieses Gremium soll laut Landrat Klaus Löffler (CSU) bald gegründet werden.

 

 

 

Autor

Bianca Hennings
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
21:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Freie Wähler Hans Rebhan Herbst Hochschulen und Universitäten Jens Korn Jürgen Baumgärtner Klaus Löffler Klausuren Kloster Banz Klöster Ostwestfalen-Lippe Rainer Detsch SPD Studentinnen und Studenten Studiengänge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gehaltsaussichten für Studenten

27.11.2018

Lucas Cranach-Campus für Kronach?

In den vergangenen Monaten wurde mit Hochdruck an dem Projekt "Hochschulregion" gearbeitet. Vier Partner sind dafür im Gespräch. » mehr

17.01.2019

Aigners große Geste

Die Campus-Pläne bekommen prominente Unterstützung: Die Landtagspräsidentin besucht Kronach und spricht sich dabei für die geplante Hochschule aus. » mehr

21.12.2018

Campus nimmt Fahrt auf

Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen. Das Projekt könnte in der Kühnlenz-Passage entstehen, Wohnungen in der oberen Stadt und auf dem LGS-Gelände. » mehr

20.07.2018

Vermeintlicher Ideenklau stößt sauer auf

Kronach will ein Holz-Kompetenzzentrum - Hof plötzlich auch. Das gefällt den Verantwortlichen ganz und gar nicht. Vor allem, weil die Einrichtung nicht unbedeutend ist. » mehr

29.10.2018

Rumdumschlag in Sachen Wohnraum

Die Wohnungssituation im Landkreis Kronach ist angespannt. Es mangelt vor allem an modernen, bezahlbaren Objekten. Eine professionelle Analyse soll nun Abhilfe schaffen. » mehr

01.01.2019

SPD beantragt Sondersitzung

Die SPD-Fraktion im Kreistag beantragt eine Sondersitzung des Gremiums zum angestrebten Ausbau des Hochschulangebots im Landkreis Kronach. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor

Bianca Hennings

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
21:06 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".