Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Kronach

Schüler werden zu Lehrern

16 Schüler des Kronacher Kaspar-Zeuß-Gymnasiums legen erfolgreich die Prüfung zum Junior-Coach ab. Von dem Lehrgang sollen auch die Vereine der Jugendlichen profitieren.



Diese frisch gebackenen 21 DFB-Junior-Coaches meisterten ihre Ausbildung am KZG. Foto: Heike Schülein  

Kronach - 16 Jungen und fünf Mädchen haben am Kaspar-Zeuß-Gymnasium (KZG) Kronach ihre DFB-Junior-Coach-Ausbildung erfolgreich absolviert. Das Gymnasium ist die erste Schule im Landkreis, die diese 40-stündige Ausbildung für junge Trainerinnen und Trainer abhielt.

Die Teilnehmer

Yannick Düthorn (JFG Grün-Weiß Frankenwald), Benedikt Flender (SC Rennsteig Steinbach/Wald), Alina Hahn (SV Steinwiesen), Jonas Herrmann (TSV Ludwigsstadt), Leon Höfner (TSF Theisenort), Katharina Kopp (TSV Ludwigsstadt), Bastian Lenker (JFG Grün-Weiß Frankenwald), Noah Löffler (JFG Rennsteig 07), Krista Melber (SV Reitsch), Sandra Neder (SV Gifting), Julian Pötzinger (Bayern Hof), Elia Schneider (TSV Küps), Lukas Schwalb (JFG Grün-Weiß Frankenwald), Ben Trinkwalter (TSF Theisenort), Julius Wagner (Bayern Hof), Nina Wenzig (1. FFC Hof), Marius Werner (TSV Neukenroth), Tim Werner (FC Kronach 08), Jannik Wiegand (JFG Rennsteig 07), Johannes Wilde (TSV Neukenroth), Willy Wittig (JFG Grün-Weiß Frankenwald).


Die DFB-Junior-Coach-Ausbildung ist der Einstieg in die Trainerausbildung. Fußballbegeisterte Schüler werden an Ausbildungsschulen an die Trainertätigkeit herangeführt. Hierzu zählt seit diesem Schuljahr auch das Kaspar-Zeuß-Gymnasium, dem mit der erstmals durchgeführten Ausbildung eine Vorreiterstellung im Landkreis zukommt. In 40 Einheiten wurden den Teilnehmern der Jahrgangsstufe neun bis zwölf Grundlagen zu Trainingsgestaltung und spezielles Hintergrundwissen über Kinder- und Jugendtraining vermittelt. Es spielten aber auch Konfliktmanagement und rechtliche Fragen eine Rolle. Die Ausbildung, die für die nächste Lizenzstufe angerechnet wird, erfolgte durch die Trainer Andreas Engel und Steffen Mahr sowie weiteren Referenten.

Entsprechend stolz zeigte sich der Lehrer am KZG, Andreas Engel, bei der Zertifikats-Übergabe. Hierzu hatten sich im Gymnasium offizielle Vertreter von DFB und BFV, Vorstände beziehungsweise Verantwortliche aus den Heimatvereinen der Teilnehmer sowie die Schulleitungen von KZG und der Gottfried-Neukam-Schule Kronach eingefunden. Kurz erläuterte Engel - auch anhand einiger Schnappschüsse - den Inhalt der nach einem festen Lehrplan des DFB erfolgenden Rundum-Ausbildung sowie deren Ziele. Das Projekt gibt es seit 2014. "Das KZG ist als erste im Landkreis eine von bundesweit fast 200 Schulen pro Schuljahr, an denen Jugendliche zu jungen Trainern ausgebildet werden", erläuterte Engel. Ziel sei es, dass die Coachs Kinder- beziehungsweise Jugend-Training in Vereinen oder Grundschulen aber auch am KZG leiten könnten und dabei Spaß am Fußball vermittelten.

Schulleiterin Renate Leive würdigte den Coaching-Gedanken als "Lernen durch lehren". "Am meisten lernt derjenige, der einem anderen etwas beibringt", zeigte sie sich sicher, hierfür den Ausbildungsstoff selbst noch einmal überdenken zu müssen. Sie freute sich sehr, dass die KZG das Coaching als erste Schule im Landkreis durchgezogen habe. Sicherlich und hoffentlich werde es viele Nachahmer finden. "Ihr seid dann nicht mehr die einzigen, aber ihr bleibt immer die ersten", meinte sie in Richtung der Absolventen.

Michael Urbansky, DFB-Stützpunktkoordinator Nordbayern, legte den Jugendlichen ans Herz, nicht die Arbeit des eigenen Trainers zu hinterfragen. Kreisjugendleiter Michael Deuerling betonte, dass es gerade auch jüngerer Trainer bedürfe.

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
15:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Absolventinnen und Absolventen Bundesamt für Verfassungsschutz Deutscher Fußball-Bund FC Kronach Johannes Wilde Lehrerinnen und Lehrer Schulen Schulleitungen Schulrektoren Schülerinnen und Schüler TSV Küps
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

12.05.2019

Smartphones ja - aber mit Regeln

Die erste Befragung zur Handynutzung an der Kronacher Mittelschule ist gelaufen. Die Lehrer sind überrascht, wie kritisch die Schüler sind. Dennoch ist das Thema sehr komplex. » mehr

03.06.2019

Freunde der alten Schule

Zum Jubiläum der Kronacher RS I treffen sich zahlreiche Ehemalige. Es gibt viel zu erzählen und zu bestaunen. Denn die Schule hat sich nicht nur baulich sehr verändert. » mehr

05.05.2019

Das KZG ist Stützpunktschule

Schüler des Gymnasiums bekommen zukünftig eine leistungsorientierte Förderung im Fußball. Die Kooperation mit DFB-Stützpunkt und Vereinen soll ausgeweitet werden. » mehr

04.06.2019

Kronacher Schüler gehen auf die Straße

Die "Fridays for Future"- Bewegung erreicht die Kreisstadt: Am Freitag ist eine Demonstration geplant. Die Schulleiter unterstützen das - stellen jedoch Bedingungen. » mehr

03.06.2019

Alf Merkel bleibt unvergessen

14 Teams nahmen an einem Volleyballturnier des Frankenwald- Gymnasiums teil. Es fand im Gedenken an den verstorbenen Studiendirektor statt. » mehr

16.05.2019

Die RS I wird 60

Zu ihrem Jubiläum öffnet die Kronacher Realschule ihre Türen für die Schulfamilie. Ehemalige können und sollen in Erinnerungen schwelgen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
15:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".