Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

So bildschön ist die Kerwajugend

13 junge Männer und Frauen aus Nordhalben standen dem Künstler Viktor Cleve Modell. Bei der Vernissage zeigten sie sich von ihren "coolen" Porträts begeistert.



In Pose geschmissen: Der Künstler Viktor Cleve (links) mit Jan vor dessen Porträt.   » zu den Bildern

Nordhalben - 13 "Young Faces", also junge Gesichter, hängen ab sofort im Nordhalbener Maxhaus. Die Vernissage mit den Porträts der Kerwajugend gestaltete sich aufregend, denn die Werke waren erst einmal verhüllt. Der Maler Viktor Cleve machte es spannend und sorgte am Ende für eine große Überraschung.

Die Kerwagesellschaft

Dass der Zeitpunkt der Enthüllung auf den Beginn der Nordhalbener Kerwa fällt, war wohl kein Zufall. Auch der Auftakt der Kerwa war am Donnerstag. Die Porträts der Kerwajugend hängen noch bis kommenden Sonntag im Maxhaus. Der Künstler selbst ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr vor Ort. Die "Kerwamaala" und "Kerwabuum" gibt es seit 2014, als sie die Nordhalbener Kerwa quasi "neu erfunden haben." Im Mai 2015 gründete sich eine Kerwagesellschaft und seither wurde das Geschehen auch wieder mitten in den Ort verlegt. Infos gibt es unter www.kerwa-nordhalben.de .


"Ach Gott, wie sehe ich jetzt wieder aus? Guck ich falsch? Steh ich blöd?" Viktor Cleve beschrieb mit diesen Sätzen die Gefühle und Ängste der Jugendlichen, die anfangs ja gar nicht so recht gewusst hätten, worauf sie sich da einlassen. "Es gehört schon enorm viel Mut dazu, denn man gibt ja auch viel von der eigenen Persönlichkeit preis. Am Ende steht man dann auch nicht seinem eigenen Spiegelbild gegenüber, so, wie man es kennt, sondern einem Gemälde. Und das drückt das aus, was der Künstler sieht, es ist sein ganz eigener Blickwinkel. Es sind auch keine Fotos. Die Bilder sind bewusst neutral und zeigen die Vorlieben eines jeden Einzelnen im Hintergrund."

Noch hingen die Kunstwerke verhüllt an den Wänden und die Spannung war mit Händen zu greifen. Viktor Cleve verspracht jedem der dreizehn Jugendlichen vor der Enthüllung einen Druck ihres Gemäldes und Volker Ullenboom warf einen Blick auf die künstlerischen Erfolge in Nordhalben: "Es ist eine ganze Menge passiert hier im Ort. Wir haben zum ersten Mal ein Stipendium ausgeschrieben, hatten einen tollen Kunstsommer und haben einen Zeichenkurs veranstaltet. Das hier," meinte er, während er auf die Bilder an den Wänden zeigte, "das hier ist unsere Jugend, die wir in die Zukunft einbinden müssen." Volker Ullenboom war es auch, der mitgezählt hatte, dass Viktor Cleve nun schon zum zehnten Mal in Nordhalben war und man deshalb ein kleines Jubiläum feiern kann. Es würden immer mehr Künstler dauerhaft in diesen Ort ziehen, zwei allein in diesem Jahr, freute sich dann auch Bürgermeister Michael Pöhnlein. "So kommen wir der Vision eines Künstlerdorfes immer näher."

"Wow, wie cool ist das denn? Hammer..." Es gab kaum Superlative, die nicht genannt wurden, als Viktor Cleve die Bilder nach und nach enthüllte. Der Erfolg war ihm sicher, denn die, auf die es ankam, waren ausnahmslos zufrieden, nämlich die Jugendlichen selbst. Sie fanden sich "total gut getroffen," waren darüber aber kaum überrascht. "Wir hatten während der ganzen Entstehung ein gutes Gefühl." Die Besucher staunten vor allem über die Authentizität, waren fasziniert von den vielen Details im Hintergrund. Die zeigten Science-Fiction-Fans, naturverbunden und sportlich. Sie zeigten Jugendliche, die gerne Horrorfilme schauen, flippern, sich als Cosplayer verkleiden oder Musik machen.

"Sie zeigen die Menschen mit ihren Vorlieben," fasste es Viktor Cleve zusammen. Und auch die anwesenden Künstler, die in diesem Jahr in Nordhalben schon für Furore sorgten, meinten: "Wir sind froh, dass es diese Ausstellung und das Künstlerhaus gibt. Das ist für uns ein überragendes Aushängeschild."

Autor

Maria Löffler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
18:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Emotion und Gefühl Frauen Freude Gemälde Kinder und Jugendliche Künstlerinnen und Künstler Malerinnen und Maler Michael Pöhnlein Mut Männer Vernissagen
Nordhalben
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

16.07.2019

Ein Dialog zwischen Asien und Europa

„Ost – West“ heißt die Ausstellung der Galerie Bode, die ab Samstag im KKV zu sehen sein wird. Darin treffen Werke von Jong-Taek Woo und Harry Meyer aufeinander. » mehr

12.09.2019

Unverstellter Blick auf den Mauerfall

Martijn Smits, Nicole Bischoff und Ludo Roders bearbeiten in Nordhalben das historische Thema. Nächste Woche ist Vernissage. » mehr

15.07.2019

Die sportlichen Gestalter der Heimat

Den TSV Ebersdorf gibt es bereits seit 125 Jahren. Beim Festabend sind zahlreiche Ehrengäste voll des Lobes und würdigen die großen Verdienste des Vereins. » mehr

25.10.2019

Prima Klima beim Schulfrühstück

Die Weißenbrunner Schüler beschäftigten sich intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit. Aber auch die gewaltfreie Kommunikation stand auf dem Stundenplan. » mehr

08.05.2019

Momentaufnahmen besonderer Frauen

Die Künstlerin Gabriele June Michel mag alles, was nicht vollkommen ist. Das Malen ist ihr Lebens- Elixier. Dafür verzichtet sie auf so manches und wagt einen mutigen Schritt. » mehr

29.07.2019

Gelungener Auftakt einer kreativen Premiere

Organisatoren und Künstler eröffnen den "Ersten Nordhalbener Kunstsommer". Zu finden ist er im reich bestückten, lebendigen Künstlerhaus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Maria Löffler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
18:16 Uhr



^