Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Stockheim: Tote Bulldogge und 150.000 Euro Schaden nach Hausbrand

Am Samstagmittag brennt in Stockheim ein Mehrfamilienhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 150.000 Euro. Ein Hund überlebt das Feuer nicht.



Stockheim - Wie die Polizei berichtet, bemerkte eine Nachbarin wie gegen 11.15 Uhr starker Rauch aus einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am Spitzberg“ drang. Die Frau alarmierte sofort die Feuerwehr. Zu diesem Zeitpunkt war dort außer einem Hund niemand im Gebäude.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das gesamte Kellergeschoss in Brand. Die Feuerwehren Stockheim und Pressig konnten verhindern, dass das Feuer auf das Erdgeschoss übergriff. Dennoch war das gesamte Haus stark verraucht. Es ist deshalb vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Bulldogge eines Bewohners konnten die Einsatzkräfte nur noch tot aus dem Keller bergen. Das Tier starb an einer Rauchgasvergiftung. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2019
16:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alarmierung Brände Feuerwehren Kriminalpolizei Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brand in Stockheim

27.09.2019

Maschinenbrand: mehrere Mitarbeiter verletzt, hoher Schaden

Am Donnerstag hat es in der Stockheimer Firma Zitzman gebrannt. Nur mit Sonderlöschmitteln war dem Feuer Herr zu werden. » mehr

21.07.2019

Dogge muss bei Brand ihr Leben lassen

In Stockheim brennt ein Haus. Ein Tier kann nicht mehr aus dem Gebäude flüchten. Rund 100 Einsatzkräfte bekämpfen die Flammen. » mehr

17.09.2019

Vier Millionen Euro Schaden

Seit Dienstagnachmittag steht fest: Ein technischer Defekt war die Ursache für das Feuer im Höfleser Sägewerk. Die Einsatzkräfte haben dort laut Polizei Großartiges geleistet. » mehr

Blick auf die Vorderseite eines Einsatzwagens der Feuerwehr

15.09.2019

Pfanne vergessen: Heißes Fett setzt Küche in Brand

Eine auf dem Herd vergessene Pfanne und die Folgen: 10.000 Euro Schaden sind bei einem Küchenbrand in Tettau entstanden. » mehr

28.05.2019

Aus acht Rohren spritzt das Wasser

Neundorf - Die Feuerwehren der Marktgemeinde Mitwitz haben bei einer Gemeinschaftsübung in Neundorf ihr Können gezeigt. 1000 Meter Schlauchleitung mussten dabei verlegt werden. Mehr als 70 Aktive waren im Einsatz. » mehr

Feuerwehr mit Blaulicht

08.10.2019

Brandstifter gesucht: Holzlager stand in Flammen

Unbekannte Brandstifter haben in Weißenbrunn gelagertes Holz angezündet. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Landkreis Kronach

Erinnerungen an die Kronacher Disco-Ära | 18.10.2019 Landkreis Kronach
» 11 Bilder ansehen

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2019
16:40 Uhr



^