Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft

Gegen den 35-Jährigen, der in Kronach eine junge Frau überfallen haben soll, wurde Haftbefehl erlassen. Die Ermittlungen stehen noch ganz am Anfang.



Der Tatort auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände war am Donnerstagvormittag abgesperrt. Foto: Bianca Hennings  

Kronach - Am Wochenende wurde der 35-Jährige, der verdächtigt wird, am Donnerstag eine 18-Jährige überfallen zu haben dem Haftrichter vorgeführt. Johannes Tränkle, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Coburg, teilte auf Nachfrage unserer Zeitung mit, dass gegen den Mann Haftbefehl erlassen wurde. Die Staatsanwaltschaft hatte einen entsprechenden Antrag gestellt. "Die Ermittlungen gehen erst los", meinte Tränkle. Er rechne im besten Fall mit mindestens acht Wochen, bis diese abgeschlossen seien. Wie die Anklage am Ende lauten wird, hänge vom Ergebnis der Ermittlungen ab.

Die junge Frau war am Donnerstag kurz vor 8.15 Uhr im Kronacher Landesgartenschau-Park im Bereich der Rhodter Straße von einem unbekannten Mann unvermittelt zu Boden gerissen worden. Der Täter versuchte, die Frau zu entkleiden und verletzte sie dabei. Eine Anwohnerin wurde auf die Situation aufmerksam, worauf der Unbekannte die Flucht in Richtung der Bundesstraße 173 ergriff. Über am Tatort und auf dem Fluchtweg gesicherte Spuren geriet der festgenommene 35-jährige Deutsche aus dem Landkreis Kronach ins Visier der Ermittler. Er wurde am Freitagmittag im Landkreis Kronach festgenommen.

Sollte sich der Tatverdacht erhärten, wird der 35-Jährige vermutlich bis zur Gerichtsverhandlung in Untersuchungshaft bleiben, erklärte Tränkle. Die Verhandlung werde voraussichtlich im Laufe des nächsten halben Jahres stattfinden. "Wenn sich alles so bewahrheitet, wird der Prozess am Landgericht verhandelt. Wir müssen aber die Ermittlungen abwarten", erläutert Tränkle. Das Landgericht ist zuständig, wenn eine höhere Freiheitsstrafe als vier Jahre zu erwarten ist.

Autor

Bianca Hennings
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 07. 2018
19:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haftbefehle Staatsanwaltschaft Coburg Untersuchungshaft Verdächtige Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wohnungseinbruch

04.09.2018

Nach Supermarkt-Einbruch: Polizei fasst drei Tatverdächtige

Am Wochenende sind Unbekannte übers Dach in einen Teuschnitzer Supermarkt eingebrochen und haben einen hohen Schaden angerichtet. Jetzt hat die Polizei drei Tatverdächtige gefasst. » mehr

Zwei Hände in Polizeihandschellen

31.07.2017

Überfall-Serie geklärt: Polizei nimmt 30-Jährigen fest

Nach mehreren bewaffneten Überfällen in den Landkreisen Kronach und Coburg sowie im benachbarten thüringischen Sonneberg hat die Kriminalpolizei Coburg am Wochenende einen Tatverdächtigen festgenommen. » mehr

Hände in Handschellen

06.12.2016

Kripo Coburg überführt Drogenhändler

Wegen Einfuhr von mehreren hundert Gramm Marihuana sowie dem Verkauf der Drogen, auch an Minderjährige, muss sich nun ein 21 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Kronach verantworten. Nach Ermittlungen von Kriminalpolizei ... » mehr

06.09.2018

Das bewegte Leben des Josef

Eigentlich ist es der Job der Krippenfigur, einmal im Jahr an Weihnachten gut auszusehen. Doch unterm Jahr hat die Puppe schon so manches Abenteuer erlebt. » mehr

Sexueller Missbrauch - Symbolfoto

29.08.2018

Landkreis Kronach: Mutter soll eigene Tochter missbraucht haben

Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt seit Kurzem wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen gegen ein Paar aus dem Landkreis Kronach. » mehr

24.08.2018

Es wächst und wächst und wächst

Josef Bayer aus Bernsroth hat eine Vision: ein Hanf-Feld zum Selberpflücken. Doch juristische Spitzfindigkeiten machen ihm zum Start das Leben schwer. Trotzdem: Die Pflanzen gedeihen prächtig, Interessenten gibt es zuhau... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Leutendorf

Brand in Leutendorf | 20.09.2018 Leutendorf
» 8 Bilder ansehen

Bahnhof: Mängelliste der Stadt Coburg an Minister Scheuer

Bahnhof: Mängelliste der Stadt Coburg an Minister Scheuer | 18.09.2018 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Ballon Preview Nordhalben Nordhalben

Exklusive Ballon-Preview | 15.09.2018 Nordhalben
» 12 Bilder ansehen

Autor

Bianca Hennings

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 07. 2018
19:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".