Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Verabschiedung zukünftiger Leistungsträger

Mit dem hoch dotierten Adalbert-Raps-Preis werden die besten Absolventen aus Kronach und Kulmbach ausgezeichnet. Auch soziale Aspekte spielen bei der Auswahl eine Rolle.



Die Adalbert-Raps-Preisträger (vorne, von rechts) Lukas Birnstiel (1,07), Patrick Seinert (1,33) und Magdalena Kestel (1,38) freuen sich gemeinsam mit (hinten, von rechts) Schulleiter Alexander Battistella, Kulmbachs 2. Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Landrat Klaus Peter Söllner und Personalleiterin Petra Seidler von der Firma Raps über ein gelungenes Abitur. Foto: Stephan Stöckel  

Kronach/Kulmbach - Bei der Verabschiedung der Absolventen wurden an der Adalbert-Raps-Schule, der beruflichen Oberschule Kulmbachs, die besten Schüler geehrt. Der mit 1500 Euro dotierte Adalbert-Raps-Preis ging an Lukas Birnstiel, der den technischen Zweig der Fachoberschule (FOS) besucht hat. Der Kronacher hat sein Fachabitur mit der Note von 1,07 abgeschlossen. Ebenfalls mit einem Adalbert-Raps-Preis wurde Magdalena Kestel aus Wilhelmsthal (1,38) ausgezeichnet, die den wirtschaftlichen Zweig der Schule besucht hat. Sie kann sich über 750 Euro freuen.

Dritter im Bunde der Preisträger ist Patrick Seinert aus Altenkunstadt im Landkreis Lichtenfels. Der 22-Jährige hat das Fachabitur mit dem Notendurchschnitt von 1,33 bestanden. Dafür wurde dem Absolventen des wirtschaftlichen Zweiges der Fachoberschule (FOS) am Samstag in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach der mit 1000 Euro dotierte Adalbert-Raps-Preis überreicht.

Über den mit 1000 Euro dotierten Performance-Preis der Adalbert-Raps-Stiftung freute sich die Kulmbacherin Tessa Streng, Schülerin des wirtschaftlichen Zweiges der FOS. Ihn erhalten junge Menschen, die unter widrigen Umständen außerordentliche Leistungen erbringen und sich dabei auch von den Noten her gesteigert haben. Dabei werden auch soziale Aspekte berücksichtigt.

Insgesamt 158 Schüler aus den 12. Klassen, die das Fachabitur erworben haben, wurden verabschiedet. 133 von ihnen haben die FOS besucht, 25 die BOS. Unter ihnen befinden sich auch etliche aus dem Landkreis Kronach. Mit Buchpreisen wurden die Klassenbesten Lea Biesenecker aus Stockheim, Maria Birnstiel aus Kronach, Elena Brummer aus Ludwigsstadt und Christopher Ulbrich aus Marktrodach geehrt.

Schulleiter Alexander Battistella ermunterte die frisch gebackenen Fachabiturienten, sich ein Beispiel an der bekannten Tennisspielerin Angelique Kerber zu nehmen, die erst nach vielen Rückschlägen ihre großen Erfolge feiern konnte, weil sie sich nicht habe entmutigen lassen. "Sie sind die Leistungsträger, die Behörden, Gesellschaft, soziale Einrichtungen und die Wirtschaft brauchen", schwärmte der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner über den diesjährigen Abiturjahrgang. Personalleiterin Petra Seidler von der Firma Raps legte den jungen Leuten ans Herz, während ihres beruflichen oder universitären Werdegangs auch ihre Heimatregion nicht aus dem Auge zu verlieren.

Vor lauter Freude brachen bei Schülersprecherin Rasha Abbas alle Dämme: "Abi Leute, wir haben es geschafft. Jetzt stehen uns beruflich alle Türen offen", sagte sie mit hochgestreckter Faust. Elternbeiratsvorsitzender Achim Lindner wünschte den Absolventen weitere solche Glücksmomente in ihrem Leben. Pfarrer Wolfgang Oertel aus Untersteinach begeisterte mit einer launigen Rede. Das Duo "Barfly" umrahmte die Abiturfeier mit edlem Salon-Pop.

Autor

Stephan Stöckel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 07. 2019
17:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abitur Absolventinnen und Absolventen Adalbert-Raps-Schule Adalbert-Raps-Stiftung Angelique Kerber Dr.-Stammberger-Halle Landräte Mahmud Abbas Schulrektoren Schülerinnen und Schüler Soziale Einrichtungen
Kronach Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

05.07.2019

Top-Leistungen an der Kronacher FOS

Für die Absolventen der Fachhochschule gab es am Donnerstag viel Lob. Der Abschluss biete ihnen eine große Chance, die sie nutzen sollten, hieß es. » mehr

22.07.2019

Bereit für einen Traumstart

Die Maximilian-von-Welsch-Realschule verabschiedet einen "starken Jahrgang". 21 der Absolventen erreichten einen Notendurchschnitt von 2,0 oder besser. » mehr

05.09.2019

Kronacher FOS in neuen Händen

Christine Jarosch-Wich ist die neue Schulleiterin. Ihr Vorgänger Hubert Sendl steht ihr aber weiterhin als Standortleiter zur Seite. Sie planen, das Fächer- Angebot auszuweiten. » mehr

19.07.2019

Die Fachkräfte von morgen

Der Landkreis Kronach hat die besten Absolventen der Mittelschulen geehrt. Dabei stellten Politik und Wirtschaft heraus, dass die Schüler dringend gebraucht würden. » mehr

06.09.2019

Schulen sind startklar

Am Dienstag geht es im Kreis für 3228 Mädchen und Jungen wieder mit dem Büffeln los. Von Amtsseite heißt es, man sei heuer sehr gut aufgestellt. Auch in puncto Personal. » mehr

26.07.2019

Alle haben bestanden

Für 16 Absolventen der Pestalozzi-Schule beginnt ein neues Lebensabschnitt. Heuer gab es besonders viele gute Ergebnisse. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Stephan Stöckel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 07. 2019
17:28 Uhr



^