Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Kronach

Verdiente Narren

Die Kroniche Fousanaocht bedankt sich bei einigen treuen Mitgliedern. Ein besonderer Preis geht an Matthias Simon.



Wieland Beierkuhnlein vom Fastnachtsverband Franken zeichnete verdiente Mitglieder der Kroniche Fousanaocht aus. Petra Söhnlein und Michael Lang erhielten den Verdienstorden. Den "Till von Franken" erhielt Matthias Simon. Zu sehen sind von links, Präsident Uli Böhm, Wieland Beierkuhnlein, Petra Söhnlein, Michael Lang, Matthias Simon und Kanzler Stefan Wicklein. Foto: Maximilian Gröger  

Kronach - Petra Söhnlein, Michael Lang und Matthias Simon sind seit Jahrzehnten fester Bestandteil der "Kroniche Fousanaocht". Wieland Beierkuhnlein vom Fastnachtsverband Franken zeichnete die verdienten Mitglieder aus.

Petra Söhnlein erhielt den Verdienstorden des Fastnachtsverbands Franken. Anfang der 80er-Jahre war sie Tanzmariechen bei der Großen Garde des ATSV Kronach. Von 1994 bis 2002 leitete sie die kleine Tanzgarde des ATSV. Von 2000 bis 2008 war sie Organisatorin des Kinderbüttenabends. Von 2008 bis 2014 leitete sie das Schminkteam der Büttenabende. Seit 1994 ist sie regelmäßig bei Showauftritten der Elferratsdamen dabei. Sie kommt aus einer wahrlich närrischen Familie. Ihre Eltern Herbert und Rita Nüßlein waren 1968 Prinzenpaar, ihr Vater von 1981 bis 1992 Sitzungspräsident. Sie ist "Queen Mom", da ihre Töchter Sabrina I. und Karolin I. Prinzessinnen waren. Ihr Mann Walter wurde 2017 mit dem Till von Franken ausgezeichnet.

Auch Michael Lang erhielt den Verdienstorden des Fastnachtsverbands Franken. Er war als Stadtsoldat dabei, 2006/07 Prinz mit seiner Prinzessin Andrea I., seit 2007 Elferrat und engagiert beim Bühnenbau. Enorm ist sein Engagement, wenn handwerkliches Geschick gefragt ist.

Den "Till von Franken" erhielt Matthias Simon. Das ist die höchste Auszeichnung des Fastnachtsverbands Franken. Von 1988 bis 1995 wirkte er bei dehn Büttenabendauftritten der Kolpingsfamilie mit. Seit 1992 arbeitet er beim Programmheft mit. Seit 1997 ist er Elferrat. Damals organisierte er zusammen mit Präsident Robert Porzelt den Festumzug "33 Jahre Kroniche Fousanaocht" mit.

Von 1997 bis 2009 gestaltete er das Programmheft mit. Von 2000 bis 2010 war er für die ersten zehn Kinderbüttenabende zusammen mit Birgit Kestel und Petra Söhnlein verantwortlich. Seit 2010 ist er Regisseur der Kroniche Fousanaocht.

Autor

Rainer Glissnik
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 11. 2019
17:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ATSV Kronach Eltern Kolpingwerk Michael Lang Prinzessinnen Töchter Väter
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

06.01.2020

Auf zwei Rädern ans Mittelmeer

Mit ihrer siebenjährigen Tochter sind Stefan Beckert und Stefanie Knabe aus Mitwitz quer durch Europa geradelt. Fast neun Monate lang. Eine Tour, die auch ihr Leben verändert hat. » mehr

09.01.2020

700 Jahre treu zur Kolpingsfamilie

Der Verband blickt auf eine lange Geschichte zurück, genauso wie er in die Zukunft schaut. Die Mitglieder setzen sich gegen Radikalismus und Antisemitismus ein. » mehr

28.07.2019

Der Metal-Musiker und die rosa Maus

Patrick Zarske hat ein Kinderbuch geschrieben. Es erzählt die Abenteuer der kleinen Nagerin Holly. Auch die Tochter des Autors spielt darin eine Rolle. » mehr

11.11.2018

Prinzenhochzeit im kommenden Jahr

Basti I. und Karolin I. regieren die Kronacher Narren. Die Fousanaochter freuen sich über ihr neues Prinzenpaar. » mehr

25.04.2019

Alles dreht sich um König Drosselbart

Ein Rallye der besonderen Art wartet auf Besucher von "Kronach leuchtet". Es winken Eintrittskarten. » mehr

04.12.2019

Ein Sechsjähriger ringt um sein Leben

Ziani Dennis hat Leukämie. Darunter leiden auch seine Eltern und Geschwister. Seit drei Monaten ist er in der Jenaer Universitätsklinik. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

Autor

Rainer Glissnik

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 11. 2019
17:56 Uhr



^